Anno 1929

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Anno 1929

Beitragvon Boscho » Fr 30 Jan, 2015 23:12

Moin!

Anno 1929: die Henneburg. Und etwas Alteisen. *klickediklack*

Grüße!
B.
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5184
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Anno 1929

Beitragvon altf4 » Sa 31 Jan, 2015 01:10

da sind die weinbauterassen noch zu sehen!1!!

g max ~:)
Bild "Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6194
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Anno 1929

Beitragvon holzdieb1 » Sa 31 Jan, 2015 07:46

@ Boscho

Habe schon viele Bilder von der Burg gesehen. Dieses ist aber eines der Besten!!! :smt023

Wie kommst du drauf bei Eisenbahnstiftung zu suchen???

Danke für das Bild.
Benutzeravatar
holzdieb1
Vielschreiber
 
Beiträge: 1121
Registriert: So 07 Okt, 2012 17:31
Wohnort: hinter der Henneburg

Re: Anno 1929

Beitragvon Maybach » Sa 31 Jan, 2015 08:25

Sehr schön, Don Boscho!
Frage an die Pufferküsser: sehe ich da eine pr. T6 oder ist nur eine Achse verdeckt?

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5544
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Anno 1929

Beitragvon Boscho » Sa 31 Jan, 2015 09:13

@Heinz: ich bin halt ein ziemlicher Eisenbahnfanatiker. Und ich schau mir gern Bilder an. :D

@Maybach: wenn du in nächster Zeit Schmerzen an den Schienbeinen hast - das sind die Bayern, Franken und Pfälzer, die da zutreten. :twisted:

Das Bild zeigt angeblich die Lok 73 073 (eine königlich bayrische D XII also). Do san Amokläufe kwasi obsolut verzeihlich wemas ois a Preissnlok ospricht... :weg:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5184
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Anno 1929

Beitragvon roger » Sa 31 Jan, 2015 10:16

Tolles Bild :smt023
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4770
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Anno 1929

Beitragvon Maybach » Sa 31 Jan, 2015 12:37

@Boscho,

Danke für die Klarstellung.
Nachdem sich der Föderalismus auf die Bezeichnungen zu fokussieren scheint, werde ich die Schmerzen gerne ertragen. Zumal die Konstruktion ja in der Tat bayrisch zu sein scheint ...
Länderbahn war meine Sache nicht - qed

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5544
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Anno 1929

Beitragvon Boscho » Sa 31 Jan, 2015 23:57

Naja - auf den ersten Blick kann man da durchaus irre gehen. Die T9 haben zwar die Achsfolge C1', die D XII hingegen hat 1'B2'. Die Silhouetten ähneln sich aber dennoch ein wenig. Und vom Einsatzgebiet her passt das auch gut zusammen. Von daher...

Mit Länderbahn hab' ich's ansonsten auch nicht so. Mich interessieren eher die Nachkriegszeiten, also frühe DRG und die junge Bundesbahn respektive die ostdeutsche DR.

Ich führe das jetzt mal nicht weiter aus. Ist irgendwie dem Thema des Forums vielleicht doch eine Idee zu ferne... :ugly:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5184
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben


Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast