Outdoorhendis: Neuheiten und Erfahrungen - die Diskussion

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Outdoorhendis: Neuheiten und Erfahrungen - die Diskussio

Beitragvon motorang » Do 04 Aug, 2016 09:12

ragman hat geschrieben:Was ich derzeit noch nicht sicher bin: ich möchte, trotz Tomtom, mir auch die Möglichkeit offenhalten, das Fon als Gelegenheits-Navi nutzen zu können und bauche dafür einen Motorrad-Halter. Ich bin nur noch unentschlossen, welchen Typ, also entweder eine Tasche oder einen X-Ram-Mount (vier Arme, also offen). Wasserfest ist das Sony ja, die Bedienung wäre offen einfacher, bessere Sicht, aber hält so ein Ding auch genug, um das Fon nicht loszurütteln?


Servus Klaus,
ich hab mit Vierpunkthaltern schlechte Erfahrungen gemacht. So ein vierarmiger Halter hat mich mal fast das Handy gekostet.
Tasche ist umständlich.

Gute Erfahrungen habe ich mit Haltern gemacht die das Telefon elastisch möglichst komplett umschließen, oder wo man das Handy einschiebt.

Für das Motorola Defy hatte ich mir sowas geholt und in Island eingesetzt, problemlos:
http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop ... t=temartic
Das Material ist urzäh und unter Temperatur auch nachformbar.

Für das 5-Zoll-S4 hab ich eine einfache Gummi-Outdoorhülle rückseitig mit einer Platte mit RAM Mount Kugel versehen.

Oder Du findest was im Shop: http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop ... t=temgroup

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17391
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Outdoorhendis: Neuheiten und Erfahrungen - die Diskussio

Beitragvon motorang » Sa 06 Aug, 2016 11:37

Michiklatti hat geschrieben:Habe mir das neue Samsung Cover 3 Value Model 2016 gekauft.
Muss sagen ich bin überaus überzeugt :)
LG Michi


Servus,
halt uns auf dem Laufenden bitte! Mein Handypartner sagt das ist das derzeit am meisten gefragte Handy bei Ihnen ("Baustellenhandy") mit den wenigsten Problemen. Hm. Ich revidiere meine Meinung gerne!
Verwendest Du auch GPS zur Navigation, oder ist das eher ein Telefonierhandy?
Akkulaufzeit?
Der Preis ist ziemlich OK, ein Drittel der Flaggschiffklasse a la s6/7 ...

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17391
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Outdoorhendis: Neuheiten und Erfahrungen - die Diskussio

Beitragvon kahlgryndiger » So 07 Aug, 2016 08:00

Samsung X-Cover 3 hab ich auch schon länger. Ist unauffällig.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14684
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Outdoorhendis: Neuheiten und Erfahrungen - die Diskussio

Beitragvon Aynchel » So 07 Aug, 2016 14:16

moin auch

ich hab seit 4 Jahren ein Samsung S4 aktiv
von Anfang an mit originaler Gummihülle und immer mit Schutzfolie betrieben

als Auto Navi Gerät verbraucht es mehr als 1 A Ladestrom, weshalb es an den gängigen Zigarettenanzünder 1A USB Ladegeräten verhungert
mit einem 2A Adapter funktioniert es
und es wird dabei so warm, das es irgend wann abschaltet
als Abhilfe nehme ich dann die Gummihülle ab

der Accu lässt langsam nach
ansonsten keine Auffälligkeiten
Fotos und Videos sind io

würde ich jederzeit wieder kaufen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1374
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Outdoorhendis: Neuheiten und Erfahrungen - die Diskussio

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 12 Jun, 2017 17:40

Keine Neuigkeit, ich hab's aber gerade für mich entdeckt:
Bei Regenfahrten fängt der Regen ja früher oder später, auf jeden Fall im unpassendsten Moment, an, das Gerät zu bedienen.

Dagegen hilft auf dem Xperia "TouchBlock", damit kann der Bildschirm gesperrt werden.
Unter dem TouchBlock-Symbol, das bei Berührung über der Anwendung eingeblendet wird, ist das Navi noch einigermaßen zu erkennen.

Sowas gibt's vielleicht auch bei anderen Geräten
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1237
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Outdoorhendis: Neuheiten und Erfahrungen - die Diskussio

Beitragvon Straßenschrauber » So 06 Aug, 2017 10:55

Regen bei Android-Handy in nicht geschützter Position:
Nach dem Update auf CoPilot 10 habe ich die Funktion "Bewegungssperre" entdeckt:
Ab Tempo 10 ist das Display komplett gesperrt, nur ein kleiner Hinweis am Rand, wie entsperrt werden kann.

Damit sind Regenfahrten mit Navi machbar, ohne daß die Regentropfen das Gerät bedienen, wie sie wollen.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1237
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Vorherige

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast