Probeschlafen

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Probeschlafen

Beitragvon nattes » Sa 01 Apr, 2017 10:47

Ich habe heute mal das Beiwagenzelt montiert.
Die Beiwagenvorderwand lässt sich nach dem lösen der beiden Befestigungsschrauben herunter klappen und mit den beiden Spanndrähten fixieren.
Das Zelt hat vorne eine Tasche, die einfach über die Rahmenrohre der Vorderwand geschoben wird. Dann zieht man die Plane einfach über das Gestell und befestigt das ganze unten mit zehn Ösen an Drehknebeln.
Alle Aussparungen, z.B. für die Beiwagenblinker lassen sich mit Klettband wieder verschließen.
Oben sind an jeder Ecke Belüftungshutzen in die LKW Plane eingenäht. Ob das kondenswassermäßig funktioniert, muß sich noch heraus stellen.
Die 2m Liegefläche reicht für mich (173cm) so gerade.
Innen ist viel mehr Platz, als ich mir vorgestellt habe und mit einer dickeren Isomatte sollte das auch ausreichend bequem sein. Das ein und aussteigen funktioniert auch besser, als ich mir vorgestellt habe. Sollte auch nach 3 Bier noch funktionieren. :omg:
Das werde ich demnächst mal ausprobieren. :-D Mit einem Tarp könnte ich mir das durchaus als Treffenlösung bei halbwegs gutem Wetter vorstellen.
Der ganze Umbau dauert gerade mal 10 Min.

Bild

Gruß Norbert
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2203
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Probeschlafen

Beitragvon lallemang » Sa 01 Apr, 2017 13:00

Hat einfach was :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12094
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Probeschlafen

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 01 Apr, 2017 13:13

und hinten noch ein Moskitonetz... perfekt :smt023
heiligekuh79
Wenigschreiber
 
Beiträge: 936
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Probeschlafen

Beitragvon Dreckbratze » Sa 01 Apr, 2017 13:19

wenn der kopf nach vorne liegt (so wie ich nachts reinfallen/kriechen würde) kann man sich dann aufrichten ohne sich den meckes zu stossen? ich meine leute von unserer grösse?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10689
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Probeschlafen

Beitragvon nattes » Sa 01 Apr, 2017 13:24

Nee, die Füße müssen zuerst. Auch weil der Beiwagen sich ein wenig nach vorn neigt. Sonst läuft der Allohol in den Kopp. :-D
Ich steige da kniend ein, dann geht das auch mit kaputten Knochen ganz gut.
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2203
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Probeschlafen

Beitragvon Beste Bohne » Sa 01 Apr, 2017 13:28

Bergauf parkieren.

:-)
Grüße, Jens

Verehrer von Schlampinchen, der kleinen Müllfee.
Benutzeravatar
Beste Bohne
Wenigschreiber
 
Beiträge: 516
Registriert: So 13 Aug, 2006 18:52
Wohnort: Land der Horizonte

Re: Probeschlafen

Beitragvon Dreckbratze » Sa 01 Apr, 2017 13:54

jawoll, jens, du denkst mit :smt023
hinsetzen-umfallen-schnarchen.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10689
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Probeschlafen

Beitragvon Thomas Heyl » Sa 01 Apr, 2017 14:12

… und sich kraftvoll die Rübe am Haltebügel anschlagen :grin:

Für Kopf nach vorne spräche aus meiner Sicht jedoch auch, dass der Schlafwandler bei einem plötzlichen Drang zur Toilette nicht kopfüber aus der Kiste kriechen muss, sondern mit etwas Glück noch auf die Beine zu stehen kommt. :-D :weg:

Sonst: schick :smt023 .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 613
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Probeschlafen

Beitragvon Dreckbratze » Sa 01 Apr, 2017 14:25

ausserdem ist das bei jedem kindertragekorb so, dass der bügel direkt überm gesicht ist, mit den spielzeug. kann man ja gegen zwiebelringe, hähnchenschlegel und alkaselzer austauschen.
ich geh jetzt besser paglianti treten. :omg:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10689
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Probeschlafen

Beitragvon nattes » Sa 01 Apr, 2017 14:56

Da das Zelt nach vorne hin auf null ausläuft, wird das nix mit dem Kopf nach vorne. :-D

Ich brauche auch platz über der Rübe. Wenn ich da hineinkomme dann schafft jeder andere das erst recht. ;-)
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2203
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Probeschlafen

Beitragvon lallemang » Sa 01 Apr, 2017 15:01

Mich reizt die Idee, da§ da eine trockene Schlafstatt ist, wenn ich nicht mehr weiter kann/will, auch im Piss, ohne Platz suchen,...
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12094
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Probeschlafen

Beitragvon dirk » Sa 01 Apr, 2017 15:34

lallemang hat geschrieben:Mich reizt die Idee, da§ da eine trockene Schlafstatt ist, wenn ich nicht mehr weiter kann/will, auch im Piss, ohne Platz suchen,...

Nur für das Gepäck biste am suchen, einen trockenen Platz. Naja, dafür kann man ein ja ein Zelt aufstellen.
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5377
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Probeschlafen

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 01 Apr, 2017 15:54

Das Zelt fürs Gepäck steht dann auch schneller als in 10 Minuten :-D
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14506
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Probeschlafen

Beitragvon nattes » Sa 01 Apr, 2017 16:44

Zelt fürs Gepäck?

Mein Gepäck hat selbstverständlich einen festen Wohnsitz.

Wenn es nötig ist, mit Drahtschloss am Mopped befestigt. :-D

Bild
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 2203
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Probeschlafen

Beitragvon lallemang » Sa 01 Apr, 2017 17:52

Mal abgesehen von sich automatisch materialisierenden Horrorvacuiteilen wie Tauschmotoren, Kühlschränken und Kappsägen,
2/3 meines Gepäckvolumens ist Schlafzeug und das liegt dann da einfach schon bereit drin. ;-)

So :fiessgrinz: Und jetzt la§t mich weiterträumen :smt015
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12094
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Nächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast