Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon motorang » Di 12 Feb, 2013 10:01

Tach auch,
anlässlich eines Verkaufs neulich möchte ich gerne ein paar Worte verlieren und um etwas bitten.

Eigentlich sind es Boschos Worte:

Boscho hat geschrieben:Najajenun - es stimmt ja schon irgendwie, dass einige Personen hier mit genügend Geld und Verweildauer an Rechnern ausgestattet sind, um auffallend regelmäßig "Hier!" zu schreien wenns was nettes im Angebot hat. (Ich gebe ja zu: ich hätte mitgeschrien. Ich war nur grad offline. Mist. :D )


Das ist hier kein Auktionshaus wo der Höchstbietende zwangsläufig den Zuschlag bekommt, und es steht auch nirgends dass der Erstbietende den Zuschlag bekommt.
Üblicherweise zeichnet dieses Forum eine gewisse Gelassenheit, Fairness, Entschleunigung und Sozialkompetenz aus.


Wenn ich ein gebrauchtes Trumm hier anbiete dann hab ich eine Preisvorstellung und schreib die rein.

Es gibt Leute hier die das Ding aufgrund ihres Backgrounds dann aber durchaus billiger bekommen. Vielleicht sogar auf Raten oder mit späterer Zahlung.
Es gibt andere die es sicher nur zum Vollpreis oder gar nicht bekommen, weil es durchaus vorkam dass Sachen dann mit Gewinn weiterverkauft wurden.
Es kann vorkommen dass sich einer im Verkaufsfred meldet, ein anderer aber per PN/Anruf/E-Mail schon Interesse bekundet hat.
Es kann vorkommen dass ein Verkäufer halt dem ersten zusagt der sich meldet, das ist seine Sache - ich persönlich warte lieber ein paar Tage ab und entscheide dann wer das Trumm am besten brauchen kann.

Ich würde darum bitten das obige zu verinnerlichen. Und darum, dass keine Zankereien in einem Verkaufsfred ausgetragen werden.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17473
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon Wolfgang » Di 12 Feb, 2013 10:04

Wohl gesprochen :smt023






Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon KNEPTA » Di 12 Feb, 2013 10:57

... daß sowas nötig ist............

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11576
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon motorang » Di 12 Feb, 2013 12:11

Ich denk mir das schon länger, dass ich sowas mal schreiben sollte.
Persönlich halte ich es schon länger so ...

Ob es nötig ist weiß ich nicht, aber es schadet auch nix.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 17473
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon scheppertreiber » Di 12 Feb, 2013 12:22

Na ja, die einen nennen es "Jäger & Sammler", andere Raffgier. War wohl nötig ...
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon Bärbel » Di 12 Feb, 2013 12:23

:super: Jawohl
Wenn schon Mist,dann Optimist
Benutzeravatar
Bärbel
Wenigschreiber
 
Beiträge: 539
Registriert: Di 03 Nov, 2009 20:19
Wohnort: Fichtelgebirge immer zu wenig schnee

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon KNEPTA » Di 12 Feb, 2013 12:24

motorang hat geschrieben:Ich denk mir das schon länger, dass ich sowas mal schreiben sollte.
Persönlich halte ich es schon länger so ...

Ob es nötig ist weiß ich nicht, aber es schadet auch nix.

Gryße!
Andreas, der motorang


ich frag mich eigentlich nicht warum das zu schreiben nötig ist sondern warum das überhaupt nötig und nicht selbstverständlich ist...

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11576
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon fleisspelz » Di 12 Feb, 2013 12:28

scheppertreiber hat geschrieben:Na ja, die einen nennen es "Jäger & Sammler", andere Raffgier. War wohl nötig ...

Danke für die Einschätzung.
Warum wird jetzt so ein Fass aufgemacht wenn ich mir meine erste Drehbank anschaffen will?
..........................
... there is a crack in everything, that‘s where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20874
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon Blechroller » Di 12 Feb, 2013 12:53

fleisspelz hat geschrieben:
scheppertreiber hat geschrieben:Na ja, die einen nennen es "Jäger & Sammler", andere Raffgier. War wohl nötig ...

Danke für die Einschätzung.
Warum wird jetzt so ein Fass aufgemacht wenn ich mir meine erste Drehbank anschaffen will?


So als Außenstehender:

- weil der Bernhard mit seiner Wortwahl (unnötig, aber wohl ironisch gemeint) gestichelt hat.
- du auf die Stichelei eingestiegen bist; ich beurteile aber lieber nicht, ob das Einsteigen unnötig war, aber ich hatte auch ein Zucken, aber nicht wegen der Drehbank :-D

Und weil hier alle mehr oder weniger erwachsen sind und mehr oder weniger Fehler haben und man Menschen nicht ändert, ist es doch auch wurscht. :smt008

OllY
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"

Lederfransen kann man sogar verchromen

Photonen
Benutzeravatar
Blechroller
Vielschreiber
 
Beiträge: 5854
Registriert: Di 04 Okt, 2005 22:13
Wohnort: Freising (bei München)

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon KNEPTA » Di 12 Feb, 2013 12:59

Ich versteh den Wirbel nicht.

Es ist das ungeschriebene Gesetz hier im Forum, daß der das Trumm kriegt der es wirklich braucht.

Das hat in der Vergangenheit meiner Meinung nach fast immer funktioniert. Da brauchts keine Wortmeldungen von selbsternannten Mediatoren im Verkaufsfred die das ganze erst zum allgemeinen Problem machen obwohl es ein Problem zwischen 2 Personen ist.

Wir sind ja nicht im Kindergarten.

Wie oft wurde ein zum Zeitpunkt des Angebots offliner Kollege auf das Angebot aufmerksam gemacht? Oft genug.

Wie oft hat hier jemand seine Habenwillmeldung zu Gunsten eines anderen zum Zeitpunkt des Angebots offlinen Kollegen
zurückgezogen? Oft genug.

Dem Justus hier stellvertretend für alle Schnellbieter Raffgier zu unterstellen halte ich für eine bodenlose Frechheit, wo er doch der erste ist der sein "Hier" zu Gunsten eines anderen storniert.

Meine Denke

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11576
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon Wolfgang » Di 12 Feb, 2013 13:05

Also ich meine schon, dass mit der Eingangsschreibe von Andreas bestimmte Regeln zu diesem Thema artikuliert wurden. Aus meiner Sicht war es bisher so, dass derjenige der zuerst den Finger hob, auch den Zuschlag bekam.


Ist ja zunächst nichts schlechtes - wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Ob förderlich im gemeinschaftlichen Sinne sei dahingestellt.


Die von Andreas genannten Spielregeln sind einfach einen Tick fairer - ich finde es gut.


Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon KNEPTA » Di 12 Feb, 2013 13:12

Wolfgang hat geschrieben:Also ich meine schon, dass mit der Eingangsschreibe von Andreas bestimmte Regeln zu diesem Thema artikuliert wurden. Aus meiner Sicht war es bisher so, dass derjenige der zuerst den Finger hob, auch den Zuschlag bekam.


Ist ja zunächst nichts schlechtes - wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Ob förderlich im gemeinschaftlichen Sinne sei dahingestellt.


Die von Andreas genannten Spielregeln sind einfach einen Tick fairer - ich finde es gut.


Wolfgang


Ich find es Schade, daß wir hier sowas brauchen.

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11576
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon lallemang » Di 12 Feb, 2013 13:21

Nee Justus,

es geht nicht um Dich! Kann garnicht sein. Du hast zB mir schon Sachen zugeschlagen,
obwohl ich nicht der erste, meistbietende... war.

Es gibt hier keine Regeln, aber unausgesprochen hat wohl jeder einen Satz Regeln im Kopf.
Damit gibt´s Unsicherheit und Unnachvollziehbarkeit auf Käufer und Verkäuferseite.
Das Positive dabei ist, da§ hier auch die Person(en) in Betracht genommen wird.
Der "Nasenfaktor ist zulässig" und so geh´n hier Sachen, die woanders nicht geh´n.

Da das hier auch noch öffentlich zugängig ist, find ich´s gut, da§ das erwähnt wird.
Der Fredbezug als Anla§, könnt für mich aber auch weg.

Gry§e Peter-Alexander
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12340
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon Wolfgang » Di 12 Feb, 2013 13:25

Uwe, bei allem Verständnis, aber letztlich sind es hier doch alles Menschen und ich meine schon, dass wenn immer Menschen zusammenleben oder etwas gemeinsam unternehmen, Spielregeln nützlich sind.


Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.



@Peter-Alexander - das etwa meinte ich damit.


wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: Vorher lesen: Eine Bitte zu Verkaufsfreds hier

Beitragvon KNEPTA » Di 12 Feb, 2013 13:47

Spielregeln ok. Als Kinder hatten wir auch Spielregeln und keiner hat sie je aufgeschrieben.

Das schöne hier im Forum war halt, daß es auch ohne eigentliche Regeln meist funktioniert hat. Mindestens genauso gut wie es mit geschriebenen Regeln funktionieren wird. Hintertüren bleiben immer offen.

Ein bißerl Gewissen mit einem Hauch Sozialkompetenz und es würde auch ohne gehen.

Was ist die Konsequenz für Regelverstöße, wer macht auf Regelverstöße aufmerksam ?

Aber egal, jetzt gibt es sie eh schon, ich mag sie nicht, ich brauch sie nicht. Wer diese Verhaltensregeln braucht ist eigentlich eh falsch hier.

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11576
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Nächste

Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste