Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Moderator: Boscho

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Mister B » Do 16 Mär, 2017 14:10

Das gilt jetzt noch so?

Boscho hat geschrieben:Informationen zum Klösterl (bin endlich mal dazu gekommen, das Kleingedruckte zu lesen... :oops: )

:!: Selbstversorgung! (Getränke: siehe auch weiter unten)

:!: Benutzen der Betten: Leintuch plus Bettwäsche / Schlafsack

:!: Getränke: (Spezi/Limo/Wasser 0,5l = 0,50 €, verschiedene Säfte 1l = 2,00 € und Bier =
1,50 €) sind im Haus vorhanden und werden bei Bedarf nach Verbrauch berechnet.

:!: Abstellen der Fahrzeuge: nur auf den dafür vorgesehenen Plätzen
Fahrgenehmigungen für den gesperrten Streckenabschnitt bis zum Klösterl werden nach
Anreise ausgegeben diese sind bei der Abreise wieder abzugeben. :arrow: Was das für uns bedeutet, versuche ich die Tage noch rauszubekommen.

:!: Lagerfeuer: Brennholz dafür muss im Wald selbst gesammelt werden.

Das Finanzielle: das Klösterl kostet pauschal 18 €/Nacht. Für Übernachtungen (egal ob Zelt / Matratzenlager) kommen 6€/Nacht und Nase hinzu. Aktuell sind wir fünf Übernachter, heißt: 9,60€ je Person. Ich erkundige mich noch nach den Regelungen für Besucher.

Für die Verpflegung schlage ich - nach Ausblieb zahlreicher Wortmeldungen - die bewährte AiA-Praxis vor: jeder bringt nur das Allernotwendigste an Essen mit; dann haben wir unter Garantie viel zu viel. :D


Wie ist denn die übliche Übernachtungsgepflogenheit, Zelt oder Bett?
Und, einfach hinterfahren?

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 1901
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon hiha » Do 16 Mär, 2017 14:43

Wir sind üblicherweise nicht im Klösterl selber, sondern im Nebenbau, der ehemaligen Brauerei. Da gibs Stockbetten, ich glaub so 10 Liegeplätze, ein paar Schnarcher liegen gern im Keller, Zelte kann man aufstellen.
Hinterfahren ist immer problemlos. Genehmigung, besonders in der jetzigen Nebensaison, unnötig.
Es sind Töpfe aller Größen vorhanden, auch ein Kupferkessel, soweit ich mich erinnere. Ein Dreibein fürs Lagerfeuer, Holz natürlich auch.
Hab ich was vergessen?

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10438
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Flint » Do 16 Mär, 2017 19:12

.....passt

Getränke bringt der Hr. Hausmeister zu den angegebenen Preisen

Betten sind es 14 :wink:
Gruss Harald

.... fahra, ned reda
Benutzeravatar
Flint
Moderator
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do 16 Jun, 2005 11:32
Wohnort: Meiningen (Vorarlberg)

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Flint » Mo 20 Mär, 2017 07:41

So, leider ist es nun fix, ich kann nicht kommen. Ich möchte bitten dass jemand der restlichen Teilnehmer die Abrechnung der Nächtigung und der Getränke, sowie die Endabnahme mit Hrn. Harzenetter übernimmt.

Hiha, Bernhard ?


Maybach
Bernhard
Flint
Hiha
Mister B (hoffentlich)
keulemaster ... evtl. nur So zum Frühstück
Undine
Superknuffi (hoffentlich)
Ralf (rason)
Färt
Gruss Harald

.... fahra, ned reda
Benutzeravatar
Flint
Moderator
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do 16 Jun, 2005 11:32
Wohnort: Meiningen (Vorarlberg)

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon hiha » Mi 22 Mär, 2017 10:05

Jo, kann ich machen. :-)

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10438
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Flint » Mi 22 Mär, 2017 10:13

Danke Hans, PN mit genaueren Angaben ist auf dem Weg....
Gruss Harald

.... fahra, ned reda
Benutzeravatar
Flint
Moderator
 
Beiträge: 1212
Registriert: Do 16 Jun, 2005 11:32
Wohnort: Meiningen (Vorarlberg)

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Färt » Fr 24 Mär, 2017 18:24

Bei mir wirds wieder nix, muss meine Weiber in der Gegend rum kutschieren :roll:

Maybach
Bernhard
Flint
Hiha
Mister B (hoffentlich)
keulemaster ... evtl. nur So zum Frühstück
Undine
Superknuffi (hoffentlich)
Ralf (rason)
Färt

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 2867
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon hiha » Fr 24 Mär, 2017 19:37

Ich würd so um Mittag rum aufschlagen.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10438
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Meister Z » Fr 24 Mär, 2017 22:47

Schade,

erst jetzt gelesen... und für Morgen ists mir zu kurzfristig... :gruebel:

euch viel Spaß, das Wetter wird gut... :smt004

Gryzi, M.
Benutzeravatar
Meister Z
Wenigschreiber
 
Beiträge: 190
Registriert: Do 04 Aug, 2005 00:02
Wohnort: Seefeld

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Bernhard S. » Sa 25 Mär, 2017 06:20

Ich fahr jetzt auf die Baustelle. :omg:

Mal schauen, was danach noch passiert... :roll:
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2695
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Maybach » Sa 25 Mär, 2017 08:58

Ich werde auch so um die Mittagszeit einschlagen.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5386
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Mister B » Sa 25 Mär, 2017 11:30

Na dann heizt schon mal ein. :-D

Ich komme erst zwischen 14h und 15h weg

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 1901
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Sa 25 Mär, 2017 13:23

Servus,

beschraube gerade den Russen. Hab mich ja genau deswegen nicht angekündigt. Werd wohl nicht kommen.

Wünsche euch aber din schönes Wochenende. :smt023

LG
Markus
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 110
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Maybach » So 26 Mär, 2017 11:29

So, ein kleiner, "harter" Kern hat sich am wunderschönen Walchensee eingefunden - grad schön wars! Danke allen Teilnehmern für gute Gespräche und eine nette Zeit miteinander!

Ich bin gestern mit einer 100 km weiteren Schleife über das Isartal, den Sylvenstein-Speicher und die Jachenau um ca. 1400 Uhr am Klösterl eingetroffen, begrüßt vom Hiha. Es war eine traumhafte Ausfahrt bei bestem Sonnenschein und milden Temperaturen - und noch ohne andere "Motorrad-Horden"!

Bild
Pause im Isartal zwischen Wallgau und Vorderriß

Bald schon rollten der Ralf mit Tochter Melanie Amelie und Undine auf den Klosterhof und der Mister B. hat sich auch noch eingefunden. Nach Holzholen und Feuermachen erfolgte eine erste Stärkung, während der Hiha sich zur Vorbereitung des "gulaschoiden" Essens in die Küche zurückzog, beharrlich jede Hilfe verweigernd.

Bild
Hiha, Melanie und Ralf

Bild
Der "Fuhrpark"

Ich wusste bislang gar nicht, dass Undine auch selber fährt - und dann auch noch mit einer blitzschönen alten MZ. Und es scheint ihr gar auch noch Spaß gemacht zu haben ...

Bild
Mister B und Undine in der warmen Nachmittagssonne

Bild
Grill-Idyll

Es folgte ein längerer Lagerfeuer-Abend, wo es dann schon auch zunehmend "zapfig" wurde. Zwischenzeitlich waren auch noch Bernhard und Marninus eingelaufen, weil direkt von der Baustelle auf vier Rädern. Herzliche Gebrüßung und ich habe mir den Hals ausgerenkt bei den beiden Riesenlackeln. Beide fuhren am Abend noch wieder nach Hause. Die verbleibdenden älteren Herren - Hiha und meinereiner - zogen sich gegen 2200 Uhr zurück in die Schlafsäcke. Einem on dit zufolge blieben die anderen noch bis kurz vor Mitternacht.

Der Morgen war dann neblig trüb und vor allem kalt. Nachts hatte es gefroren und so kam ein kleiner Morgenspaziergang grad recht. Zur Kirche auf der Halbinsel Zwergern, durch den unübersehbar herandrängenden Frühling bei vollständiger Einsamkeit und Ruhe - wunderschön!

Bild
Blick auf das Klösterl von ONO

Bild
Die Kirche auf Zwergern

Bild
Krokusse in Lauerstellung

Zurück beim Klösterltaucht auch der Hiha auf, der seinerseits eine kleine Wanderung in die andere Richtung unternommen hatte und Mister B's Bialetti bot einen ersten Morgenkaffee.
Ein netter Schwatz mit den mehr und mehr auftauchenden Gestalten und dann wurde es für mich schon Zeit zum Aufbruch. Noch ein wenig Geschirr abgewaschen, meine und Bernhard S. Schulden beglichen - und schon ging es los durch die kalte Nebelsuppe. Am Zirler Berg dann erste und starke Sonnenstrahlen, wieder Wärme und schließlich die Garage.

Schön war es einmal mehr!

Maybach
Zuletzt geändert von Maybach am So 26 Mär, 2017 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5386
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Frühlingssternfahrt 25. / 26. März 2017

Beitragvon Dreckbratze » So 26 Mär, 2017 13:19

marinus? :shock: heimaturlaub oder ist die zeit tatsächlich schon rum?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10598
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

VorherigeNächste

Zurück zu Die Vorderösterreichsternfahrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast