Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 27 Sep, 2016 11:03

Ich missbrauche mal kurz diesen Fred: :oops:
Vielleicht kaufe ich anlässlich der Reise zur Henneburg einen XT Krümmer und einen Endtopf in Fulda und bringe die Sachen zur Burg.
Das Geraffel auf das Solomopped zum Reisegepäck dazuzuschnallen für die Heimreise ist sperrig.
Evtl. gibt es ja einen Teilnehmer, der mir die Teile in den Großraum München oder Wien mit einem Gespann mitnehmen kann, idealerweise möglichst nahe zum Mike58, Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel.
Persönliche Nachricht bitte an mich, damit der Fred hier nicht zugemüllt wird.
Merci
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon russentreiber » Di 27 Sep, 2016 17:23

fleisspelz hat geschrieben:Ein paar Mehrfachsteckdosen schaden sicher nicht. Wann schlägst Du auf?


Ich hoffe am frühen Freitagnachmittag vor Ort zu sein.

Gruß, Markus
Benutzeravatar
russentreiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 19:01
Wohnort: Kamen

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon Rollpi » Di 27 Sep, 2016 18:04

Hallo Justus
Würde das Waschbecken am Donnerstag Abend mit dem Anhänger auf die Burg
bringen! Da es nach dem Geländeumbau nicht mehr in Molos R4 passt. :omg:
Ist da schon jemand oben?
Gruß Arno
Rollpi
Ganz neu
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 10 Sep, 2016 07:04

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon kahlgryndiger » Di 27 Sep, 2016 18:34

Ich bin da.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14684
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon roger » Di 27 Sep, 2016 18:57

Ich auch, hoffe gegen 15 Uhr mein Büro verlassen zu können, dann bin ich gegen 17:00 Uhr auf der Burg oder so.
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4756
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon Egon Damm » Di 27 Sep, 2016 19:09

ich werde so ab 14.00 Uhr aufschlagen.
Motorradtankinnenreinigung und Versiegelung. Tel.: 01752237074 in 35325 Mücke Untergasse 12 A
Egon Damm
Ganz neu
 
Beiträge: 95
Registriert: So 18 Dez, 2011 13:37
Wohnort: 35325 Mücke Untergasse 12 A Tel.:01752237074

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon fleisspelz » Di 27 Sep, 2016 20:06

Ich bin auch da :fiessgrinz:
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20673
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon Julia » Mi 28 Sep, 2016 07:19

Für alle, die von Süd-Westen anreisen: Die B47 Michelstadt - Amorbach ist zwischen Michelstadt und dem englischen Garten Eulbach gesperrt. Und das Ohrnbachtal ist scheint's auch gesperrt zwischen Vielbrunn und Weckbach. Hesseneck ist am Wochenende für Motorräder sowieso gesperrt.
Viele Grüße
Julia
Benutzeravatar
Julia
Wenigschreiber
 
Beiträge: 829
Registriert: Do 17 Jan, 2013 09:10
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon lallemang » Mi 28 Sep, 2016 07:35

:smt009 all the good times are past and gone :omg:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12280
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Organisatorisches zum Alteisentreffen Henneburg 2016

Beitragvon tomcat » Do 29 Sep, 2016 08:14

Wie ist jetzt der Letztstand bzgl Frühstück?
Wird eines Angeboten?

INFO wegen Tanken / Bankkarten:
Ich kann mit meiner österreichischen Bankomatkarte (Maestro ist eh Standard) in Wuppertal und Umgebung überall zahlen oder bar abheben, ohne Extragebühren.
Sollte wohl zwischen Wertheim und Stattprozelten auch so sein.

Gruss, Tom

Edit sagt: Frühstück ist gebongt, hab's schon gefunden. :oops:
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 2750
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal

Vorherige

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron