Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Nordmann » Do 09 Okt, 2014 21:05

Wenns so richtig gut ist, und dann auch noch "satt" Dann geht der Preis völlig in Ordnung! :smt023
Gruß vom
Nordmann!
Benutzeravatar
Nordmann
Wenigschreiber
 
Beiträge: 905
Registriert: Mi 19 Dez, 2012 18:32

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon GrafSpee » Fr 10 Okt, 2014 06:21

Genau! Ausser dem gilt zumindest für mich: kneifen giltet nicht!
Bis nachher beim Frühstück ;)

Mfg Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 1981
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon bastardo » Fr 10 Okt, 2014 07:53

Qualität kostet, und das ist auch gut so! Für uns ist das der Sonntagsbraten,wie es ihn früher gab. Geniessen wir es!
Der Gedanke war sicher ein anderer bei der Vorkalkulation, aber wir kneifen bestimt nicht! :-) :-)

UND: Danke Justus für's kümmern und organisieren! :smt041
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2245
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Gitti » Fr 10 Okt, 2014 09:32

ich komme zwar nicht zum Abendmahl, wird wohl nicht das letzte sein..., aber bestelle mal bitte in einer Gaststätte Lamm.....
Wegen dem Preis musst du nix sagen...
Sei froh, dass ich das Lamm nicht mit meinem Toyotaschatz-blümchendieter geholt habe, der fährt mal locker mit 11l Durchschnittsverbrauch oder sollte ich sagen...der säuft...
also bitte keine Diskussion wegen dem Lamm.... Da weiß man wo das Geld hingeht..
Gryße Gitti, aus x-tal ... früher aus der schönen VorderRhön

Richtig verheiratet ist der Mann erst dann, wenn er jedes Wort versteht, das seine Frau nicht gesagt hat. Alfred Hitchcock

IG Fulda - Wasserkuppentreffen 08.-10.09.2017
Benutzeravatar
Gitti
Vielschreiber
 
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 26 Nov, 2005 01:25
Wohnort: in X-tal

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Dreckbratze » So 12 Okt, 2014 14:10

so, das lamm ist mittlerweile verdaut und endete als nächtlicher burgstuhl. bestens war´s, mehr als ausreichend. wenn ich so ein we einplane, kommts (mir) auf die 5 euro auch nicht an. erfreut habe ich gesehen, dass ein grosser teil ebenso zugeschlagen hat und somit das mahl gut verwertet wurde. sehr schön!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10425
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Uwe Steinbrecher » So 12 Okt, 2014 15:25

Ich kann mich in allem den Ausführungen vom Achim anschließen. Sogar beim Burgstuhl :lol:
Doch finde ich dass neben der Qualität und Biodynamik des Essens das Lob des guten geschmackes bislang zu kurz gekommen ist!
Es war Superlecker!
Muss ja auch mal gesagt werden.
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2054
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Boscho » Mo 13 Okt, 2014 06:27

Gitti hat geschrieben:Wegen dem Preis musst du nix sagen...

Ich finde, Justus und seine Mannen ziehen hinsichtlich der Zubereitungskosten die richtigen Schlüsse für's kommende Lamm. ;)
Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse.
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4909
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon bastardo » Mo 13 Okt, 2014 16:17

Das gewesene Lamm war ausgesprochen schmackhaft und jeden Cent wert! :smt023
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2245
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon dirk » Mo 13 Okt, 2014 16:30

Der Nachschlag war gefühlt gratis.
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5316
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon holzdieb1 » Mo 13 Okt, 2014 16:45

werde, falls ich fit genug bin, gerne nächstes jahr die gulaschkanone auch zum kochen auf die burg stellen.
die nva hat darin für 250 mann essen zubereitet.
ich finde die preispolitik vom burgwirt auch nicht ok.
aber was willste machen. die burg ist halt schon geil. :lol:

heinz der holzdieb
Benutzeravatar
holzdieb1
Vielschreiber
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 07 Okt, 2012 17:31
Wohnort: hinter der Henneburg

Vorherige

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste