SR 500 braucht extrem viel Sprit

Neuigkeiten und dergl

SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon Hotzenplotz » Fr 18 Sep, 2020 22:55

Wer hat mir einen heißen Tipp, woran es liegen kann, dass meine SR 500 über 6 L/100 km (!) säuft??
Den Vergaser hab ich zerlegt und mit Rebuild-Kit versehen wieder eingebaut, die LLGD korrekt eingestellt - keine Verbesserung. Ein Ersatzvergaser schuf ebensowenig Abhilfe, genauso ein Membranlosumbau - legt die Vermutung nahe, dass der Vergaser nichts dafür kann. Auch am Benzinhahn dürfte es nicht liegen - hat ebenfalls Ersatzteile bekommen incl. Membrane (auf das kleine Entlüftungs-Ausgleichs-Loch hab ich achtgegeben!).
Der Doppelwandkrümmer war undicht, vermutlich die Innenwand durchgerostet o.ä. - hab die Löcher der Außenwand zuschweißen lassen: läuft wesentlich ruhiger, aber am Verbrauch hat das nichts geändert.
Luftfilter ist sauber.
Kann es an irgendeinem Elektrikbauteil liegen? Die Lima sollte es nicht sein, denn die wurde frisch gewickelt (Lüdeking) und wartet mit nahezu jungfräulichen Werten auf - könnte es an der theoretisch überhaupt liegen? Die CDI-Einheit? Der Gleichrichter? Zündspule? Mein Autoschrauber meinte, wenn mit der Zündung was schiefliefe, würde die Kiste sehr unruhig bis gar nicht fahren - was sie ja gar nicht tut: sie braucht halt "nur" elend viel Sprit, läuft ansonsten rund und zieht gut durch.
Ich kapiere es nicht und bin am Verzweifeln!

Bitte helft mir - I need somebody!
Grüßle
Heiko
Hotzenplotz
 
Beiträge: 6
Registriert: So 03 Mär, 2019 01:36

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon motorang » Sa 19 Sep, 2020 06:56

Schwimmerstand, Leerlaufgemisch, ein Spritleck wo es wegverdunstet.
Letzteres ist gut zu merken wenn das Mopped in einem geschlossenen Raum steht (Garage)

Oder ein Rechenfehler?
Kilometerzähler ist original?

Schlechte Verbrennung > Schlechte Abgaswerte. Mal da messen lassen?

Springt immer gut an?

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21163
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon hiha » Sa 19 Sep, 2020 07:11

Wenn der Ersatzvergaser keine Abhilfe schuf, dann blitz doch mal die Zündverstellung ab.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 14401
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon motorang » Sa 19 Sep, 2020 07:25

Nachdem im ersten Beitrag vom Heiko steht "Da ich seit 1993 nichts anderes als SR fahre" dachte ich wenn der Motor anders als sonst ziehen würde täte er es merken?

Hm ... hatte ich noch nicht. Interessant.

Gryße!
Andreas, der motorang
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21163
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon hiha » Sa 19 Sep, 2020 07:32

Da hast Recht, aber sonst ist mir nix eingefallen. Schaden tuts trotzdem nix, den mal abzublitzen...
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 14401
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon lut63 » Sa 19 Sep, 2020 07:41

Ein Schwimmerventil, das nur im Fahrbetrieb überlaufen lässt?
Durch langen Ablaufschlauch fällt es meist nicht auf.
Versuchsweise kurzen Schlauch dran, dann sieht man evtl.
am Motorgehäuse eine Benzinspur.
Oder du fährst im Wettkampfmodus :grin:

SüdOstGruss
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 712
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SüdOst

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon Lindi » Sa 19 Sep, 2020 07:49

Wo kaufst Du ein? Und welchen Stoff?

Banaler Tipp, aber vielleicht wechselst Du mal testweise die Tanke und schaust, ob sich was ändert.
Viele Grüße :smt039

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8113
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon fleisspelz » Sa 19 Sep, 2020 07:59

Der Rollwiderstand des Fahrwerks ist auch eine Möglichkeit (schwergängige Radlager, Reifen mit grobem Profil, nachlässig gewartete Bremsen) und dann noch unnütz mitgeführter Ballast oder nicht zuletzt das Gewicht des Fahrers. Heidi meinte mal zu mir, sie verstünde nicht, weshalb ich sieben Liter mit meiner Sporty verbrauche. Sie würde mit maximal 5,8 Litern das gleiche Mopped fahren. Ich hab sie drum gebeten, einen 40kg schweren Rucksack aufzusetzen und es dann nochmal zu messen ...
..........................
... wenn Du wissen willst, was Gott von Geld hält, dann schau, wem er es gibt ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23441
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon motorang » Sa 19 Sep, 2020 08:55

Eine alte extrem schwergängige O-Ringkette?
Geht das Mopped leicht zu schieben? Wird die Kette heiß?
Keepin' the Horse Between Me and the Ground.
(Seasick Steve, eighth album, October 7, 2016)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21163
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon Rei97 » Sa 19 Sep, 2020 10:35

Also:
1993? ist das das Bj der Maschine?
Ist es ein BST32 oder ein VM34SS?
Der leidet oft an Membranproblemen, wobei die Kedoteile erfahrungsgemäß nicht viel taugen und meist schon nach 2 Jahren undicht werden.
Man sieht das nicht, aber der Spritverbrauch steigt und das Fahrverhalten ist schlecht.
Ich verwende prinzipiell Keysterkits.
Näheres hier:
http://www.sr-xt-500.de/phpBB3/viewtopic.php?f=5&t=1059
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6348
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon hiha » Sa 19 Sep, 2020 10:47

Wenn die LiMa beim richten war und der abgehende Kabelstrang erneuert wurde könnte einer der Pckups verpolt worden sein. Das müsste man an der Verstellkurve sehen.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 14401
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon Lindi » Sa 19 Sep, 2020 10:48

VM34SS (aao)

Ich hab mit der "Roten" auch schon mal 6 Liter geschafft. Das Gespann verbrauchte anfangs mal 9 Liter. Gut: bei VMax auf der A44 :-D. Und ziemlich schlingernd :smt005. Und mit dieser Krawalltüte von Louis. :gruebel:
Viele Grüße :smt039

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8113
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon KNEPTA » Sa 19 Sep, 2020 13:04

Wo steht das Moped, ist der Tankdeckel verschließbar, welche Art von Benzinhahn ist drauf und läßt sich der Schlauch leicht vom Vergaser abziehen?

So eine Rasenmäherfüllung ist nicht viel aber summiert sich. Woher ich das weiß ? :oops:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 14543
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon Hotzenplotz » So 20 Sep, 2020 19:10

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für all die Tipps, und so schnell noch dazu.
Mal schauen, was ich umsetzen kann. Vielleicht liegt bei meiner Maschine von allem etwas vor, was sich unterm Strich auf 6 Liter auf Hundert summiert...
Bei Besserung melde ich mich.
Macht's gut und bis denne.
Grüße
Heiko
Hotzenplotz
 
Beiträge: 6
Registriert: So 03 Mär, 2019 01:36

Re: SR 500 braucht extrem viel Sprit

Beitragvon ABr » Mo 21 Sep, 2020 08:58

Was für ein Baujahr ist die SR?

Meine `78 hat auch immer um die 6L verbraucht, mit dem 48T Ersatzmotor bei gleichem Vergaser, CDI und Auspuff 4,5. Von den Fahrleistungen her waren beide vergleichbar.

Andreas
ride hard or stay home __________________ . IG-Kassel Party 28.08.-30.08.20 im Solling :-(
Benutzeravatar
ABr
Wenigschreiber
 
Beiträge: 479
Registriert: Do 22 Sep, 2011 20:19
Wohnort: B bei GÖ

Nächste

Zurück zu Forum und motorang.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast