Albanien Rallye

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Albanien Rallye

Beitragvon Aynchel » Fr 14 Apr, 2017 16:22

moin auch
unser Service Fahrer wackelt :-(

hat jemand Zeit UND Lust bei uns Service für die Albanien Rallye zu machen ?
http://www.rallyalbania.org/ra_17/2017-comp.html

Chris und ich starten mit dem geilen alten Schweineeimer, einen altbewärten 2,8L TD Defender
Hauptaufgabe des Service ist das Versetzen des Service Sprinter samt Anhänger von Biwak zu Biwak
der Führerschein muss dann schon entsprechend sein
leider mittlerweile ein echtes Problem
Kosten entstehen für den Service keine, das übernehmen traditionell die Fahrer
Ausnahme: Rotlicht Bar Besuche gehen seit 2006 auf eigene Kappe :lol:

geboten wird der unvergessliche Einblick in den Rallye Zirkus, wo man Sachen zu sehen bekommt die es eigendlich gar nicht gibt
https://www.google.de/search?q=rally+al ... 81&bih=670

und ne Rundfahrt in einem wunderschöne Reiseland mit sehr ursprünglicher Natur
ich war jetzt zwei mal da unten
einmal zum Rallye fahren
und ein mal zum Urlaub machen http://www.dr-big.de/forum/viewtopic.ph ... 20#p229782
und ich werde mit Sicherheit noch öfters da hin fahren


bis dann
Aynchel

Bild
Zuletzt geändert von Aynchel am Sa 15 Apr, 2017 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Albanien Rallye

Beitragvon mex » Fr 14 Apr, 2017 19:27

das ist zzt auch genau des problem von tom, lutz und mir: kein fahrer...
weder für albania noch die balkan .
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Albanien Rallye

Beitragvon fleisspelz » Fr 14 Apr, 2017 19:29

Erzähl doch mal Näheres:
Wann bis Wann
Strecke
undsoweiter
Vielleicht Anschlussaufenthalt?
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20377
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 15 Apr, 2017 00:07

Wo und wann startet das Sprintergespann?
Wohin soll es bis wann zurück?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1132
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Sa 15 Apr, 2017 09:59

Mensch Engelchen bring mich doch nicht auf dumme Gedanken :shock:
Kribbeln würd mich das ja schon :omg:
Mehr Infos bitte.
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Albanien Rallye

Beitragvon schnupfhuhn » Sa 15 Apr, 2017 10:37

3,5er mit Hänger, ist das schon Lasterführerschein?
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Wenigschreiber
 
Beiträge: 722
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Matthieu » Sa 15 Apr, 2017 11:07

schnupfhuhn hat geschrieben:3,5er mit Hänger, ist das schon Lasterführerschein?

Kann reichen, muss aber nicht. Kommt auf den Sprinter an. Es gibt auch welche mit 5 Tonnen.
Ich werde mit meinem 7,5 schon immer belächelt wenn ich vom "großen" Führerschein rede.
Matthieu
Wenigschreiber
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 08 Jan, 2009 08:24
Wohnort: Franken

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Myke » Sa 15 Apr, 2017 12:19

B+E ?
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1887
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Aynchel » Sa 15 Apr, 2017 12:50

moin auch

der Startpunkt der Anreise ist Kassel, von dort aus geht es am 01.06.17 per Achse na Tirana

http://www.motoplaner.de/#v4&51.31271,9 ... 1,0,0&&0,0

die genaue Streckenführung ist noch nicht raus
ich arbeite mich gerade durch den Wust an Maut und Autobahngebühren der Strecke über Belgrad

in Tirana gibt es 1 1/2 Tage zum Ruhen, Papier und tech Abnahme bevor der Zirkus richtig beginnt

alles was der Servicefahrer mitbringen muss ist sein Seesssck für 12 Tag, Schlafsack und Feldbett
bei Pisswetter schlafen wir eventuell im nächsten Hotel, aber das entscheidet sich kurzfristig
ich bevorzuge im Biwak zu schlafen, dass vereinfacht die Abläufe

Bild

Bild

der Servicefahrer hat den Sprinter samt Anhänger (3,5T + 2,5T, braucht den BE Führerschein) von Biwak zu Biwak zu bringen
eventuell auch mal auf ner langen Tagen auf den Verbindungsetappe einen Service Punkt am Wegesrand aufzumachen
langweilig wird dem Service bestimmt nicht, ich habs auch schon 3x gemacht

http://www.dr-big.de/forum/viewtopic.ph ... 009#p81953

http://www.dr-big.de/forum/viewtopic.ph ... 160#p81560

http://www.dr-big.de/forum/viewtopic.ph ... 160#p81612

idealer Weise ist ein Service Fahrer auch noch ein guter Schrauber, denn an so einem Auto ist halt immer was zu tun
aber das bekommen Chris und ich auch selbst hin :rofl:
http://www.offroad-forum.de/viewtopic.p ... ht#1155772

am 10.06.17 ist das Schlussrennen und die Siegesehrung, wieder in Tirana
Rückreise nach D Land am 11. + 12.06.17

diverse Kombinationen mit einem Zusteigen unterwegs oder auch eigener Anreise mitm Moped oder einem Flieger zwecks Urlaub gehen auch
2011 hab ich meinen Toyo während der Woche im ersten Biwak stehen lassen, ein bewachter Parkplatz eines Hotels

Bild

ein bewachter Parkplatz oder geschlossene Tiefgarage sollte auch dieses Jahr machbar sein
Zuletzt geändert von Aynchel am Sa 15 Apr, 2017 14:36, insgesamt 2-mal geändert.
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Aynchel » Sa 15 Apr, 2017 13:20

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:Mensch Engelchen bring mich doch nicht auf dumme Gedanken :shock:
Kribbeln würd mich das ja schon :omg:
Mehr Infos bitte.


tach Uwe
ei Sicher kanste das
alles was Du brauchst ist dein Seesssck für 12 Tag, Schlafsack und Feldbett
bei Pisswetter schlafen wir eventuell im nächsten Hotel, aber das entscheidet sich kurzfristig
ich bevorzuge im Biwak zu schlafen, dass vereinfacht die Abläufe
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Albanien Rallye

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 15 Apr, 2017 13:23

Macht nix kaputt in dem Land. ich bereise es kurz nach der Ralley :grin:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14486
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Aynchel » Sa 15 Apr, 2017 13:32

na da würde ich dich doch glatt anheuern
ich sammele Dich Zuhause ein und wir verladen die Enfield aufm Trailer, die haste dann als Servicemopete dabei
und nach dem Gig kommt deine Holde zu Dir nach Tirana bzw ich werfe Dich unterwegs an einem beliebigen Treffpunkt ab
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Aynchel » Sa 15 Apr, 2017 13:46

mex hat geschrieben:das ist zzt auch genau des problem von tom, lutz und mir: kein fahrer...
weder für albania noch die balkan .


tach mex
das würde ich mal hier breittreten: http://www.offroadforen.de/index.php/Th ... ost1570737
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Albanien Rallye

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 15 Apr, 2017 14:11

Aynchel hat geschrieben:na da würde ich dich doch glatt anheuern
ich sammele Dich Zuhause ein und wir verladen die Enfield aufm Trailer, die haste dann als Servicemopete dabei
und nach dem Gig kommt deine Holde zu Dir nach Tirana bzw ich werfe Dich unterwegs an einem beliebigen Treffpunkt ab

Sehr verlockend Aynchel aber an Pfingsten verreise ich schon mit meiner Tochter :smt023
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14486
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien Rallye

Beitragvon Aynchel » Sa 15 Apr, 2017 14:34

ja mach das
denn all zu lange wird die nimmer mit dir in Urlaub fahren
Erfahrungswert :roll:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Nächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste