Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon ölfinger » Di 30 Sep, 2014 22:29

Ich möchte auch gerne mitspeisen. Bestimmt besser als Dosensuppe ;-)

Grüße aus Wien
christoph
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Im Übrigen bin ich der Meinung: Die Zukunft gehört dem luftgekühlten 2-Takter! Bei 6V bin ich mir nicht ganz sicher.
Benutzeravatar
ölfinger
Wenigschreiber
 
Beiträge: 434
Registriert: So 05 Aug, 2007 22:20
Wohnort: Wien

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Foxx » Mi 01 Okt, 2014 07:21

Bittschön 1x für mich - wenns nicht schon zu spät ist.
Gruß Roman
Benutzeravatar
Foxx
Wenigschreiber
 
Beiträge: 480
Registriert: So 15 Nov, 2009 08:36
Wohnort: Mittleres Franggn (Nürnberg)

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon halbtroll » Mi 01 Okt, 2014 10:22

Bitte mich auch auf die Liste setztesn zu wollen..

der halbtroll
Martin
Das Leben ist kein Ponyschlecken.
Benutzeravatar
halbtroll
Ganz neu
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 30 Sep, 2014 18:12
Wohnort: Garding, Northfreezeland

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 01 Okt, 2014 12:11

Bei dem Andrang habe so langsam Angst um Christophs Herde ... :shock: :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14502
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Bulldog2011 » Mi 01 Okt, 2014 13:08

halbtroll hat geschrieben:Bitte mich auch auf die Liste setztesn zu wollen..

der halbtroll
Martin


Ich tät ja auch wollen, nur ich weis nicht ab wann ich am SA vor Ort bin.

Muss halt noch von Frankfurt zurück nach Idstein, Kinder umladen und kann dann erst zur Burg. Je nachdem kann es durchaus 20:00h werden...
Benutzeravatar
Bulldog2011
Wenigschreiber
 
Beiträge: 844
Registriert: Do 23 Jun, 2005 22:16
Wohnort: Katzenelnbogen, Rhein-Lahn Kreis

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Achim » Fr 03 Okt, 2014 18:07

Bitte eine Portion für mich.
Danke

Gryße Achim
Benutzeravatar
Achim
Wenigschreiber
 
Beiträge: 344
Registriert: Mo 04 Okt, 2010 21:18
Wohnort: Rheingau

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon klesk » Sa 04 Okt, 2014 21:07

der klesk und die frau frau sind auch dabei ;-)

besten gruß
chris
Der Hauptunterschied zwischen etwas,was kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann,besteht darin,dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es kaputtgeht,herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
klesk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 252
Registriert: Sa 21 Jul, 2012 16:25
Wohnort: 82131

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Richy » Sa 04 Okt, 2014 21:24

Ja und ich auch noch, falls noch meechlich! :-)
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 2668
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Bernhard S. » So 05 Okt, 2014 10:30

Marinus und ich möchten auch bitte mitspeisen.
LG in die Runde von Marion
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon blacky » So 05 Okt, 2014 11:21

Hallo Justus
bitte 1 Portion für mich
MfG
blacky
Benutzeravatar
blacky
Wenigschreiber
 
Beiträge: 291
Registriert: So 31 Okt, 2010 10:40
Wohnort: Mittelfranken

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Lindi » So 05 Okt, 2014 13:43

Wir müssen uns leider vom Abendmahl abmelden :|
Gryße

Dirk

7.- 9. September 2018 (für HH auch schon am 6.:-D):
Party der SR/XT 500 IG Kassel in Bollensen im schönen Solling

___________________________________________________________
Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um (Ernst Bloch zugeschr.)
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4201
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon fleisspelz » So 05 Okt, 2014 13:47

Lindi hat geschrieben:Wir müssen uns leider vom Abendmahl abmelden :|

Wieso das denn? Das geht ja kwasi garnicht! :shock:
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20378
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon Nanno » So 05 Okt, 2014 17:17

Ist das Abendmahl am Samstag? Falls ja, würde ich mich auch sehr über so ein Lämm'chen freuen!

LG,
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 14745
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon W-FL » So 05 Okt, 2014 17:20

Tach auch!
Ein bißchen spät, aber ich fange grad erst an mich auf die Henneburg zu freuen. Ich mag bitte auch am Abendmahl teilhaben! (Was kann es besseres geben als Lamm mit Bohnen!
Tschö, woll! und Grysze aus dem dämmernden Wupperthale von
Frank
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem
vulgo: Meine Wahl: Russenstahl!
Benutzeravatar
W-FL
Ganz neu
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 22:23
Wohnort: Wuppertal

Re: Alteisentreffen Henneburg 2014 Das Abendmahl

Beitragvon fleisspelz » Do 09 Okt, 2014 13:39

So. Jetzt habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht.
Das Lamm reicht für alle so, dass wir "satt" anbieten. Das heisst, jeder bezahlt ein Mal, und kann dann so oft nachholen, wie er möchte. Es gibt Lamm und Kartoffeln in Bio Qualität (wenn auch ohne Label, da direkt vom Erzeuger, unserem Christoph). Ein Wermuthstropfen ist immer dabei. Ich leg mal die Kalkulation offen:
Ich habe für 450 Euro Lamm gekauft und etwa 80 Euro Benzin bei der Abholung verfeuert.
Der Wirt hat seinen Anteil für den Einkauf der Bohnen und die Zubereitung des Ganzen, den wir im Vorfeld günstiger eingeschätzt haben jetzt auf 8,80 pro Portion festgelegt. Das heisst, dass wir derzeit bei etwa 20 Euro pro Portion kostendeckend sind :shock:
Einerseits ist das bei der Qualität und Menge in meinen Augen gerechtfertigt, andererseits ist das deutlich mehr Kohle, als ich erwartet habe. Wer also angesichts dieses Preises von der Anmeldung zurücktreten mag, dem stelle ich das frei. Das nächste Christophlamm grillen wir dann selbst :twisted:

Allen, die dennoch am Abendmahl teilnehmen wünsche ich gesegneten Appetit
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20378
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste