der alte Heinkel streikt..

Für Termine, Routen, Reiseberichte, Urlaubspläne ...

der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Wolfgang » Mo 19 Jun, 2017 07:11

Schöne Tour zum diesjährigen Heinkeltreffen. Auch Arno mit seinem "überlangen Heinkel" hat vorbeigeschaut.

Leider hat der alte Heinkel dieses Mal nicht durchgehalten. Die Kurbelwelle hat nach 57 Jahren den Dienst eingestellt.


Konnte ich leider vor Ort nicht reparieren :(

Bild



Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2289
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon dirk » Mo 19 Jun, 2017 09:18

Rücktransport in der Ikea Tasche?
Früher war alles 1,392% besser!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5379
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon fleisspelz » Mo 19 Jun, 2017 09:38

Gute Genesung dem alten Heinkel!
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 20378
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Planet Earth

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Wolfgang » Mo 19 Jun, 2017 10:16

Danke. Muss auf den Winter warten. :?


Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2289
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon lallemang » Mo 19 Jun, 2017 11:13

Ist blöd, aber irgendwie kann man nicht richtig meckern.

Besserungswynsche :wink:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12098
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Thoeny » Mo 19 Jun, 2017 12:04

Obsoleszenz!!! 8) :oberlehrer:

Gute Besserung dem Heinkel!
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4256
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Bernhard S. » Mo 19 Jun, 2017 12:31

oder Du rührst ihn nicht mehr an...

...dann hast Du endlich einen Grund, nicht mehr aufs Treffen zu fahren... :smt005
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2706
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Schraubaer 42 » Mo 19 Jun, 2017 14:45

So ein Gelump. Nur 57 Jahre gehalten.

Aber der Heinkel ist ja kein Hexenwerk und fast so einfach zu Beschrauben wie eine MZ.
Nächstes Jahr bist wieder dabei.

Sers

Jürgen
Liberte Egalite Fraternite
Schraubaer 42
Wenigschreiber
 
Beiträge: 485
Registriert: Do 16 Nov, 2006 04:43
Wohnort: Oberthulba

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon KNEPTA » Mo 19 Jun, 2017 15:14

Wolfgang hat geschrieben:Konnte ich leider vor Ort nicht reparieren :(

Wolfgang


Aber versucht !!!!

Respekt !!

Und, des wird schon !

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Die Hauptursache für Streß ist der tägliche Umgang mit Idioten...
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 11370
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Rei97 » Mo 19 Jun, 2017 16:27

Also:
Welle zerlegen, Lager Pleuel neu Kolbenkit auf gerbohrten Zyl anpassen, Kopf erneuern....
Warum nicht den geraden Weg?
Das Ding ist Historie!
Vor 42 Jahren hatt ich so einen Motor tiptop auf dem Balkon im Schrank.
Wofür? Das weiß ich nicht mehr.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 3549
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Dreckbratze » Mo 19 Jun, 2017 16:39

im winter findest du die brocken doch nicht mehr auf der wiese, also doch schön in der ikeatüte mit heim nehmen :-D
tut mir leid, wolfgang musste sein. ich machs schon selber :gnack:
werd scho!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 10693
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Wolfgang » Mo 19 Jun, 2017 16:54

Alles ok - war nicht mal ein Thema für den Jammerfred :grin: .


Schad war halt, dass mit dem Roller Alexa unterwegs war, ich mit meinem A 0.

Aber wir hatten auch viel Spass beim zerlegen und nachher wieder beim Zusammenbauen (für den Heimtransport). Die Heinkelisten sind nicht mehr die großen Schrauber, man lässt inzwischen ganz gerne schrauben.

Und so sammelte sich (ähnlich Sölk) eine nette Zuschauergruppe um Alexa und mich herum. Und - irgendwie hatten wir beide beim Zerlegen einen "Lauf" oder wie man sagt. Alles hat geflutscht jedes Werkzeug hat "gesessen" und so konnten wir beide doch ordentlich staunende
Augen erzeugen (und hatten unseren heimlichen Stolz :) ).

Alexa ist dann eben auf dem Sozius mit mir wieder heimgefahren. Der Heinkel wurde halt per Anhänger später abgeholt.

Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2289
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Wolfgang » Mo 19 Jun, 2017 17:26

KNEPTA hat geschrieben:
Wolfgang hat geschrieben:Konnte ich leider vor Ort nicht reparieren :(

Wolfgang


Aber versucht !!!!

Respekt !!

Und, des wird schon !

Uwe




Danke Uwe.


Ich hatte gehofft, dass aufgrund der Geräuschentwicklung der Schaden an der Lichtmaschine ist. Nachdem diese aber draussen war,
(auf dem Foto schon wieder montiert), war die Sache klar.

Wolfgang
Wenn's net so schwer wär, wünschd i, i wär wer.
Benutzeravatar
Wolfgang
Vielschreiber
 
Beiträge: 2289
Registriert: Fr 10 Feb, 2006 10:36
Wohnort: Schorndorf

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Roll » Mo 19 Jun, 2017 18:10

Da blitzte was auf, Wolfgang. Erhalte er das!
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 5809
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: der alte Heinkel streikt..

Beitragvon Rollpi » Fr 23 Jun, 2017 12:31

Mensch Wolfgang
Sch.... :ugly:
Das hab ich gar nicht mitbekommen
Gute Besserung für dein Heinkel.
Falls alle Stricke reißen, hätt ich noch einen Honda Helix Motor :gruebel:
Gruß Arno
Rollpi
Ganz neu
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 10 Sep, 2016 07:04

Nächste

Zurück zu Ausfahrt und Reise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: guzzilla und 2 Gäste

cron