Platzerl bei Regensburg auf dem Heimweg, So-Mo?

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Platzerl bei Regensburg auf dem Heimweg, So-Mo?

Beitragvon motorang » Mi 28 Sep, 2016 11:54

Servus
für den Heimweg würd ich gern einen Schlafplatz organisieren.
Wir haben auch schon mal unterwegs nen Campingplatz aufgesucht, aber das war erstens schwierig da unterwegs was zu finden das auch noch offen hat im Oktober, und zudem war es auch nicht sehr gemütlich.

Mit gut 400 km auf dem Mopped vorher und nachher wär eine Schlafstelle klass, die man auch im Dunklen findet, und wo vielleicht noch was zu essen kriegt und auch duschen kann ...
Das wäre etwa die Gegend Neumarkt/Ingolstadt/Regensburg. Erlangen ist zu früh, Passau zu spät. Ankunft Sonntag abend, weiter Montag früh

Hat da wer einen guten Tipp?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17391
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Platzerl bei Regensburg auf dem Heimweg, So-Mo?

Beitragvon Thoeny » Mi 28 Sep, 2016 12:03

Bisschen nördlicher habe ich schon einmal alleine (auf meiner Rügen-Sölk-Tour) und einmal mit dem Bratzerich (auf dem Weg nach Tschechien) im Tannenhof in Tännesberg übernachtet (tannenhof-oberpfalz.de). 35 Tacken das Einzelzimmer mit Frühstück, durften die Mopeds im Hof in den Carport stellen.
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4306
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: Platzerl bei Regensburg auf dem Heimweg, So-Mo?

Beitragvon Mister B » Mi 28 Sep, 2016 12:45

Es gibt da noch bei Regensburg: http://www.gaestehaus-roesch.de/index.html

Ich war da selbst noch nicht da, aber ein treuer Tauernfahrer. Wer nochmal weiß ich
gerade nicht mehr.

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 1929
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Platzerl bei Regensburg auf dem Heimweg, So-Mo?

Beitragvon ETZChris » Mi 28 Sep, 2016 13:04

Frag doch mal bei GüSi an, vllt. weiß er was.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3592
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Platzerl bei Regensburg auf dem Heimweg, So-Mo?

Beitragvon molotough » Mi 28 Sep, 2016 13:04

Ich weiß jetzt nicht obs auf der Strecke liegt, wir waren beim ersten Sölk auf der Hinfahrt auf dem Knaus Campingpark in Viechtach. Da hatten sie Mietzelte mit eigenen Schlafkabinen für überschaubares Geld.

Hab gerade mal geschaut, aktuell gibt es Tipis zu mieten:
http://www.knauscamp.de/viechtach/mietunterkuenfte.html

Grüße
molo*
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 157
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: Platzerl bei Regensburg auf dem Heimweg, So-Mo?

Beitragvon peter67 » Mi 28 Sep, 2016 13:53

Wenn's ein festes Dach über dem Kopf sein soll - ich habe letztes Jahr bei der Anreise zur Henneburg beim Bräu Toni in Dietfurt an der Altmühl übernachtet.

Der hatte hinter dem Haus einen riesigen Schuppen, wo ich das Motorrad unterstellen konnte. Kostete inklusive Frühstück (vom Buffet) unter 40,-- EUR.
Gastwirtschaft hatte der auch dabei, Abendessen war sehr ok.

Grüße,
Peter

edit: link http://www.zum-braeu-toni.de/
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)
Benutzeravatar
peter67
Wenigschreiber
 
Beiträge: 246
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 13:34
Wohnort: Salzburg

Re: Platzerl bei Regensburg auf dem Heimweg, So-Mo?

Beitragvon Flint » Do 29 Sep, 2016 06:47

sehr zu empfehlen: https://www.brauerei-eck.de/
Gruss Harald

.... fahra, ned reda
Benutzeravatar
Flint
Moderator
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do 16 Jun, 2005 11:32
Wohnort: Meiningen (Vorarlberg)


Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste