Tesch Überschuhe...

Camping, Kocherei, Fotografieren, Navigation etc.

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon heiligekuh79 » Fr 06 Okt, 2017 04:48

Bernd Tesch gibt es schon noch. Er macht noch sein Treffen und wohnt bei mir in der Nähe. Vielleicht hat er noch Restbestände. Einfach mal anrufen.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon motorang » Fr 06 Okt, 2017 09:26

Servus,
die letzten Restbestände wurden glaub ich 2012 verkauft. Angerufen wurde da inzwischen sicher schon öfter.
Bernd schickt mir immer die Einladung zu seinem Fernreisetreffen, der alte Haudegen. Zum TT hatte ich ihn auch schon eingeladen, wurde aber nie was draus.

Das sind halt Restposten aus Armeebeständen, ich glaub die sind von der belgischen Armee und waren für Belgisch-Kongo produziert worden ...
Ich hatte mal versucht über den Hersteller etwas rauszufinden, ohne Erfolg:

tesch_heveg.jpg


Vom Schriftzug her ist das schon ein paar Jahrzehnte her dass die produziert wurden.

Das einzige was grob in die Richtung geht, hat zumindest mit Gummi zu tun:

https://www.google.at/imgres?imgurl=htt ... mrc&uact=8

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17759
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon motorang » Di 24 Okt, 2017 10:49

Ich habe die kanadischen Überstiefel inzwischen geliefert bekommen und gemessen und ausprobiert, Details stehen unten.
Leider waren die gleich ausverkauft, nachdem ich sie bestellt hatte.

Man müsste also einen bezahlbaren Vertriebsweg auftun.

Uwe und ich werden die NEOS Voyager Überstiefel mal testen.

Gryße!
Andreas, der motorang

motorang hat geschrieben:In Kanada gibt es einen Überschuhhersteller namens NEOS. Der macht Überstiefel für Schneemobilfahrer, Wanderer etc.
Sehr robust, mit Bergschuhsohle, großem Einstieg, aus "gummiertem" Nylon. In verschiedenen Größen bis 3XL:
http://www.neosovershoescanada.com/products
Demo:
https://www.youtube.com/watch?v=KncTiIQQHGg

Soweit ich rausgefunden habe, scheint das passende Produkt für Moppedwinterfahrer der NEOS Voyager zu sein: sehr stabil, aber ungefüttert (man hat ja eh warme Stiefel drunter).
https://www.ebay.com/sch/sis.html?_item ... 4096.l9146

Hier gibt es die gerade in Aktion:
http://www.ebay.de/itm/132341356727 - man beachte die Sohle!

Ich hab für den Uwe und mich vorhin 2 Paar bestellt, in 3XL (für über die Kamiks).
Sobald sie da sind (Ende Oktober ?) schreib ich hier, ob das was taugt.

Gryße!
Andreas, der motorang

Nachtrag:
Meine Kamik-Stiefel, die mit ziemlich viel Gewürge saugend in die Tesch-Überstiefel passen, lassen sich in den NEOS Voyager 3XL super einbringen.
Der Einstieg ist megaweit. Meine Kamik kaben eine maximale Sohlengröße von 33 cm lang und 12 cm breit.
Es sind die Kamik Alborg men WK0011, Herrenstiefel, EU 46 (US 12). Die tragen ordentlich auf (Filzinnenschuh).

Und da wäre noch Luft im NEOS Überstiefel, etwa 1-2 cm in der Länge und sicher 0,5-1 cm in der Breite.

Die Sohlen sind steif, die Eisschrauben lassen sich mit beigelegtem Werkzeug rausschrauben.
Sohlendimension (wegen breite Fußbremspedal etc): 36,5 cm lang und 13,5 cm breit.

Für mich ein sehr gut passender Überschuh fürs nächste Tauerntreffen!
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17759
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon KNEPTA » Di 24 Okt, 2017 18:17

und Grip Ende nie !!! :smt049
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11718
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Tesch Überschuhe...

Beitragvon motorang » Mi 25 Okt, 2017 05:11

Bilder:

Tesch und NEOS Voyager im Vergleich:
20171023_091549.jpg


Für seriösen Wintereinsatz mit Anschieben etc: GRIP
20171023_091610.jpg


Der Tesch ist obenrum stabiler, der NEOS untenrum:
20171023_091940.jpg


Werkzeug zum Tausch der Schrauben ist dabei (im Stiefelschafttascherl)
20171023_092013.jpg
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17759
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Vorherige

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zimmi und 3 Gäste