Militärjacken

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Militärjacken

Beitragvon Myke » Do 30 Mär, 2017 14:08

hatte in szbg keine sichere internetverbindung zum paypal-konto. hab grad gschaut, fast alle haben schon überwiesen. ich zahle morgen ein und näwo sollten die jacken bei mir eintreffen.

verteilung erfolgt dann wie gewünscht. einen grossen teil werd ich wohl zum sölk mitnehmen.
da ich jetzt mal 3 wo halbwegs zeit habe (nach insgesamt 8 wo dienstreisen bis ende märz :roll: ), werd ich auch nach alternativen aia-kanälen suchen.

find ich spannend, besonders auch deswegen, weil ich beruflich in die logistik-branche gewechselt habe ... :-D
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Militärjacken

Beitragvon fleisspelz » Do 30 Mär, 2017 14:22

Falls sich nichts anderes ergeben sollte: bitte meine dem Molo am Sölkpass übergeben
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20386
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Militärjacken

Beitragvon roger » Do 30 Mär, 2017 17:11

fleisspelz hat geschrieben:Falls sich nichts anderes ergeben sollte: bitte meine dem Molo am Sölkpass übergeben

Das würde sich für meine auch anbieten. Danke!
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4704
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Militärjacken

Beitragvon Myke » Do 30 Mär, 2017 18:23

werd mal eure wünsche sammeln und denn einen blahn erstellen ... :-D
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Militärjacken

Beitragvon gert » Do 30 Mär, 2017 20:06

Also bei mir ist die Sölkteilnahme sehr unwahrscheinlich ... aber in Österreich ist das Porto auch zu verschmerzen - falls du dir das antun würdest ;-)

LG Gert
gert
Wenigschreiber
 
Beiträge: 509
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 21:02
Wohnort: feldkirch

Re: Militärjacken

Beitragvon bastardo » Do 30 Mär, 2017 20:21

Wie gross (gerollt/gewickelt/gefaltel) und wie schwer ist denn so eine Jacke (für die Spediteure mit begrenztem Packvolumen wichtig)? Wieviele Jacken müsssten nach Germanien und was kostet dann wohl solch ein Paket? :-)
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2309
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Militärjacken

Beitragvon Arne » Fr 31 Mär, 2017 06:59

Übergabe am Sölk wär für mich ok, oder halt irgend ein Sammeltransport
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3190
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Militärjacken

Beitragvon Myke » Fr 31 Mär, 2017 15:55

hab heut telefoniert. am montag geht die ware raus. werd mich dann um die wiegerei, tariferstellung und sonstiges kümmern. ich geb euch bescheid. :wink:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Militärjacken

Beitragvon bastardo » Fr 31 Mär, 2017 19:18

Ach ja:
Übergabe am Sölk, oder Sammelbox mit AIA-Logistik. So wie immer halt :wink:
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2309
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Militärjacken

Beitragvon Foxx » Sa 01 Apr, 2017 07:19

@Myke
würdest Du bitte meinen Kittel zum Sölk mit nehmen?
Der Jens (GrafSpee) - der mit dem roten Spielmobil - hat sich netterweise bereit erklärt das Ding weiter zu speditieren. :smt023
Gruß Roman
Benutzeravatar
Foxx
Wenigschreiber
 
Beiträge: 480
Registriert: So 15 Nov, 2009 08:36
Wohnort: Mittleres Franggn (Nürnberg)

Re: Militärjacken

Beitragvon heiligekuh79 » Di 04 Apr, 2017 21:14

Myke,

Du hast PN von mir.
Übergabe am Sölk wäre perfekt. Ich würde gerne vorher zahlen, finde aber Deine e-mail-Adresse für paypal nicht.

Gruß

Regina
heiligekuh79
Wenigschreiber
 
Beiträge: 939
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Militärjacken

Beitragvon Myke » Mi 05 Apr, 2017 06:03

bezahlt hab ich, heut kommt die lieferey-abmache.

werd die jacken wohl zum sölk mitnehmen.
komm dann, zum sölk, mit dem autowagen, mit am hänger verlastetem krad.
u.u. kommt dann auch sohnemann mit, welcher deutliche tendenzen zur alteisenjugend zeigt. :-D

restinfo über den bezahlungsstatus gibts heut noch; machts euch keinen stress. alles gut.
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Militärjacken

Beitragvon bastardo » Mi 05 Apr, 2017 07:09

:smt023
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2309
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Militärjacken

Beitragvon Myke » Di 25 Apr, 2017 09:37

vor 10 min. sindse bei mir im büro eingetrudelt.
einer verteilung am sölk, bzw. einer sonstigen auslieferung, steht hiermit nichts mehr im wege.

geier und flauschi (wappen und namensklettband) sind noch oben, aber leicht abzutrennen. (bitte nicht mit der fleckenschere :-D .)
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Militärjacken

Beitragvon Myke » Fr 09 Jun, 2017 07:39

es sind noch jacken (BEZAHLTE !) übriggeblieben.
die grössen poste ich am montag, da ich am we hoffnungslos überbucht bin ... :roll:

aus heutiger sicht komme ich zur henneburg; das verkraftet mein krad, weil kein zelt mitgeht.
ansonsten bitte melden; frei nach andreas: "die post ist erfunden!"

lg

myke :smt039

ps: ich hatte anfragen wegen nachbestellung; bitte dies hier posten, ich guck mal,ob noch möglich.

ich kenne diese jacken nur aus militärischer sicht; sie haben sich bei mir aber auch am krad bewährt. kritiken und rückmeldungen bitte auch hier posten, ich geb beides (anonym) ans bekleidungsamt weiter.
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1901
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast