Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon fleisspelz » Do 19 Jan, 2017 22:27

Des klingt wia a Plan :smt023
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20144
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Michael » Do 19 Jan, 2017 22:50

Weißwurstkessel an der Mautschranke gegen drei Uhr morgens könnte ich mir schon vorstellen........ :floet:


Gryße, Michael :weg:
Eigentlich will ich einfach nur Motorrad fahren......... :roll:
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5668
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Germering BY

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Dreckbratze » Do 19 Jan, 2017 23:09

iss doch wurscht :-D
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10417
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Falk » Do 19 Jan, 2017 23:37

Ich tät mit essen.....
Falk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 428
Registriert: Mo 24 Okt, 2005 23:37
Wohnort: Erlangen

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon KNEPTA » Do 19 Jan, 2017 23:43

Michael hat geschrieben:Weißwurstkessel an der Mautschranke gegen drei Uhr morgens könnte ich mir schon vorstellen........ :floet:


Gryße, Michael :weg:


:shock: Host Aungst daß du net auffi kommst... :floet:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !

"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha

Bild
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11282
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Fr 20 Jan, 2017 01:12

Michael hat geschrieben:Weißwurstkessel an der Mautschranke gegen drei Uhr morgens könnte ich mir schon vorstellen........

Die Idee hat was :D
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2054
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon urban » Fr 20 Jan, 2017 01:35

KNEPTA hat geschrieben:Foahrn ma hoit durch :ugly:


Rischtig - die letzte Kontrollfahrt der Nacht endet beim Bärbel :weg:
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2677
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Michael » Fr 20 Jan, 2017 06:36

KNEPTA hat geschrieben:
:shock: Host Aungst daß du net auffi kommst... :floet:
:shock:




:aetsch:


Mei, eigentlich habe ich nur Angst, um diese Zeit wieder im Schlafsack zu liegen und zu schlafen. :omg:


Gryße, Michael
Eigentlich will ich einfach nur Motorrad fahren......... :roll:
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 5668
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Germering BY

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Myke » Fr 20 Jan, 2017 07:11

...eigentlich hatte ich noch nie angst vorm schlafsack... :weg:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1605
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 20 Jan, 2017 07:43

I hob ja nie was mit Weisswürscht anfangen können.

Bis ...

Bis ich beim lieben Mike nahe München mit Weisswürscht empfangen wurde.
Der hat ja schon etwas missionarisches an sich.
Auch was Weisswürscht betrifft.

Darum scheint mir eine Weisswurschtorgie am Schranken um nulldreihundert eine exzellente Idee.

Wir wern scho auffikummen wieda! Gewicht und Grip vertagen sich.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Falk » Fr 20 Jan, 2017 10:44

Und nicht vergessen:


Ich habe ja den Ackerschlepperreifen auch noch in der Hinterhand....
(Und ein Abschleppseil dabei..) :weg:


Weisswürscht rulez! :-D
Falk
Wenigschreiber
 
Beiträge: 428
Registriert: Mo 24 Okt, 2005 23:37
Wohnort: Erlangen

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Bärbel » Fr 20 Jan, 2017 11:32

urban hat geschrieben:
KNEPTA hat geschrieben:Foahrn ma hoit durch :ugly:


Rischtig - die letzte Kontrollfahrt der Nacht endet beim Bärbel :weg:

I glab des hold i a nu as :ugly:
Wenn schon Mist,dann Optimist
Benutzeravatar
Bärbel
Wenigschreiber
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 03 Nov, 2009 20:19
Wohnort: Fichtelgebirge immer zu wenig schnee

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon mike58 » Fr 20 Jan, 2017 11:48

Nachdem ich ja,
,
das Vergnügen habe meine ich so wie ich es sage; Menschen; im wahrsten Sinne des Wortes aus Austria beherbigen zu dürfen und ich das eine oder andere Mal die Grenze überschreite und man sich wie in alten Zeiten am warmen Feuer zusammenkommt und sich aufmerksam höflich warm und sensibel Kulturaustausch betreibt, weis ich sogar was Augsburger sind, doch was Weißwürscht anbelangt und was man ihnen alles antun kann, da wende ich mich das eine oder andere mal mit Grausen ab, selbst in meiner eigenen Gefolgschaft gibt es Handlungen die modernen Foltermethoden gleichen, die immer dann gipfeln wenn Wien auf Besuch kommt, Tom, der arme Kerl, da wird ihm gezeigt, wie man mit scharfen Gerätschaften den himmlischen Gaumenfreuden , Gewalt angetan wird, Kleiner Auszug aus einem Meer von Kurositäten: diabolisches Häuten mit Gabel und Messer möglichst noch mit abgespreizten kleinen Finger, oder der berühmt berüchtigte Kreuzschnitt vorgetragen von unserem Koch und Gourmet dem Schorsch, dann gibt's noch Längsschnitte und andere Zerstückelungen, i hab dem Tom das sensible sanfte gefühlvolle Zuzzeln beigebracht ohne das die Haut reißt ein sensibles Zusammenspiel aus ZUnge an den Gaumen Drücken zärtlichen Knabbern saugen schmecken auf der Zunge zergehen lassen und wie man diese archaischen Überstreiflinge artig auf dem Tellerrand deponiet und die Zusammenkunft von warmen Wurschtbrat süßen Senf und frischer Bretzen den einem himmlischen Augenblick vor Zwölfe kreiert wird um mit einem Schluck seines Lieblingsbieres einen freundlichen Gaumenschmausigen Abgang zu bieten um einen Augenblick inne zu halten um nach zu schmecken,

Ansonsten wende ich mich mit Grausen ab.

euer Mike

i bin dafür das Weißwürscht vor dem Verzehr heilig gesprochen werden sollten um pünktlich im bayrischen Himmel anzu kommen.
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 533
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Fr 20 Jan, 2017 12:36

Also gut Mike
Ich melde mich hiermit zu deinem Weißwürschtseminar um 0 300 an der Schranke mit Bärbels Weißwürsten verbindlich an :D
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2054
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Weißwurstkonversation aus dem Benzinkocher-Fred

Beitragvon Boscho » Fr 20 Jan, 2017 12:53

Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse.
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 4909
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

VorherigeNächste

Zurück zu 14. Tauerntreffen 2017

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast