Berghaus MMPS: Infos gesucht

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Berghaus MMPS: Infos gesucht

Beitragvon Boscho » Mo 11 Sep, 2017 12:41

Moin!

Der Hersteller Berghaus hat für die Armee wohl ein modulares Gepäcksystem (Rucksäcke, Außentaschen etc.) namens MMPS entickelt und auch im freien Verkauf angeboten. Mich würde interessieren, ob jemand eine Übersicht darüber hat, welche Module es da so gibt (gab), wie das dann alles zusammengesteckt und -geschnallt wird und was der Tinnef so wiegt.

Kennt jemand was entsprechendes?

Grüße!
B.
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5184
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Berghaus MMPS: Infos gesucht

Beitragvon Maybach » Di 12 Sep, 2017 20:04

Servus Boscho, die britischen FschJg sind damit ausgerüstet. Hauptteil so um die 70 l, 2 abnehmbare Seitentaschen, dann gesamt so um die 110 l Inhalt.
Qualität gut. Die Stahlhelmhalterung wirst Du vermutlich nicht brauchen. Allerdings Kondition, wenn das Ding voll ist
Die Ghurkas waren recht flink unterwegs damit. Sah allerdings von hinten aus wie "Rucksack mi Beinen".

Gruß Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5612
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zimmi und 3 Gäste

cron