Albanien 2017

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Albanien 2017

Beitragvon lallemang » Sa 15 Jul, 2017 21:38

Ist mir klar und ist Dir/Euch gegönnt! :pray:



Aber frotzeln mu§ sein :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12006
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Albanien 2017

Beitragvon kahlgryndiger » So 16 Jul, 2017 06:34

Ich weiß :grin:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14359
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien 2017

Beitragvon Myke » So 16 Jul, 2017 07:44

wie hat sich die vespe geschlagen ?
hab in meine vespas seinerzeit viel zeit und liebe investiert, meine weiteste fahrt war aber nur bis turin, zum moto-shop.
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1745
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Albanien 2017

Beitragvon kahlgryndiger » So 16 Jul, 2017 08:01

Die Vespa hat sich super geschlagen. Technisch ausgereift und sehr zuverlässig und sparsam. Auch Tagesetappen von 500 km auf kleinen Landstraßen bis hin zu Bundesstraßen sind machbar. Alpenpässe eh. Für die angefallenen Schraubereien kann die Karre nix.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14359
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien 2017

Beitragvon Dreckbratze » So 16 Jul, 2017 12:08

willkommen zurück!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10555
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Vorherige

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste