Bräinschtorming

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Bräinschtorming

Beitragvon Beste Bohne » Mo 14 Sep, 2020 18:53

Moinmoin,

ich möchte mal darum bitten, mir bei einem Bastelprojekt zu helfen:

Ich habe mal vor langer Zeit ein 50l Fass Schwarzbier aus Tschechien nach Luxemburg transportiert, um es da beim EGT auszutrinken. :dance:

IMG_7611a.jpg


Das hat auch ganz gut geklappt:

IMG_5856.jpg


Wie dem auch sei, das Bier ist weg, das Fass noch da. Was macht man nun damit?
Gulaschtopf mit integriertem Hobo-Brenner? Ganz klassisch einen Grill? Einen Zeltofen? Topcase?
Irgendwas mit Feuer und Essen wäre mir ja lieb. :popcorn:

Oder vielleicht ganz was anderes? :gruebel: Wer hat Ideen und Vorschläge? Schweißgerät und Plasmaschneider sind vorhanden.

20200913_121532~2a.jpg
Grüße, Jens

Früher war alles
1)besser 2)aus Holz 3)mit Linsenkopfschrauben
Benutzeravatar
Beste Bohne
Wenigschreiber
 
Beiträge: 606
Registriert: So 13 Aug, 2006 18:52
Wohnort: Land der Horizonte

Re: Bräinschtorming

Beitragvon schnupfhuhn » Mo 14 Sep, 2020 19:04

Am allerbesten bring das Ding zurück nach Tschechien und lass die Luft rausmachen.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2227
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Bräinschtorming

Beitragvon hiha » Mo 14 Sep, 2020 19:27

Das ist Alu. Zum Grillen nur sehr bedingt geeignet. Schließe mich dem Schnupfinger an.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 14144
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Bräinschtorming

Beitragvon Beste Bohne » Mo 14 Sep, 2020 19:32

Na, des ist Edelstahl
Grüße, Jens

Früher war alles
1)besser 2)aus Holz 3)mit Linsenkopfschrauben
Benutzeravatar
Beste Bohne
Wenigschreiber
 
Beiträge: 606
Registriert: So 13 Aug, 2006 18:52
Wohnort: Land der Horizonte

Re: Bräinschtorming

Beitragvon vitaminski » Mo 14 Sep, 2020 19:39

schnupfhuhn hat geschrieben:Am allerbesten bring das Ding zurück nach Tschechien und lass die Luft rausmachen.

+1 Bild
Habidere Andi


Es muss nicht schnell sein, es genügt, wenn es sich schnell anfühlt!
Benutzeravatar
vitaminski
Ganz neu
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 01 Mai, 2020 11:11
Wohnort: Lienz

Re: Bräinschtorming

Beitragvon nattes » Mo 14 Sep, 2020 20:51

Was hast du eigentlich damals mit den Fässern gemacht, die der Tankwart nicht volltanken wollte? :-D

Bild
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3473
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Bräinschtorming

Beitragvon hiha » Di 15 Sep, 2020 06:20

Beste Bohne hat geschrieben:Na, des ist Edelstahl

Wie sicher bist Du Dir denn da? :gruebel:
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 14144
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Bräinschtorming

Beitragvon Zimmi » Di 15 Sep, 2020 08:19

Ich hätt auch auf Ekelstahl getippt, die Kegs in der Größe, die ich kenne, sind alle aus diesem Material und sehen ungefähr so aus wie das auf dem Foto. Wenn ich mir die Materialstärke an den Griffen anschaue, kann's auch kein Alu sein, da würde sich das Zeug schon beim genaueren Hinschauen verbiegen... ;-)

P.S.: Luft raus wäre auch mein Favorit. Aber wenn's aus Ekelstahl ist, wovon ich ausgehe, könnte man auch einen kleinen Ofen draus bauen. Irgendwo gab es mal Bilder von einem Ofen aus 2 zusammengeschweißen Dosen-Stahlfelgen. Evtl. den Deckel vom Fass durch einen Felgenstern ersetzen wegen Materialstärke, und einen Brennrost aus ähnlicher Kwelle reinlegen, damit der Boden nicht durchbrennt und das Feuer von unten besser belyftet werden kann...
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Bräinschtorming

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 15 Sep, 2020 08:38

Noch eine Feuertonne?......Braucht doch keiner
Nen Grill?......Gibt es doch tausende.
Zeltofen?.....Zu groß!
:gruebel:
Räucherofen?
Oder doch Luft rausmachen :weg:
"Es ist nicht ihre Schuld, dass die Welt so war wie sie war.
Es wäre aber ihre Schuld wenn sie wieder so würde!"
Martin Sonneborn
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3445
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Bräinschtorming

Beitragvon Lindi » Di 15 Sep, 2020 11:48

@Nattes: danke, das Bild hab ich gestern schon gesucht :D
Viele Grüße :smt039 und bleibt gesund!

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 7893
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Bräinschtorming

Beitragvon Boscho » Mi 16 Sep, 2020 10:48

Moin!

Kein Grill, kein Ofen, keine Wiederbefüllung? Da hätte ich noch was ... :D
Dateianhänge
20200916_114124.jpg
20200916_114124.jpg (67.98 KiB) 134-mal betrachtet
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7010
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Bräinschtorming

Beitragvon Rei97 » Mi 16 Sep, 2020 12:10

Also:
Wenn Entlüften entfällt, find ich Boschos Urinal Genial. :smt023
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6255
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Bräinschtorming

Beitragvon der Gärtner » Mi 16 Sep, 2020 13:17

Boscho hat geschrieben:Moin!

Kein Grill, kein Ofen, keine Wiederbefüllung? Da hätte ich noch was ... :D
Getränkerückgabe... :weg:
Gruß
Harald

Jawoll, genau, jaja, das kann sein, das kann sein...
Benutzeravatar
der Gärtner
Wenigschreiber
 
Beiträge: 146
Registriert: Fr 08 Feb, 2019 19:11
Wohnort: in der Mitte Niedersachsens

Re: Bräinschtorming

Beitragvon Christoph » Mi 16 Sep, 2020 13:32

High,
destilliertes Wasser braucht man ja immer mal: fürs Dampfbügeleisen zum Batterie auffüllen ...
https://www.youtube.com/results?search_ ... +still+keg
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen


Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maybach und 26 Gäste