Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Das Herbsttreffen mit AiA und Freunden in Nordbayern

Moderator: fleisspelz

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon Michael » Di 26 Sep, 2017 18:13

Liebe fleißige und unermüdliche Organisatoren, könnte man mit dem Gespann, Gesetz dem Fall man passiert die "Engstelle", durch den Gastgarten fahren und die darüber liegende Zeltwiese (speziell das vom Andreas gebuchte Burg-Verließ) anfahren?
Oder ist der "Gastgarten" nicht zu durchfahren? :o :shock:

Habe ich das schon richtig verstanden, das ich NICHT durch den Burggraben nach oben fahren kann? :gruebel:

Fragt sich der hoffentlich pfuschende Michael :gruebel:
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5810
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon kahlgryndiger » Di 26 Sep, 2017 18:15

Falls Du die Engstelle passieren kannst sollte das kein Problem sein.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14899
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon Michael » Di 26 Sep, 2017 18:16

kahlgryndiger hat geschrieben:Falls Du die Engstelle passieren kannst sollte das kein Problem sein.
Also Burggraben und Gastgarten möglich?

Ich steh aufm Schlauch. :-D


Gryße, Michael
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5810
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon kahlgryndiger » Di 26 Sep, 2017 18:22

Burggraben ist eine Sackgasse.
Nach der Engstelle geht es um die Spitzkehre, über die Brücke, über die Treppe durch den Gastgarten zur Terasse.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14899
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon Michael » Di 26 Sep, 2017 18:23

Prima, Danke Andreas. :-)

Ich hatte Bedenken, eventuell mit Lagerfeuern und Grills im Gastgarten zu kollidieren. :ugly:


Gryße, Michael
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5810
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon fleisspelz » Di 26 Sep, 2017 21:32

Im Gastgarten wird eine Fahrgasse freigehalten, die mindestens 1,60 m breit ist :floet: :-D
..........................
... Was Sie Liebe nannte, wurde von Typen wie ihm erfunden, um Strumpfhosen zu verkaufen ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21243
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon Michael » Mi 27 Sep, 2017 06:55

fleisspelz hat geschrieben:1,60 m
Dieses Maß bekomme ich nicht mehr aus dem Kopf. :ugly: Alpträume plagen mich................

Hoffentlich ist mein Lenker höher als der Holzzaun an der Engstelle. :omg:


Ich hasse es, Packsäcke zu Fuß zu schleppen. :ugly:


Werd scho. :weg:


Gryße, Michael
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5810
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 27 Sep, 2017 07:04

Der ukrainische Bastard in meinen Händen hat eine Breite von rund 1.65 m. So hat es zumindest der Bernd gemessen.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14899
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon roger » Mi 27 Sep, 2017 07:28

Der Oskar hat 1,61 :fiessgrinz:
Soll ich oder soll ich nicht :roll:

Dazu noch :smt013
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4783
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon Therion » Mi 27 Sep, 2017 07:33

Ich hätte zwei kleinere Sackkkarren. Mit denen könnte man Campingzeug und ähnliches auf die Burg ziehen. Soll ich die einpacken?
Für kein Tier der Welt wird so viel gearbeitet, wie für die Katz.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3187
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon fleisspelz » Mi 27 Sep, 2017 08:10

Eine könnte vielleicht was helfen, ansonsten gibt es ja noch das Last-Tapsi vor Ort
..........................
... Was Sie Liebe nannte, wurde von Typen wie ihm erfunden, um Strumpfhosen zu verkaufen ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21243
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon T. » Mi 27 Sep, 2017 08:13

Super...DAS wird eine Völkerwanderung.

Neben der Kriteriumsengstelle und Steilanstieg mit 180 Grad Wende und evlt. rutschiger Holzbrücke...
Ich richte mich unten am Torbogen ein und errichte Dokumentationsaufnahme... :popcorn:
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5081
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 27 Sep, 2017 08:18

Ich fahre da einfach hoch ...
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14899
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon Michael » Mi 27 Sep, 2017 08:19

T. hat geschrieben:Ich richte mich unten am Torbogen ein und errichte Dokumentationsaufnahme... :popcorn:
Jetzt probiere ich es grad mit Fleiß. :smt023 :rofl:

Ich lache mich gerade schlapp. Wie am Tauerntreffen. Komme ich hoch? :gruebel: Komme ich nicht hoch? :shock: :gruebel: Komme ich doch hoch? :shock: :gruebel: :omg:

:smt005 :smt005 :smt005


Gryße, Michael
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5810
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03

Re: Alteisentreffen Henneburg 2017 Organisatorisches

Beitragvon roger » Mi 27 Sep, 2017 08:30

Nu ja, hier ja eher..."Komm ich vorbei und dann rum" :-D
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4783
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreffen Henneburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron