Eisarsch 2018

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Mi 10 Jan, 2018 23:38

bin gerade am Spikes suchen
die Bestgripp sind ja recht teuer
die Marsianer verkaufen verdammt ähnliche für die Hälfte

https://de.aliexpress.com/item/Marrkey- ... autifyAB=0

wenn der Kenda Ende der Woche kommt und ich ihn nachmessen kann werde ich wissen ob ich 100er oder 110er brauche
wenn ich jemand welche mit bestellen soll bitte ne PM schicken
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1624
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Do 11 Jan, 2018 20:16

Lieferzeit: 21-47 Tage :shock:
Bist du sicher, dass das eine gute Idee ist?
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2531
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Do 11 Jan, 2018 21:02

ist bei dem China eBay halt so
das ist nur was für langfristige Projekte

ich war halt auf der Suche nach 7" Scheinwerferringen in VA
und bin zufällig über die Spikes gestossen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1624
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon T. » Fr 12 Jan, 2018 12:52

Im T4-Forum werden gerade 260 Spikes vom Mitglied "Rolex" angeboten...

http://www.t4forum.de/wbb3/board23-t4forum-persönlich/board5-off-topic/249823-240-ungefahrene-spikes-abzugeben/?highlight=spikes

T4Forum -> T4-Persönlich-> Offtopic

Oder in der Suche "Spikes" eingeben.

Good luck!
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5196
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon nattes » Mo 22 Jan, 2018 16:14

Heute sind die Immler Reifen von Hofdmann gekommen.

Und morgen sollen die Speedway-Winterreifen aus Holland kommen, die ich vor 12 Wochen dort bestellt habe und über dessen Lieferung mir in der ganzen Zeit weder per Mail, noch per Telefon jemand mir etwas sagen wollte. :roll:
Eigentlich habe ich die Paypal Rückzahlung schon eingeleitet, aber da die nun Liefern ist für Paypal die Sache scheinbar erledigt. :smt013

Hätte ich schon eher machen sollen. Wieder was gelernt. :gruebel:

Bild
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2437
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Mo 22 Jan, 2018 17:32

die Annahme der NL Reifen verweigern
zurück zum Versender
und die Kohle vom RA eintreiben lassen

ich hab hier noch einen Sava Reifen stehen der einfach nicht abgeholt wird
obwohl ich mir meine Kohle zurückgeholt hab

die Gummifritzen sind schon ein seltsamer Haufen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1624
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon nattes » Mo 22 Jan, 2018 18:50

und die Kohle vom RA eintreiben lassen


Das lehnen die ja ab, weil der Verkäufer sich gemeldet hat und die Lieferung angekündigt ist.
Ich könnte jetzt nur noch drauf hoffen, das die doch nicht liefern.
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2437
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mo 22 Jan, 2018 19:47

nattes hat geschrieben:
Bild

Die sehen aber mächtig aus :shock:
Optisch etliche cm höher als der Montierte.
Bekommst du die überhaupt unter dein Schutzblech?
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2531
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon lallemang » Mo 22 Jan, 2018 19:59

Mâchtig :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12577
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Aynchel » Di 23 Jan, 2018 22:05

Aynchel hat geschrieben:kleine Reifen Info für den Triptek Fahrer

ich schwöre ja eigentlich auf den 130er Rollerreifen von Mitas als Vorderrad reifen

Mitas (Sava) Mitas MC 32 Win Scoot 130/70-17 62R M+S

http://www.mitasreifen.de/roller/roller.htm

Bild

http://oi63.tinypic.com/2quka54.jpg

der wird in alle möglichen Listen noch als Lammellenreifen geführt
wird aber offensichtlich nur noch mit Blockprofil hergestellt
jedenfalls wurden mir nun von 3 Lieferanten trotz ausdrücklicher Nachfrage, ob das wirklich der Lamellenreifen ist, das Blockprofil geliefert
ich werde nun auf den Kenda gehen

Bild

http://www.ebay.de/itm/Winter-Reifen-Kenda-130-70-17-62-R-K-701-M-S-TL-/152741202445?hash=item239015ca0d:g:sqwAAOSwHPlWcdm-


hab vorhin mal ne Probe gemacht
der Kenda hat nur 6mm Profil, der Mitas MC 32 hatte mir besser gefallen
in den Kenda passen nur 1000er Bestgrip rein,sonst fängt er an zu pfeifen :roll:
in den Mitas konnte man 1100er BestGrip setzen
http://www.mc-reifen.de/framezubehoer.htm
der Kenda hat 35 Block Reihen, da kommen 140 Spikes fürs Vorderrad zusammen

Bild
http://oi68.tinypic.com/zloz28.jpg

Bild
http://oi66.tinypic.com/u08c7.jpg

Bild
http://www.mc-reifen.de/zubehoer/spikes/spike_tabelle.jpg
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1624
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon zweiradantrieb » Di 30 Jan, 2018 19:49

Moin Ihr Schneesüchtigen !

Nur noch knapp 4 Wochen bis zum ultimativen Drift in jeder Kurve...komme gerade auch vom Schauschrauben und bekomme das vorfreudige Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Höchstens noch getoppt durch die Tatsache das ich mich Donnerstag abend auf die Bahn werfe um das Tauerntreffen besuchen zu dürfen ! Endlich einmal wieder !!!

Das wird für mich auch der Test, ob Winterreifen und Spikes auch auf dem Beiwagenrad etwas bringen. Verspreche mir schon was davon, vor allem bei den Kontrollfahrten mit Uwe in den Kehren, gelle ? :-D

Ölige Grysze,
Georg
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld" 1961
Jialing JH600B "Dingeling" 2013
Steyr 680 g "Ruedi"
http://www.steelisreal.de
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 424
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon zweiradantrieb » Di 13 Feb, 2018 21:27

Passend zur närrischen Jahreszeit: Nur noch 11 Tage !

Die WhatsApp-Gruppe, bislang lediglich hyperaktiv, gerät in Histerie: Etliche Gespanne sind noch nicht fertig, größere und kleinere Malaisen müssen noch kuriert werden. Überlebenswichtige Fragen wie „wo bekommen wir 8 Kilo Elchtier her“ werden behirnt, die BMW-Fraktion kauft alle verfügbaren Hallgeber auf, lange Unterhosen herausgekramt und die Vorfreude kennt kaum Grenzen.

Endbeschraubend,
Georg
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld" 1961
Jialing JH600B "Dingeling" 2013
Steyr 680 g "Ruedi"
http://www.steelisreal.de
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 424
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Richy » Di 13 Feb, 2018 22:34

Um es mit DTH zu sagen: Alles wie immer! :wink:


Viel Spaß weiterhin bei der Vorbereitung!

Und nicht die Kameras vergessen!
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 2933
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon zweiradantrieb » Mi 14 Feb, 2018 23:30

Zehn

Zehn Tage noch - wie soll ich das nur aushalten ? Nun ja, das Mopped ist noch nicht ganz fertig, Devotionalien sind noch zu beschaffen, mitzuführendes Werkzeug und Ersatzteile auszuwählen. Zwischendurch den Artikel Über den Eisarsch 2017 fertigstellen - wie die letzten Jahre auch gibt es unsere Lügengeschichten wieder in gedruckter Form, diesmal im Syburger.

Heute zumindest mit der Blauen Elise im Sonnenschein bei 5°C herumgefahren, nett, auch wenn der Schnee fehlte.
HMO-Gespann 1980 i.A.
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld" 1961
Jialing JH600B "Dingeling" 2013
Steyr 680 g "Ruedi"
http://www.steelisreal.de
Benutzeravatar
zweiradantrieb
Eisarsch
 
Beiträge: 424
Registriert: Mo 13 Feb, 2006 11:08
Wohnort: Duisburg

Re: Eisarsch 2018

Beitragvon Achim » Do 15 Feb, 2018 09:58

Morgen,

den geneigten 4V BMW-Fahren würde ich empfehlen auch mal eine Kraftstoffpumpe einzupacken.
gibt es für Autowagen baugleich für relativ kleines Geld.
Unsere Pumpe hat bei der Rückfahrt vom TT auf Höhe von Salzburg die Mitarbeit eingestellt. :omg:

Wünsche Euch allen eine schöne Tour und wie Richy schon schrieb, bringt schöne Bilder mit.

Gryße
Achim
Benutzeravatar
Achim
Wenigschreiber
 
Beiträge: 369
Registriert: Mo 04 Okt, 2010 21:18
Wohnort: Rheingau

VorherigeNächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste