Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon Arne » Mo 25 Sep, 2017 07:21

kahlgryndiger hat geschrieben:Alles schon versucht. Diese stinkenden Jacken sind hübsch aber nicht wasserdicht. Zumindest nicht auf Dauer.
Ich mag sie trotzdem lieber als den Plastemist.


die Dichtigkeit hängt auch von der gefahrenen Geschwindigkeit und Pflegezustand der Jacke ab. Ich mag die Dingers
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3329
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon xs.rüdiger » Mo 25 Sep, 2017 08:25

T. hat geschrieben:Die hatte ich auch schon im Visier...Teil mal bitte deine Erfahrungen mit.


ich habe so eine Jacke, allerdings noch nicht im Regen getestet. Bin damit bisher nur im Frogeye unterwegs gewesen.

Hat Protektoren. ist nicht speckig , sehr dicht gewebt und dadurch lecker warm. Verarbeitung gut und mit allen Details (glaube ich) wie bei den großen Marken auch, nur..............nicht deren Label :?
Grüße, Rüdiger aus MH
Benutzeravatar
xs.rüdiger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 23 Nov, 2010 23:01
Wohnort: 45476 Mülheim a.d. Ruhr

Wachsjacke HG

Beitragvon molotough » Fr 13 Okt, 2017 18:43

Servus,

die bei HG von 199,99 € auf 79,99 € reduzierten Jacken
(wie sie Rüdiger und Urban tragen) gibt's momentan
nochmal um 25% reduziert, also für 60,- statt 199,- €.
Da macht man nichts falsch.
In der Suche "Wax" eingeben führt schnell zum gesuchten.

Grüße
molo*
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon Gustav » Fr 13 Okt, 2017 20:36

Meine Wachsjacke Barb.. hat sich nach 30 Jahren an den Raendern zerleg. Kalt war sie natürlich verläßlich immer ab ohne Sonne.
Aber schön war sie doch - habe mir für den Ausschwingvorgang natürlich die 1/2 Güte von Schwein Grippe gekauft.
Fahre nun halt immer am Regen und Kälte vorbei.

Gruß Gustav
Gustav
Ganz neu
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Wachsjacke HG

Beitragvon roger » Sa 14 Okt, 2017 09:14

molotough hat geschrieben:nochmal um 25% reduziert, also für 60,- statt 199,- €.

Größe L ist schon weg,
jetzt ist ein in Größe XL zu mir unterwegs :-)

Danke für den Tipp :smt023
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4783
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon russentreiber » Sa 14 Okt, 2017 18:42

Für 60 habe ich auch nochmal zugeschlagen, hoffe nur das XL passt...

bei meiner Modeka habe ich XXL... müssen recht kleine Phillipiner sein die die Jacken zusammennähen... ;-)

Gruß, Markus
Benutzeravatar
russentreiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 137
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 19:01
Wohnort: Kamen

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon Aynchel » So 15 Okt, 2017 11:21

sie haben leider nur noch M
in XXL hätte ich auch eine genommen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1525
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon Färt » So 15 Okt, 2017 11:29

...und wieder für 79,99€, nix mit 60€.

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2945
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon T. » So 15 Okt, 2017 11:33

...und gerade wieder 25%!

XXL war gestern schon aus...
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5079
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon Färt » So 15 Okt, 2017 11:37

T. hat geschrieben:...und gerade wieder 25%!



:gruebel: schaut ihr woanderst als ich :gruebel:
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2945
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon dirk » So 15 Okt, 2017 11:38

Die %e gibt es im Warenkorb.
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5519
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon Färt » So 15 Okt, 2017 11:51

..ah, jetzt, Danke :smt058 :smt023
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2945
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon urban » So 15 Okt, 2017 16:12

Meine Zusammenfassung

Menschen mit meiner Statue brauchen XXl alles Andere geht vorn nicht zu.
Die Arme sind wie immer etwas zu lang.
Die Gürtelschnalle ist sehr dünn und Popelig.
Die Schlaufe am Hals könnte etwas länger sein- ist sehr fummelig zu schließen , wenn man es denn möchte.

EIn Bekannter hat die Jacke von Sunstuff. Insgsamt ist der Schnitt, Verarbeitung und Qualität identisch. Sie unterscheiden Sich lediglich in Nuancen. Die Sunstuff hat aufgesetzte Taschen und die Verstärkungen an den Schultern und Ellebogen sind gesteppt, was mir persönlich besser gefällt.

Die HG Jacke hat jetzt eine Halbe Stunde Regenfahrt hinter sich,da hat Sie sich prima geschlagen. Bei längeren Fahrten zieh ich aber gern frühzeitig die Regenpelle über. hab ich eigentlich immer gemacht, da einfach dichter.

Resümee:
wenn ich eine passende Jacke bei HG für 79 oder 60 Euronen bekommen würde würde ich Sie mir wiederkaufn. Müsste ich allerdings den Gesamten Preis von 199 Euro zahlen, dann würd ich die zusätzlichen Euro bezahlen und Sunstaff kaufen, einfach weil Sie mir besser gefällt und ich bei dem Label irgendwie ein besseres Gefühl hab.

justmy2cent
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2797
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon molotough » So 15 Okt, 2017 16:23

T. hat geschrieben:XXL war gestern schon aus...


Öfter mal reinschauen!

Letzte Woche gabs nur noch M,
zwei Tage später plötzlich wieder L, XL, XXL
und 3XL.

@Färt: Da greift die Ausverkaufsaktion
"25% auf (fast) alles".

Grüße
molo*

bzw: Mir passt L gerade noch, ohne viel drunter.
Beim Arno reichte M.
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: Wachsjacke Kevlar contra Protektoren

Beitragvon Aynchel » So 15 Okt, 2017 16:46

sieh an, es gibt sie auch noch in L und XL

rechts auf Verfügbarkeit klicken

https://www.hein-gericke.de/speedware-k ... hwarz.html
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1525
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast