Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon maxxxmax » So 13 Nov, 2016 11:27

Die Jubiläumsausfahr 2016 auf den kleinen Motorradcampingplatz von Johan und Marijke in Pelhrimov zu Fronleichnam 2016 habt mir so gut gefallen, dass ich Lust habe, 2017 etwas Ähnliches zu unternehmen.

Mit schwebt eine Ausfahrt bzw. eine Sternfahrt zur und rund um die Hohe Tatra vor.

Bild
Bild

Ich würde einen passenden Campingplatz irgendwo am Fuße der hohen Tatra suchen (z.B. in Zvolen). Dort könnten wir unser Lager aufschlagen und eine schöne Rundfahrt durch rund um die Hohe Tatra (bis nach Polen hinauf) unternehmen.

Wär hätte Lust und wäre gern dabei?

Max
Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.
Helmut A. Gansterer
Benutzeravatar
maxxxmax
Vielschreiber
 
Beiträge: 2409
Registriert: Do 21 Apr, 2011 20:26
Wohnort: Wien, mittendrin

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon kahlgryndiger » So 13 Nov, 2016 17:39

Klingt gut. Da wollte ich schon immer mal hin.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14521
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon fleisspelz » So 13 Nov, 2016 17:47

Schöne Idee
..........................
... entfache ein Feuer, wenn Du Deinen Weg nicht mehr siehst ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20390
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon Maennerzimmer » So 13 Nov, 2016 18:31

Ja, das tät mir schon taugen!
Horst und Herbert waren 2012 mit einer Gruppe XT-Offroadfahrern dort: https://www.xt500.org/68eustw03ihkmsez/viewtopic.php?f=6&t=10275

Termin ist jedenfalls im Familienkalender geblockt (die Africa Twin Fahrer treffen sich traditionell auch jedes Jahr zu Fronleichnam).

:smt039
Benutzeravatar
Maennerzimmer
Wenigschreiber
 
Beiträge: 188
Registriert: Di 31 Jul, 2012 19:48
Wohnort: Purkersdorf/Wien

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon Therion » So 13 Nov, 2016 21:39

Schönes Ziel !
Grad festgestellt das meine letzte Reise dorthin 12 Jahre her ist. :omg:
Leider hab ich mit dem neuen Dienstplan kaum WE und Feiertage mehr frei. Ob ich zu Fronleichnam frei hab ist sehr unwahrscheinlich.
Greetz
Steve
If I knew I was going to live this long I would have taken better care of myself !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3048
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon hiha » Mo 14 Nov, 2016 07:36

Ich heb jetzt mal vorsichtig die Hand.

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 10501
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon motorang » Mo 14 Nov, 2016 07:58

Sers
ich weiß noch nicht wie die Familienplanung ausschaut ...
Das zweite Foto ist NICHT in der hohen Tatra, oder täusch ich mich?

Ich war da mal ein paar Tage und fand es - als Alpenbewohner - recht unspektakulär. Eigentlich. Die Straße passt nicht in mein Bild.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon andi » Mo 14 Nov, 2016 08:30

Schönes Ziel, aber so weit in die Zukunft kann ich noch nicht planen.
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3285
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon Cruso » Di 15 Nov, 2016 19:05

So fern mit die Teilnahme gestattet ist wär ich dabei.
Gruß Stefan
Cruso
Wenigschreiber
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 15 Okt, 2008 19:37
Wohnort: Leopoldstadt

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon Myke » Di 15 Nov, 2016 20:11

San Giacomo.
harter uphill mim cc...

war da mal in einem bike-ressort in Livigno. :wink:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon KNEPTA » Di 15 Nov, 2016 21:16

Mannomannomannomann... wenn, dann mit der Meckipuch, aber so weit vorplanen, mein Hirn is no beim TT....
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11371
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon maxxxmax » Mi 16 Nov, 2016 12:48

--> Andreas: Die Fotos sind dem Internet "entnommen".

Ich habe vor Ende April/Anfang Mai (Mo 1. Mai Staatsfeiertag) eine Besichtigungs- und Planungstour zu machen.
Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.
Helmut A. Gansterer
Benutzeravatar
maxxxmax
Vielschreiber
 
Beiträge: 2409
Registriert: Do 21 Apr, 2011 20:26
Wohnort: Wien, mittendrin

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon gatsch.hupfa » Mi 16 Nov, 2016 14:40

Besichtigungstour, Planungstour und Sternfahrt kling alles super. :check:
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 578
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon Dreckbratze » Mi 16 Nov, 2016 16:53

der nachteil der panoramastrasse (ins innere des hochgebirges gehts nur zu fuss) sind die touristenhochburgen, katastrophal, man wiederholt hier die bausünden der 80er in den alpen.
zum wandern oder etwas abseits (empfehlenswert auch das slowakische erzgebirge) aber sehr schön.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10704
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Fronleichnamsausfahrt 2017 Hohe Tatra

Beitragvon lehrbua » Do 17 Nov, 2016 18:31

ich fand seinerzeit die Landstrassen im Vorfeld und auch danach Nahe/in Polen eher fahrerisch interessant
Shit happens
Benutzeravatar
lehrbua
Vielschreiber
 
Beiträge: 1645
Registriert: Mo 28 Apr, 2008 13:03
Wohnort: New Delhi

Nächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste