Desperate times call for desperate measures

Das Pfingst-Treffen für SR500, XT500 und AIA-Eisen

Desperate times call for desperate measures

Beitragvon motorang » Do 21 Mai, 2015 06:22

Servus,
ich habe meine Packliste aufgrund der feuchtkalten Wetteraussichten etwas modifiziert:

Zeug für Glühwein/Tee
Zeug für Suppe
Winterhelm mit Visierheizung
Lenkerstulpen
Lappenhaube
Noch ein Tarp. Schauen wir mal ob wir den Grill unter Dach bekommen.
Thermokombi denke ich an.
Eventuell Schneeketten für einen Besuch auf der Edelraute.

Immerhin scheint der Abreisetag trocken zu sein.

Es-kann-nur-besser-werden-Gryße!
Andreas, der motorang
Teilzeitisländer
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17110
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon kahlgryndiger » Do 21 Mai, 2015 07:20

Oha, der Herr Präsident rüstet auf ...
Hoffentlich wird es nicht ganz so wild wie befürchtet :smt023

Also ich habe für das Wochenende schon mal die kurze Arbeitshose rausgekramt ... :weg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14317
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon tomcat » Do 21 Mai, 2015 08:41

Da ich bei meinen bisherigen Teilnahmen an solchen Veranstaltungen immer nur gutes Wetter hatte, begebe ich mich dieses Mal auf fremdes Territorium kwasi. Bin schon gespannt, wie das so wird.
Die Packliste nehme ich als Anregung.

Gruss, Tom
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 2610
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon Maybach » Do 21 Mai, 2015 08:50

Besonders der Samstag soll ja von erfrischender Feuchtigkeit werden.

Tom, da wird es reichen, wenn wir ein paar mal nach Oberwölz und retour fahren. Dann sind die Mopeds dreckig und wir naß ... 8)

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5345
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon tomcat » Do 21 Mai, 2015 09:39

Maybach hat geschrieben:Besonders der Samstag soll ja von erfrischender Feuchtigkeit werden.

Tom, da wird es reichen, wenn wir ein paar mal nach Oberwölz und retour fahren. Dann sind die Mopeds dreckig und wir naß ... 8)

Maybach


Wenn wir eh schon dreckig sind, können wir auch gleich weiterfahren. :smt004
Die Wegerl rund ums Gasthaus in Theissenegg will ich wenigstens abfahren, die sind mir wichtig.
Bist eh dabei?
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 2610
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon motorang » Do 21 Mai, 2015 09:42

Es wird schon durchwachsen werden ...

Nachdem ich diesmal eine Transportmöglichkeit für Zeuch hab, nehm ich einen größeren Suppentopf mit (Hühnersuppe) und Käsefondue-Hardware ...

Wenn sich da jemand beteiligen mag => gerne.
Jeder der einen Spieß, Brot und Käse mithat darf beim Käsefondue mitspielen.
Peitsche, Stock und Teich sind vor Ort.

Ist aber Abendprogramm und schlägt sich nicht mit Ausfahrten nehm ich an.

Ich werd den Griller überdachen, unten vor dem Waschraum - Tarp vom Balkon aus abspannen.
Grillkohle wäre erwünscht, ich bringe auch einen Sack voll.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17110
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon Boscho » Do 21 Mai, 2015 10:43

Jeder der einen Spieß, Brot und Käse mithat darf beim Käsefondue mitspielen.
Peitsche, Stock und Teich sind vor Ort.

:rofl:

Ich hätte überraschend noch ein paar Spießgrills über - wer will? :D
Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse.
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon Therion » Do 21 Mai, 2015 13:39

1-2 Sack Grillkohle kann ich am Samstag mitbringen.
Tarp eventuell auch, nur fahr ich am Sonntag wieder und müßte es wieder mitnehmen.
Greetz
Steve
If I knew I was going to live this long I would have taken better care of myself !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 2970
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon Shikamaru » Do 21 Mai, 2015 13:46

tomcat hat geschrieben:Da ich bei meinen bisherigen Teilnahmen an solchen Veranstaltungen immer nur gutes Wetter hatte, begebe ich mich dieses Mal auf fremdes Territorium kwasi. Bin schon gespannt, wie das so wird.
Die Packliste nehme ich als Anregung.

Gruss, Tom


Nimm Flossen und Schnorchel mit! :-D
Shikamaru
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mo 17 Sep, 2012 11:31

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon lehrbua » Fr 22 Mai, 2015 00:57

Boscho hat geschrieben:
Jeder der einen Spieß, Brot und Käse mithat darf beim Käsefondue mitspielen.
Peitsche, Stock und Teich sind vor Ort.

:rofl:

Ich hätte überraschend noch ein paar Spießgrills über - wer will? :D


da wär ja irgendwie noch meiner dabei, wobei ich jetzt nicht mehr weiss, ob ich den bezahlt hab. Kann moir den der MaxMax oder der Koarl mitnehmen ?
Shit happens
Benutzeravatar
lehrbua
Vielschreiber
 
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 28 Apr, 2008 13:03
Wohnort: New Delhi

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon Boscho » Fr 22 Mai, 2015 06:32

Wir klären das mal per PN. ;)
Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse.
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon fleisspelz » Fr 22 Mai, 2015 08:41

lehrbua hat geschrieben:
Boscho hat geschrieben:
Jeder der einen Spieß, Brot und Käse mithat darf beim Käsefondue mitspielen.
Peitsche, Stock und Teich sind vor Ort.

:rofl:

Ich hätte überraschend noch ein paar Spießgrills über - wer will? :D


da wär ja irgendwie noch meiner dabei, wobei ich jetzt nicht mehr weiss, ob ich den bezahlt hab. Kann moir den der MaxMax oder der Koarl mitnehmen ?

Der Boscho möchte mir ja noch Deinen Hobel zukommen lassen, damit ich endlich Dein Paket fertig machen kann. Da könnten die ja dann gut mit hinein :D
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20173
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon Boscho » Fr 22 Mai, 2015 08:59

:oops: ... vergessen...

Bitte nach Pfingsten nochmal erinnern - heut' wird das nix mehr. :D
Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse.
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon motorang » Di 26 Mai, 2015 07:19

Nachlese:

Zeug für Glühwein/Tee nicht benötigt, war nicht kalt genug. Wer aber seinen normalen Tafelwein fürs Glühweintrinken mitnimmt, kann ihn auch ungeglüht trinken :check:
Zeug für Suppe :check: Suppe aus Huhn, Zwiebel, Suppengrün war wunderbar - dank an Hans für Topf und Geschnibbel!
Winterhelm mit Visierheizung :check: Hat nicht geschadet, und am nieseligen Hinweg hielt die Visierheizung die Sicht frei.
Lenkerstulpen :check: :check:
Lappenhaube :check:
Noch ein Tarp. Schauen wir mal ob wir den Grill unter Dach bekommen. :check: :check:
Thermokombi denke ich an. Dafür war es nicht kalt genug.
Eventuell Schneeketten für einen Besuch auf der Edelraute. Nö - der Weg hinauf war auch aper ...

Immerhin scheint der Abreisetag trocken zu sein. :check: WAR trocken

Alles in allem ein normales Sölktreffen, nur ein paar Grad kälter und mit mehr Panik im Vorfeld.
Rundherum allerdings war das Wetter wohl teilweise deutlich schlechter!

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17110
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Desperate times call for desperate measures

Beitragvon fleisspelz » Di 26 Mai, 2015 07:43

Boscho hat geschrieben::oops: ... vergessen...

Bitte nach Pfingsten nochmal erinnern - heut' wird das nix mehr. :D

:smt039
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20173
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth


Zurück zu Sölkpasstreffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste