TT 2017 Bilder

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Dreckbratze » Sa 04 Feb, 2017 09:31

nee, 8 tage brauchst du ganz sicher nicht. wir fahren von hier aus wirklich entspannt je 2 tage hin und zurück.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10417
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Thomas Heyl » Sa 04 Feb, 2017 12:14

Stimmt, die Herren!

@self: Mathe 6, setzen :oops: . Das läuft eher auf gute drei Tage 'raus. Ist aber trotzdem Stress, drei hin, drei her, zwei da - und wir müssen ja auch wo möglich die begradigten Bundes-Schnellstraßen vermeiden (Verkehrshindernis). Ich bin auch schon ein bisschen daddelig, und bei Kälte erst recht (die vertrage ich neuerdings schlecht, ist 'ne lange Geschichte).

Sechs Tage Urlaub ist auch viel Holz, und meine Tochter bekomme ich ja neben den Ferien nicht aus der Schule 'raus (was früher problemlos ging, aber nicht mehr in der zehnten Klasse).

Zum Glück gibt's ja noch andere Treffen in der Nähe, Henneburg, Wasserkuppe und so - das geht :grin: .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 492
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon fleisspelz » Sa 04 Feb, 2017 12:52

Roger hat den Weg von Darmstadt zum Sölk mit seinem Psychomotorik-IZH-Gespann, das vom schieren Leistungsausbeute/Belastbarkeits-Koeffizienten sicher mit Deinem Bolliden direkt vergleichbar ist in bequemen zwei Tagen geschafft. Ähnlich der Kahlgryndige mit seiner turmhoch beladenen Fernreise-IZH, die er nie über 70 Spitze gefahren ist.
Feiertage zu Pfingsten gibt es in Hessen auch ...
:gnack: Wer will findet Wege, wer nicht will findet Gründe :fiessgrinz:
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20144
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Bernhard S. » Sa 04 Feb, 2017 14:33

Das ist mein TT-Foto des Jahres:

Bild

Ich kann nicht sagen, warum, aber ich find es einfach wunderschön.
Ich seh sowas gar nicht und wenn doch, dann käme ich nie auf den Gedanken, das zu fotografieren. :omg:

Vielen Dank, Peter!

Musste ich jetzt los werden!
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2673
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Achim » Sa 04 Feb, 2017 15:28

Schönen Dank für die tollen Bilder von Euch allen.

dieses hier gefällt mir besonders, aufgrund des freudigen Gesichtsausdrucks des Fahrers denke ich im nächsten Jahr
einige sehenswerte Einlagen sehen zu können.
http://www.motorang.com/tauerntreffen20 ... 212205.jpg

Gryße
Achim
Benutzeravatar
Achim
Wenigschreiber
 
Beiträge: 339
Registriert: Mo 04 Okt, 2010 21:18
Wohnort: Rheingau

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Aynchel » Sa 04 Feb, 2017 15:56

wenn es denn so kommt würden mir eine sehenswerte Einlagen fehlen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1197
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon fleisspelz » Sa 04 Feb, 2017 16:58

Ich wette dagegen :smt023

So wie ich den Thomas kenne, fährt er uns mit dem Gespann bergauf um die Ohren, turnt dann in irgendeinem Seitenwagen als geschwindigkeitsfördernder Aktivbalast nach unten, um irgendjemandes Solo freudvoll nach oben zu prügeln, der selbst an der Unabschaltbarkeit seines Hirnkastls oder seiner mangelnden Erfahrung gescheitert ist :-) ... ich freu mich drauf ;-)
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20144
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Mark » Sa 04 Feb, 2017 17:00

I just received a postcard from the TT, thanks to all that thought of me and signed it.
Dateianhänge
rsz_img_5811.jpg
'IT'S MEANER WITH PATINA'
Benutzeravatar
Mark
Wenigschreiber
 
Beiträge: 204
Registriert: So 06 Feb, 2011 19:46
Wohnort: Llanelli, Wales

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Mark » Sa 04 Feb, 2017 17:05

And the front.
Dateianhänge
rsz_img_5810.jpg
'IT'S MEANER WITH PATINA'
Benutzeravatar
Mark
Wenigschreiber
 
Beiträge: 204
Registriert: So 06 Feb, 2011 19:46
Wohnort: Llanelli, Wales

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon MichaelM » So 05 Feb, 2017 12:53

Achim hat geschrieben:Schönen Dank für die tollen Bilder von Euch allen.

dieses hier gefällt mir besonders, aufgrund des freudigen Gesichtsausdrucks des Fahrers denke ich im nächsten Jahr
einige sehenswerte Einlagen sehen zu können.
http://www.motorang.com/tauerntreffen20 ... 212205.jpg

Gryße
Achim


Mahlzeit zusammen.
Echt feine Bilder die hier insgesamt gezeigt und verlinkt werden.
Macht Bock auf Selbsterfahrung.

Ich glaube meine Frau telefoniert gerade mit der Psychiatrie und fragt ob noch Zimmer frei sind.

Die kurze Scheibe an der GUZZI-Verkleidung, an der von Achim gezeigten BMW, find ich interessant.
Ich gehe von Eigenbau aus.
Wie macht die sich so?
Rüttelt und schüttelt das am Helm? Wenn ja ab/bei welchen Geschwindigkeiten. Leitet die den kalten Fahrtwind vom Oberkörper(ein Grund warum ich mich jetzt doch für eine Fairing entschieden habe) weg?
Benutzeravatar
MichaelM
Ganz neu
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 30 Jan, 2017 19:33
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Dreckbratze » So 05 Feb, 2017 12:58

kommt auf deine grösse und sitzposition an, michael. justus sitzt da ja etwas nach vorn gebeugt. bei anderem motorrad und fahrer kann das ganz anders sein.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10417
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon fleisspelz » So 05 Feb, 2017 14:19

Die Verkleidung hatte ich vorher an einem Guzzi T5 Gespann mit der originalhohen Scheibe. Sie stammt von einer V7. Am Lukas (dem BMW Gespann) wollte ich sie mehr als Schutz für die Hände, und um den direkten kalten Winddruck auf schnell gefahrenen Strecken vom Oberkörper zu nehmen und damit weitere Anreisen bei Minusgraden möglich zu machen. Ich habe schlicht die originale Guzzi-Scheibe oben abgeschnitten und einen sehr kleinen Keder über die Schnittkante gezogen.

Zwischen "ohne Verkleidung" und "mit Verkleidung" (genau zwei Schrauben später) besteht kein Unterschied, was Turbulenzen angeht, aber ein großer, was die passive Stützarbeit der Oberkörpermuskulatur angeht. Sprich: wenn der Oberkörper nach 500 Kilometern ohne Verkleidung zu ermüden beginnt (Schulterziehen, Vibrationskribbeln, einsetzende Verspannungen etc.), dann sind mit Verkleidung Tageseteppen von 800 km und mehr machbar.
Die Heimreise vom Tauerntreffen an einem Tag mit gerade Mal drei Pausen (630 km) ist für mich bei Minusgraden ohne Verkleidung eher nicht denkbar
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20144
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon MichaelM » So 05 Feb, 2017 14:28

Danke für die fixe Antwort.


Geschwindigkeit spielt bei meinem Gespann ja eher eine untergeordnete Rolle.
Entscheidend ist für mich der “Kälteschutz“, da ich da klamottentechnisch“ auch nicht so gut ausgestattet bin.
Kommt alles nach und nach. Ist schließlich erst mein 2.Winter mit Gespann.

Interessant find ich noch das Kapitel EMTAX 494!
Benutzeravatar
MichaelM
Ganz neu
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 30 Jan, 2017 19:33
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon fleisspelz » So 05 Feb, 2017 16:02

Wenn ich über "hohe Geschwindigkeit" rede, meine ich damit im Winter Tempo über hundert.
Aber stimmt schon. Je schneller Du fährst, desto stärker kühlst Du aus ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20144
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: TT 2017 Bilder

Beitragvon Roll » So 26 Feb, 2017 16:18

Jetzt erst alle Bilder vollends bekuckt.
Wenn ich den Kabelsalat ins Falks Funzel so seh, fühl ich mich nicht mehr so allein auf dieser Welt! :ugly: :wink:
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5700
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Vorherige

Zurück zu 14. Tauerntreffen 2017

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron