Albanien 2017

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

Re: Albanien 2017

Beitragvon lallemang » Do 08 Jun, 2017 08:02

...und da§ die Vorfreude bis zur Rückkehr durchgehe :smt023
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12112
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Albanien 2017

Beitragvon kahlgryndiger » Do 08 Jun, 2017 08:16

Ein seltsamer Kahn ist das ... :ugly:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14515
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien 2017

Beitragvon Robert » Do 08 Jun, 2017 08:24

Bissl hecklastig. Wenn der zu viel Gas gibt kommt der Bug hoch. Wheelie auf See quasi.
Sehr standesgemäß!
:smt005





Merk Dir halt, wo Du das Radl hinstellst, damit es Dir auf dem Riesenpott nicht verloren geht
:weg:
Das einzige unlösbare technische Problem sitzt im Sattel
Benutzeravatar
Robert
Unimog
 
Beiträge: 2149
Registriert: Di 20 Jun, 2006 07:34
Wohnort: Korneuburg

Re: Albanien 2017

Beitragvon lallemang » Do 08 Jun, 2017 08:31

Sieht aus, als hätten die 'n wahlweise Eintrag im Brief für Containertransport :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12112
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Albanien 2017

Beitragvon Myke » Do 08 Jun, 2017 10:40

https://goo.gl/photos/e6WTn3GoHYYrLpno7

mit genau sowas sind wir anno tobak nach albanien geschippert.
40 lkw voll feldspital verhinderten einen wheelie ... :-D

keine sorge, dat ding schwimmt ordentlich. wennst sorge hast, ein schwimmreifen kost net die welt .. :weg:

edith:
anek-lines ham "normale" schiffernakel. :wink:
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1900
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Albanien 2017

Beitragvon Dreckbratze » Do 08 Jun, 2017 14:34

vielleichtist der rest gepfändet? :weg:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10697
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Albanien 2017

Beitragvon Lederclaus » Do 08 Jun, 2017 17:49

Möge das Glump mit euch sein!
Viel Spaß und gute Reise!
Wenn es nicht funktioniert, wende Gewalt an.
Falls es dabei kaputt geht, hätte es sowieso ausgewechselt werden müssen.
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2147
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Albanien 2017

Beitragvon andi » Do 08 Jun, 2017 20:37

Mach a menge Bilder für deinen Reisebericht danach, auf den freu ich mich schon :smt023
Gute Fahrt
andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3282
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Albanien 2017

Beitragvon kahlgryndiger » Sa 17 Jun, 2017 17:46

Das Motorrad und der Roller sind fertig beblümelt :-D

Gepäckkonzepte stehen soweit mal. Ist nicht so einfach mit zwei kleinen Solos wenn man daran gewöhnt ist mit mindestens einem Gespann zu reisen ... :omg:
Zumal ich Verena als Solo-Fahranfänger nicht unbedingt mit übermäßig viel Gepäck belasten möchte.
Die Küchenkiste musste am meisten Federn lassen ... sogar der Benzinkocher bleibt zu Hause. Als Kocher nehmen wir den kleinen Solo Stove mit auf Reisen welcher mit einem Trangia Brenner oder mit Feststoff arbeitet. Aufgrund unserer Erfahrungen wie schwierig es ist auf dem Balkan Spiritus zu bekommen sind zwei Liter mit an Bord. Ein etwas zwiespältiges Gefühl bleibt trotzdem. Auch bei den Töpfen echte Sparausstattung. Wer mich kennt weiß wie schwer mir das fällt :-D Aber da es in Albanien eine sehr gute und preiswerte Küche gibt, werde ich die Kocherei leider etwas reduzieren.
Das neue Solo-Reise-Zelt (Wechsel Outpost 3) ist durch einen Satz Zimmermannsnägel für die karstigen Böden ergänzt worden.

Könnte nun eigentlich losgehen. Leider muss ich noch 4 Tage arbeiten ... :roll:

Äusserst vorfreudig. Der Kahlgryndige.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14515
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien 2017

Beitragvon kahlgryndiger » So 18 Jun, 2017 12:03

2 Liter Reservebenzin und Packkonzept. Mehr wird es bei dem Roller wohl nicht werden. Über die Beladung der Enfield reden wir jetzt besser mal nicht :omg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14515
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien 2017

Beitragvon Russenjesus » So 18 Jun, 2017 19:10

...wenn ich Euch mit dem 18er Deutz hinterherfahren müsste/dürfte hätte ich schon 2 Anhänger dranhängen...

Wünsch Euch ne angenehme Reise, möge die Wespe nicht zu kippelig sein...

Hoffe Du hast noch vorher nen Workshop im Schulter Massieren gemacht!

RJ
Russenjesus
Wenigschreiber
 
Beiträge: 235
Registriert: Do 04 Feb, 2010 17:29
Wohnort: Edre

Re: Albanien 2017

Beitragvon kahlgryndiger » So 18 Jun, 2017 19:26

Verena ist jetzt schon ein paar hundert Kilometer Landstraße gefahren. Auch mit Gepäck. Gewitterstürme und auch einen deftigen Ausrutscher hat sie schon hinter sich.
Sie ist mittlerweile mit dem Karren kwasi verwachsen. Macht das ziemlich gut :smt049 :smt023
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14515
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien 2017

Beitragvon Myke » So 18 Jun, 2017 19:39

als alter vespisti sage ich: net so schlecht.
die seitentaschen würd ich etwas runterlassen; auf die sturzbügel. erstens dankts der lack und zweitens der schwerpunkt.
was vorne drinn ist, weiss ich nicht, aber ein bissl gewicht schadet nicht. ich hab vorne, unter der abstützung des trägers, immer 2 kleine stücke einer rollmatte untergelegt. vermeidet dellen und nimmt vibrationen aus dem marginalen vorderraddämpfer !

wünsch euch eine wunderschöne reise.
:smt023
wo i foah, wochst nyx mehr.......
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 1900
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Albanien 2017

Beitragvon kahlgryndiger » So 18 Jun, 2017 19:41

Ich werde es weitergeben und empfehlen. Dank Dir für die Tips :smt023
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 14515
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Albanien 2017

Beitragvon heiligekuh79 » So 18 Jun, 2017 20:00

Ich habe gestern die R45 nach 2 Wochen Urlaub abgepackt und wieder mal festgestellt, daß ich die Hälfte nicht gebraucht habe. Lediglich bessere Karten wären gut gewesen, aber das "Verfahren" war auch recht schön.
heiligekuh79
Wenigschreiber
 
Beiträge: 939
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

VorherigeNächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste