Reparatur Luftmatratze?

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon S&T » Do 28 Sep, 2017 07:48

Bild

kein Loch für Fahrradflicken, sondern massiver Bruch der Länge nach im Bereich des "Ventils" und Ablösung der Textilauflage.
Hat da wer einschlägige Erfahrungen?

Das braune Zeug im Bild ist Gummikleber aus der Schusterei und muss natürlich wieder rausgeprökelt werden, vorausgegangen war schon ein Versuch mit Gummilösung.
Mit Silikon ausspritzen? Sikaflex?

Detailliertere Materialkenntnisse könnten die Kleberwahl vereinfachen, aber ausser "tschechisches Militär" weiß ich nix über den Ursprung des Teils...
Benutzeravatar
S&T
Wenigschreiber
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon sejerlänner jong » Do 28 Sep, 2017 08:09

Sika oder mal beim Schuster fragen ob der das klebt und presst.

Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon bastardo » Do 28 Sep, 2017 08:15

Sikaflex bzw Carlofon wären auch meine Idee gewesen. Das klebt eigentlich so ziemlich alles.
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2483
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon Gustav » Do 28 Sep, 2017 08:52

Hallo,
habe jahrelang die Saug- und Gebläseschäuche (400mm Durchm.) am Unimog-Aufbaumäher mit Tip Top Vulkanisiermasse repariert. Zwei Komponeten A + B , Reiniger , Masse gut durchwalken und aufbringen. Hielt Vibrationen, Zu- und Druckkräfte lange Stand. Loch einbringen sollte halt auch klappen - so wie man halt Gummi bohren kann - reinnudeln.
Gustav
Ganz neu
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon S&T » Do 28 Sep, 2017 20:00

Neuaufbau ist vielleicht kein schlechter Gedanke, aber dann müsste man wohl erst etwas Platz schaffen... das ist dann final... insofern ein interessanter Ansatz für die "last order"...
Benutzeravatar
S&T
Wenigschreiber
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon heiligekuh79 » Do 28 Sep, 2017 20:30

Ich würde am Rand der Matte verschiedene Kleber aufbringen, um zu sehen, was auf dem Material klebt.
Gummikleber hält auf Therm-A-Rest-Matten und Vaude-Zelten nicht. Der Flicken von Therm-A-Rest hält mit dem Kleber von Therm-A-Rest dagegen schon seit über 10 Jahren und das Zelt wurde mit Seam Grip wieder dicht.
Wenn Du nicht weist, aus welchem Material die Matte ist, hilft nur probieren. Wenn Du die verschiedenen Kleber allerdings kaufen musst, ist eine neue Matte wahrscheinlich billiger.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon Straßenschrauber » Do 28 Sep, 2017 20:36

Wenn neu kaufen eine Option ist:
Bei einem bekannten Hersteller ETWAS teurerer Matten bekommst Du "lebenslange" Garantie.
Meine fast kugelförmige (nach nur 20 Jahren Gebrauch...) haben sie jedenfalls getauscht.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1493
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon S&T » Do 28 Sep, 2017 21:24

zur regelmäßigen Nutzung hab ich ne DownMat... :smt015
das Tschechenteil hab ich vor Jahren mal gekauft, weil länger und breiter als die üblichen Luftwürstchen. Als ich sie dann endlich mal ausprobieren wollte,
hat der Propf der Matte qasi den Ar... aufgerissen. Seit dem liegt sie im Regal, weil ich so schwer was wegwerfen kann... und alle zwei bis drei Neumonde
fang ich an zu sinnieren, wie man den Dammriß chirurgisch korrekt versorgen könnte...
Benutzeravatar
S&T
Wenigschreiber
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon Boscho » Fr 29 Sep, 2017 08:47

Seamgrip (mehrschichtig aufgetragen) sei das Mittel der Wahl, um Löcher in aufblasbaren Matten zu schließen. Der Produktbeschreibung nach könnte (!) das auch an deiner Tschechenmatte funktionieren.
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5184
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon Myke » Fr 29 Sep, 2017 09:07

hab auch ne original barum. :-D
probiers mal mit nem fahrradlschlauchpickzeug. mit dem vulkanisierkleber allein.
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2401
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon butzehund » Fr 29 Sep, 2017 09:22

Bei den Firmen Rameder Dichtmassen oder bei Innotec schauen-die haben Kleber für alles-
habe beruflich oft damit zu tun.
Gruß, Lutz
butzehund
Ganz neu
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Reparatur Luftmatratze?

Beitragvon S&T » Di 03 Okt, 2017 19:22

Myke hat geschrieben:hab auch ne original barum. :-D
probiers mal mit nem fahrradlschlauchpickzeug. mit dem vulkanisierkleber allein.


Hatte ich schon ("Gummilösung"). Tut nicht wie ichs mir gewünscht hätte, ich vermute das Material als Ursache.


Boscho hat geschrieben:Seamgrip (mehrschichtig aufgetragen) sei das Mittel der Wahl, um Löcher in aufblasbaren Matten zu schließen. Der Produktbeschreibung nach könnte (!) das auch an deiner Tschechenmatte funktionieren.


Geht ja wenig um ein Loch in der Fläche... ob das Zeug den Gummi(?)anteil dauerhaft und elastisch zu verbinden vermag, wäre zu erproben... mal auf die Liste mit aufnehmen...

butzehund hat geschrieben:Bei den Firmen Rameder Dichtmassen oder bei Innotec schauen-die haben Kleber für alles-
habe beruflich oft damit zu tun.

Rameder kenn ich nur bzgl. Ahängerkupplungen... Mit Innotec bin ich durch... mit denen hatte ich - zu viel - zu tun...
Benutzeravatar
S&T
Wenigschreiber
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC


Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron