Henneburg 2014

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Re: Henneburg 2014

Beitragvon hiha » Di 14 Okt, 2014 06:18

roger hat geschrieben:auf jeden Fall war der Dagobert der bestklingende Zweitakter auf der Burg.

Wo darf ich unterschreiben? :-)
Ich war bei den süßen Klängen augenblicklich verzückt, und musste spontan überlegen, den Originalmotor meiner ~'80er Maico 250GS doch irgendwie zu retten, und nicht auf Viertakt zu umbauen...Wenns nicht soo unvernünftig wär :smt013

Gruß
Hans
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10280
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Henneburg 2014

Beitragvon fleisspelz » Di 14 Okt, 2014 22:48

Bild

Parkt jetzt vorübergehend beim Dieter in Karlstein. Samstag geht es weiter ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20149
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Henneburg 2014

Beitragvon hiha » Mi 15 Okt, 2014 05:01

Unsichtbares Geheimbild. Oder sehs nur ich nicht?

Hmm
Hans
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10280
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Henneburg 2014

Beitragvon Foxx » Mi 15 Okt, 2014 05:13

seh auch nix....
Gruß Roman
Benutzeravatar
Foxx
Wenigschreiber
 
Beiträge: 472
Registriert: So 15 Nov, 2009 08:36
Wohnort: Mittleres Franggn (Nürnberg)

Re: Henneburg 2014

Beitragvon halbtroll » Mi 15 Okt, 2014 05:58

hiha hat geschrieben:..Wenns nicht soo unvernünftig wär :smt013


Vernunft wird absolut überbewertet :D

Martin
Das Leben ist kein Ponyschlecken.
Benutzeravatar
halbtroll
Ganz neu
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 30 Sep, 2014 18:12
Wohnort: Garding, Northfreezeland

Re: Henneburg 2014

Beitragvon hiha » Mi 15 Okt, 2014 06:12

Ausser Unvernunft ist die Motorenrestauration auch noch recht kostspielig, weil Getriebe- und sonstige Motorteile wie Goldbarren gehandelt werden. Eine Powerdynamo-Lichtmaschine ist eh nötig, die alte Bosch hat immer schon Ärger gemacht. Ein guter 1500.-er ist da schnell versenkt. Das Plastikzeug ist eh völlig verwest und bröckelig.
Einerseits: Ein Viertakter wär halt gleich viel Tourentauglicher als der (für damalige Verhältnisse) überzüchtete Maicomotor. Und
andererseits: Damals hat ein Spezi mit seiner 250erGS und seinem Bruder pannenfrei eine Urlaubsreise nach Paris unternommen. :smt023
Das waren eh die voll Schmerzbefreiten. Seinen Bruder hat er einmal fast verloren, als der eingeschlafen ist, und schon seitlich runter hing...
Als das Benzingeld knapp wurde, habens sich auf der Autobahn für ein Stünderl an einen Laster hingehängt... :roll:

hin-/hergerissen,
Hans
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10280
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Henneburg 2014

Beitragvon ETZChris » Mi 15 Okt, 2014 06:39

fleisspelz hat geschrieben:Bild

Parkt jetzt vorübergehend beim Dieter in Karlstein. Samstag geht es weiter ...


Ich vermute mal (ein Bild seh ich auch nicht), dass es sich um mein Gespann handelt. Danke!!!!!
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3517
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Henneburg 2014

Beitragvon Michael » Mi 15 Okt, 2014 07:45

hiha hat geschrieben:Ausser Unvernunft ist die Motorenrestauration auch noch recht kostspielig, weil Getriebe- und sonstige Motorteile wie Goldbarren gehandelt werden. Eine Powerdynamo-Lichtmaschine ist eh nötig, die alte Bosch hat immer schon Ärger gemacht. Ein guter 1500.-er ist da schnell versenkt. Das Plastikzeug ist eh völlig verwest und bröckelig.
Einerseits: Ein Viertakter wär halt gleich viel Tourentauglicher als der (für damalige Verhältnisse) überzüchtete Maicomotor. Und
andererseits: Damals hat ein Spezi mit seiner 250erGS und seinem Bruder pannenfrei eine Urlaubsreise nach Paris unternommen. :smt023
Das waren eh die voll Schmerzbefreiten. Seinen Bruder hat er einmal fast verloren, als der eingeschlafen ist, und schon seitlich runter hing...
Als das Benzingeld knapp wurde, habens sich auf der Autobahn für ein Stünderl an einen Laster hingehängt... :roll:

hin-/hergerissen,
Hans
Irgendwie schreibst Du exakt über meine Erlebnisse des vergangenen Winters. Rund 1100,- Entenhauser Taler waren es beim DAGOBERT, um ihn wieder auf die Straße zu bringen.
Technisch ist er jetzt 100%. Konnte ich am Wochenende kaum glauben. Außer viel tanken war nichts.
Eine Reserve-Auspuffanlage könnte ich brauchen. Aber da sind sie wieder die "Goldbarren-Geschichten". :roll: Und die Geschichten von "Apfelbäumen auf dem Mond". :roll:
Hans mach es, und dann fahren wir mal kostengünstig durch die Neubieberger Forste. :-D

Werd scho. :wink: :smt023

Gryße, Michael
Eigentlich will ich einfach nur Motorrad fahren......... :roll:
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5671
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Germering BY

Re: Henneburg 2014

Beitragvon fleisspelz » Mi 15 Okt, 2014 07:50

Das mit dem Bild wundert mich. Gibt es jemanden, der das sieht? Weil bei mir schauts ganz normal aus....
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20149
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Henneburg 2014

Beitragvon ETZChris » Mi 15 Okt, 2014 07:52

jetzt ists da!
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3517
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Henneburg 2014

Beitragvon hiha » Mi 15 Okt, 2014 09:04

Jo, jetzt gehts. Fettes Gerät, alder... :roll:

Zum Dagobert: Der ist halt schon ein bisserl zuverlässiger wie so eine Maico...
Zu den Neubiberger Forsten: Es ist nur noch einer, und der hat so etwa 50 auf 100m... :roll:

Gruß
Hans
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10280
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Henneburg 2014

Beitragvon ETZChris » Mi 15 Okt, 2014 09:22

hiha hat geschrieben:Fettes Gerät, alder... :roll:


:oops:
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3517
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Henneburg 2014

Beitragvon Matthieu » Mi 15 Okt, 2014 11:40

ETZChris hat geschrieben:
hiha hat geschrieben:Fettes Gerät, alder... :roll:


:oops:

Wie hat der Justus am Sonntag gesagt: "Kein Problem, ich hab nen Anhänger wo mein Gespann locker drauf geht. Die Yamaha ist ja nicht größer..."
Aber Justus findet für alles eine Lösung. :-D
Matthieu
Wenigschreiber
 
Beiträge: 367
Registriert: Do 08 Jan, 2009 08:24
Wohnort: Franken

Re: Henneburg 2014

Beitragvon Michael » Fr 17 Okt, 2014 10:34

Jetzt ist das schon wieder eine Woche her........... :cry:










...........eine Woche weniger bis zum TT! :smt041 :dance00: :fiessgrinz:


Gryße, Michael
Eigentlich will ich einfach nur Motorrad fahren......... :roll:
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5671
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Germering BY

Re: Henneburg 2014

Beitragvon altf4 » Fr 17 Okt, 2014 15:53

heyho -

bin au wieder do o) null stress von wegen mopet und/oder dem alltaeglichen wahnsinn, der verkehr naemlich.

und die kiste hat supertapfer (mal wieder) die 2900km durchgehalten. ausser zwischenschmierung, oelnachfuellen und ventile einstellen hab ich unterwegs rein garnix gemacht.

auserdem: superschoen wars mal wieder, vielen herzlichen dank an alle!1!!

gruessle, der max ~:)
Bild "Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 5986
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste