Erledigt: Abholung Mopedteile Dänemark

Verleih, Verschenkung, Mitnahme/Abholung von Dingen

Erledigt: Abholung Mopedteile Dänemark

Beitragvon Thomas Heyl » Mo 11 Dez, 2017 14:14

Hallo!

Knifflige Geschichte :roll: . Volker und ich haben ein größeres Konvolut Victoria-Brocken angezahlt. Der Anbieter sitzt ganz im Süden Dänemarks und hat's sehr eilig mit der Abholung. Wir können das Zeug leider nur mit Pferdehänger und Sharan holen, und vor allem, nicht unter der Woche / so schnell, und das sind immerhin rund 1.600 km hin und zurück, bei Tempo 80 also nicht in einem Tag zu machen.

Es dreht sich um einen eher großen, flachen Hänger (Ladefläche etwa 2,40 × 1,30 m) mit acht Motoren, Tanks, Bremsen und sehr vielen anderen Teilen (proppenvoll, Tanks aufgestapelt, Kleinteile nur teils in Kisten) sowie drei Rahmen KR26, einige Räder, mehrere Gabeln, Kotflügel und andere Blechteile. Der Hänger muss beim Anbieter bleiben.

Ich schätze, dass das ganze Zeug in einen Sprinter passt.

Was wir suchen, ist jemand, der die Teile (gegen eine sehr angemessene Entschädigung) abholt und irgendwo (je weiter südlich, desto besser) kurz zwischenlagern kann (höchstens bis zur letzten Dezemberwoche).

Fotos schicke ich gerne per PN.

Cheers, Langer
Zuletzt geändert von Thomas Heyl am Fr 22 Dez, 2017 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Suche: Abholung Mopedteile Dänemark, opt. Zwischenlageru

Beitragvon Lederclaus » Mo 11 Dez, 2017 14:18

Ich hab keine Zeit nach Dänemark zu fahren und auch keinen geschlossenen Laderaum. Aber ich würde das Zeug so lange einlagern, hier in Hamburg, bis es weiter geht.
Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an.
Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2349
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Suche: Abholung Mopedteile Dänemark, opt. Zwischenlageru

Beitragvon Thomas Heyl » Mo 11 Dez, 2017 14:22

Super, Claus, und herzlichen Dank! Ich schicke Dir 'mal zwei Fotos zum groben Überblick, um was es sich dreht. Das würde die Sache schonmal vereinfachen!

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Suche: Abholung Mopedteile Dänemark, opt. Zwischenlageru

Beitragvon sejerlänner jong » Mo 11 Dez, 2017 14:26

Hallo Thomas
Bitte PN lesen
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1187
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Suche: Abholung Mopedteile Dänemark, opt. Zwischenlageru

Beitragvon Thomas Heyl » Mo 11 Dez, 2017 14:38

Hallo!

Wartet noch 'mal kurz - kann sein, dass wir einen Transporteur finden werden, der das Zeug um akzeptables Geld direkt nach Hessen holt (wir haben schon einige Angebote < 1.000 €). Ich melde mich wieder, sobald wir 'was Genaueres wissen.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Suche: Abholung Mopedteile Dänemark, opt. Zwischenlageru

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 11 Dez, 2017 17:33

u-ship.com
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1493
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Suche: Abholung Mopedteile Dänemark, opt. Zwischenlageru

Beitragvon Thomas Heyl » Mo 11 Dez, 2017 19:55

Hallo zusammen!

Danke für Eure Angebote und Tipps hier und per PN, ganz klasse! Sieht ganz so aus, als habe Volker das gut klären können über shiply.com.

Da hat ein Spediteur mit sehr guten Rezensionen den sehr zeitnahen Transport (morgen oder übermorgen) von Haus zu Haus für 875,- € angeboten. Wenn wir jetzt Sprit, 20 Stunden Fahrt, eine Übernachtung für zwei und sonstiges abrechnen, ist das ein sehr guter Deal.

Ich werde dann berichten, wie's gelaufen ist.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Suche: Abholung Mopedteile Dänemark, opt. Zwischenlageru

Beitragvon Thomas Heyl » Di 12 Dez, 2017 17:48

Hallo!

564,- € und nahezu alles in trockenen Tüchern.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Suche: Abholung Mopedteile Dänemark, opt. Zwischenlageru

Beitragvon Thomas Heyl » Fr 22 Dez, 2017 19:22

Hallo!

Hat sich erledigt, das Zeug ist Mittwoch mit einem netten Spediteur gekommen. Hat via https://www.shiply.com/de prima geklappt!

Cheers & frohe Weihnachten, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 850
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Erledigt: Abholung Mopedteile Dänemark

Beitragvon T. » Sa 23 Dez, 2017 12:26

Pünktlich zu Weihnachten... :smt023
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5080
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen


Zurück zu AiA-Logistik etc

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast