ANREISE zur HENNEBURG

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon holzdieb1 » Fr 11 Sep, 2015 15:09

Von heute an ist die Fähre zwischen Mondfeld und Stadtprozelten für 14 Tage gesperrt.
Fällt also in die Anreisezeit zur Burg.
Die machen TÜV, Urlaub usw. :keule: :keule: :keule:
Benutzeravatar
holzdieb1
Vielschreiber
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 07 Okt, 2012 17:31
Wohnort: hinter der Henneburg

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon Richy » Fr 11 Sep, 2015 18:21

Danke, gut zu wissen! :-)
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon scheppertreiber » Fr 11 Sep, 2015 20:08

Die spinnen doch. Hier im Grund ist auch so ziemlich alles dicht.
ST2312 zu, Zufahrt nur durch Michert oder Wald. Im Wald stehen
die Schnittlauchs :keule:
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon T. » Do 24 Sep, 2015 11:54

Soderle ich mach mich auch auf den Weg...
schnell packen, einräumen und los
Wenn die Zündspule da ist, mit der T-34
Wenn nicht, muß ich Utzen...zum Glück ist seit Istrien eigenlich da alles drin.
Alte Dame und Campingkram. Muß nur die Küchenbox montieren.

Entwerder bis gleich oder morgen mittag
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 4663
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon lallemang » Do 24 Sep, 2015 13:07

Gute Fahrt und viel Spa§ allerseits :smt039
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12114
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon landbuettel » Do 24 Sep, 2015 13:20

Ich muß jetzt auch bald los. Habe noch nichts gepackt, bin dafür aber umso aufgeregter.
Benutzeravatar
landbuettel
Wenigschreiber
 
Beiträge: 155
Registriert: Do 14 Okt, 2010 21:10
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon holzdieb1 » Do 24 Sep, 2015 14:22

Die Fähre ist wahrscheinlich noch in der Werft.
Sieht nicht so aus als würde sie morgen oder Samstag fahren.
Also AUSSENRUM!!! :keule: :keule: :keule:
Benutzeravatar
holzdieb1
Vielschreiber
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 07 Okt, 2012 17:31
Wohnort: hinter der Henneburg

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon roger » Do 24 Sep, 2015 14:23

Ich kann morgen erst :cry:
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4704
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon holzdieb1 » Do 24 Sep, 2015 14:30

Dachte du kannst immer :ironie:
Benutzeravatar
holzdieb1
Vielschreiber
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 07 Okt, 2012 17:31
Wohnort: hinter der Henneburg

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon GrafSpee » Do 24 Sep, 2015 15:29

So langsam wirds ernst.
Um ca. 18 Uhr geht die Reise los...

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2013
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon kahlgryndiger » Do 24 Sep, 2015 16:06

Ich reise auch erst morgen an. Schön ausschlafen, packen auf Verena warten ... 8)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14521
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Maschin' kaputt

Beitragvon toadfoot » Fr 25 Sep, 2015 19:07

Hallo zusammen,

auf dem Rückweg von der Tanke heute mittag einfach ausgegangen.
Zündkerze etc. scheint ok. Funke da.
Sprit und Luft auch ok, trotzdem nur Ploppploplop...

Morgen weiter gucken, aber zur Burg werde ich wohl nicht mehr kommen.
Wünsche Euch ein schönes Treffen - wir sehen uns... :-(
Kick it
Dirk - Toadfoot
Bild


http://www.toadfoot.de
http://www.ig-ruhrpott.de

"Mit dem Fällen des ersten Baums beginnt eine Zivilisation. Mit dem Fällen des Letzten endet sie" (Unbekannt)
Benutzeravatar
toadfoot
Wenigschreiber
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 24 Jun, 2005 11:39
Wohnort: Ruhrpott

Re: Maschin' kaputt

Beitragvon hiha » Fr 25 Sep, 2015 20:33

toadfoot hat geschrieben: Funke da.
Sprit und Luft auch ok, trotzdem nur Ploppploplop...

Steuerkettenriss? Schau mal, ob die Ventile ventilieren...

Gruß
Hans
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10501
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon Dreckbratze » So 27 Sep, 2015 18:41

achja, da war mal was :roll:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10704
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: ANREISE zur HENNEBURG

Beitragvon toadfoot » Di 29 Sep, 2015 09:31

Hallo zusammen,

nein, Ventile alle im Takt, scheint doch ein elektrisches Problem gewesen sein.
Habe nach einigem Suchen eine Scheuerstelle im Kabelbaum entdeckt und nach Neuisolierung (3 angekratzte Leitungen) war alles wieder gut. (Hoffe ich ;) )

Danke und Gryzse
Kick it
Dirk - Toadfoot
Bild


http://www.toadfoot.de
http://www.ig-ruhrpott.de

"Mit dem Fällen des ersten Baums beginnt eine Zivilisation. Mit dem Fällen des Letzten endet sie" (Unbekannt)
Benutzeravatar
toadfoot
Wenigschreiber
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 24 Jun, 2005 11:39
Wohnort: Ruhrpott

Nächste

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste