Ductape Panzertape ... [und Sitzbankreparatur]

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon lallemang » Mi 09 Jan, 2013 01:48

Klebt höllisch. Blos der Preis ist nicht grad himmlisch :?

Was kleben? Wenn ich immer schon vorher wü§te, was nicht tut,
tät´ich ja vielleicht schon vorher was anders machen. Ist halt eher
die moderne Worschtkordel :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 11882
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon Werner » Mi 09 Jan, 2013 10:17

Nutzkrad Treiber hat geschrieben:Also wenn Du wirklich was extremstark klebendes suchst, dann Siga-Rissan.


Moin,

zu Siga Rissan gibt es mittlerweile günstigere, genauso gut haftende Klebebänder, z.B.: D-Tack Tacoflex. http://www.d-tack.de/produkte/dachdecker/klebetechnik/details.html?tx_commerce_pi1%5BshowUid%5D=8&tx_commerce_pi1%5BcatUid%5D=47
Da ich beide Klebebänder seit Jahren beruflich nutze, kann ich gut vergleichen; die tun sich nichts, ausser beim Preis.

Der Nachteil ist, daß sich diese Art von Klebebändern zumeist nur sehr schwer wieder entfernen lassen und dann oftmals Klebereste hinterlassen.

Das beste Ductape, welches ich bis jetzt benutzt habe, ist das Gorilla Tape. http://www.testberichte.de/p/erbstoesser-tests/gorilla-tape-testbericht.html

@lallemang: Von dem Tacoflex-Klebeband kann ich Dir ´ne Rolle schicken oder zum TT mitbringen.


Gruß m
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon fleisspelz » Mi 09 Jan, 2013 11:28

Da würde ich auch gerne eine Rolle haben wenn das machbar ist Werner
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20149
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon Blechroller » Mi 09 Jan, 2013 13:03

BTW: Mit was nagelt man eigentlich Risse in Sitzbankbezügen zu?
Das von Louis dafür vorgesehene Tape ist schon mal Kernschrott und das ist noch gelobt.
Äh, mit Zunageln meine ich einen mittelfristigen Dauerzustand in dem Sinne, dass ein Tapetenwechsel so einmal im Jahr schon hinnehmbar wäre :-D

OIlY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon Maybach » Mi 09 Jan, 2013 13:22

Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5335
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon lallemang » Mi 09 Jan, 2013 13:49

@mimose: Tacoflex tät´ich gern probieren. Und auf´m TT sind
ja Tests nicht auszuschlie§en :D

Allgemein: Ich hab´wieder Hoffnung :-D Einfach weiter die
Kleberregale durchstöbern, ob in der Flut der Imitate noch
was reelles zu finden ist :roll:

Gry§e Peter-Alexander
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 11882
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon motorang » Mi 09 Jan, 2013 14:48

Ich hab neulich mal etwas vorbereitet und dafür einen Kunststoff-Fensterrahmen abgeklebt. Da ich kein Abdeckband fand habe ich Dampfsperren-Klebeband verwendet.
Eine knappe Woche später war das Band nicht mehr am Stück entfernbar - die Kleberschicht blieb am Fensterrahmen, die Trägerfolie ließ sich abziehen.

5 Laufmeter Klebebaaz unter Zuhilfenahme von Heißluftfön und Terpentin entfernen: eine gute Stunde.

Ich hab geflucht ...

Aber zurück zur Eingangsfrage:
Von Gorilla Tape hab ich auch Gutes gehört. Sonderangebote von No-Name-Bändern kaufe ich nicht mehr.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17097
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mi 09 Jan, 2013 14:50

Risse in der Sitzbank lassen sich auch gut flicken, wenn mit dem angesprochenen Kleber (z.b. Seam Grip) ein Kunstlederflicken in der passenden Farbe auf den Riss geklebt wird.
Genügend Trocknungszeit vorausgesetzt ( so ca. 36 Std.) hält das Bombenfest und anders al z.b. Pattex auch über Jahre und im nassen.
Hat aber sowas von gar nix mit klebeband zu tun... :roll:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2054
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon Werner » Mi 09 Jan, 2013 17:57

fleisspelz hat geschrieben:Da würde ich auch gerne eine Rolle haben wenn das machbar ist Werner


lallemang hat geschrieben:Tacoflex tät´ich gern probieren. Und auf´m TT sind
ja Tests nicht auszuschlie§en


Jepp, ist gebucht.


Blechroller hat geschrieben:BTW: Mit was nagelt man eigentlich Risse in Sitzbankbezügen zu?


Gorilla-Tape. :-D Hat bei meiner XJ-Winterratte über ein Jahr gehalten.

Gruß
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon lallemang » Mi 09 Jan, 2013 23:45

mimose hat geschrieben:Jepp, ist gebucht.


Freu :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 11882
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon lallemang » Fr 11 Jan, 2013 22:43

Vorhin mal Pattex extra genommen. Erster Eindruck - brauchbar ;-)
Morgen mal´n Sitzbanktest machen :-)
Und Schwadz war der gleiche Preis :-D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 11882
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon schwaddemaache » Sa 12 Jan, 2013 07:57

mahlzeit !
:smt004 ich dachte immer,schwarz is billiger :smt004



Schwarzarbeitergrüße
achim
schwaddemaache
Wenigschreiber
 
Beiträge: 143
Registriert: Mi 31 Aug, 2011 17:39
Wohnort: Börsched

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon motorang » Di 23 Feb, 2016 12:49

Das allgegenwärtige SIGA Rissan, hat mir einer vom Fach verraten, gäbe es mit denselben Eigenschaften für Sichtfassaden auch in freundlichem SCHWARZ.
Hier der Link: http://www.siga.ch/de/produktuebersicht ... black.html

Und er hat mich auch gewarnt: diese Bänder sind als letzte Reparatur zu betrachten, zum Entfernen bleibt praktisch nur große Hitze oder die Flex. Abziehen ist nicht möglich ...

Weitere Hinweise:
Boscho hat geschrieben:An Klebeband taugt m.E. alles, was für Dichtbahnverklebung außen gedacht, flexibel und fadenarmiert ist. Auf Fahrzeugen und Textilien habe ich selbst schon verklebt:

Siga Rissan
AlfaFlex
Würth Eurasol

Jedes dieser Klebebänder hält auf Blech mehrere Jahre und auf Textilien lässt es sich auch von der Waschmaschine nur schwer beeindrucken.
Es gibt allerdings auch noch zahlreiche weitere Anbieter, mit teils starken Unterschieden in der Preisgestaltung.
Faustregel kann im Prinzip sein: wenn das Band sich extrem labberig anfasst, eine Fadenarmierung aufweist und sich, mit sich selbst verklebt, nicht mehr lösen lässt, dann taugts auch für Notreparaturen.
Für die Verklebung von Dichtbahnen hingegen sind andere Faktoren wichtiger. Da ist im Prinzip eine nicht gar so große Anfangsklebkraft meines Wissens sogar eher ein Qualitätsmerkmal - Stichwort: Alterungsbeständigkeit. ;)

Boscho hat geschrieben:Den Kram gibt es unter den verschiedensten Namen und es muss auch nicht zwingend grün sein - wichtig ist eigentlich nur, dass es ein flexibles Band für aussen ist. Drolliger Weise sind die billigen Klebebänder für unsere Zwecke besser geeignet weil sie bedingt durch den i.d.R. höheren Harzanteil eine bessere Anfangsklebkraft haben. ;)

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:Da mach ich keine Experimente mehr.
Das spezielle Klebeband um dass es hier geht (Siga Rissan grün) hat mitten im Schneetreiben bei heftigen Minustemperaturen eine Menge Risse in der Zeltwand geklebt und dicht gehalten.
(Hält immer noch! :-) )



Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17097
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon Werner » Di 23 Feb, 2016 13:07

motorang hat geschrieben:Das allgegenwärtige SIGA Rissan gibt es mit denselben Eigenschaften für Sichtfassaden auch in freundlichem SCHWARZ.


Moin,

habe ich mir auf unserer diesjährigen Fachmesse (Dach und Holz) angesehen und als absolut tauglich für unsere AiA-Einsatzzwecke befunden. Eine Rolle Wigluv befindet sich seit ca. 3 Wochen in meiner Geraffelkiste in friedlicher Koexistenz neben dem Gorillatape. :smt023
Sehr empfehlenswert als "letzte" Reparatur.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Ductape Panzertape...

Beitragvon gatsch.hupfa » Sa 18 Feb, 2017 14:48

Nachdem bei meinem Sattel beim TT wohl aufgrund des Alters kombiniert mit der Kälte der Bezug aufgeplatzt ist, hat mir der Andreas (glaub ich?) so ein grünes AlfaFlex Band zum Flicken gegeben.
Bis jetzt überzeugend.

Nun möchte ich das grüne Klebeband durch ein schwarzes Klebeband ersetzten (falls ich das noch runterbekomm ... :ugly: )

Der Schönheit wegen :omg:

Also was ich so gefunden hab bei Amazon, alles 60 mm breit, ohne Versandkosten:

Das oben hoch gelobte SIGA Rissan in GRÜN: 60mm x 25m: 26€, 60mm x 25m: 20€
wird meist im Zusammenhang mit Dampfsperre/bremse genannt

Auch in GRÜN: AlfaFlex 60mm x 25m: 15€
und SAGER green 60mm x 25m: 10€
auch Dampfsperre/bremse, wesentlich billiger aber gleich gut?


Aber ich möchte ja eigentlich was in SCHWARZ:

SIGA Wigluv black 60mm x 40m (!): 38€
hat anscheinend mehr mit Fassadenbahnen zu tun. Gleich gut wie das o.g. Rissan??

SAGER black 60mm x 25m: 15€
für Unterspannbahnen,Dampfbremsen/sperren
wäre mein Favorit wenns denn auch so gut ist wie das Rissan.

Hat jmand Erfahrungen mit dem SAGER black?

Oder ist des alles eh der gleiche Pick?

(Das SIGA Wigluv gibts übrigens auch in Weiß, das SAGER auch in Weiß und Gelb, alle allerdings mit schwarzem Werbeaufdruck wie auch die Grünen!)
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 539
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast