Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teuer ..

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon fleisspelz » Mo 14 Jun, 2021 10:14

Ich plane deshalb eine Bastelreise nach GB.
Hintergrund: ich habe lange vor dem Brexit und unmittelbar vor CoViD-19 einen Motor samt Getriebe für meinen Morris in GB erworben und westlich von London bei einem Freund eingelagert. Eigentlich wollte ich den per Motorradgespann zu mir transportieren lassen, was wegen der reisebeschränkungen flach fiel. Jetzt könnte ich ihn selbst abholen, muss dann aber mindestens die Einfuhrumsatzsteuer bezahlen und über die selbstgeschriebene Privatrechnung diskutieren. Also ist der Plan, nach GB fahren, dort den kompletten Umbau machen und den Gebrauchtmotor in England für ein Trinkgeld verkaufen.
Alle anderen Ideen werden erheblich teurer.

Das war mal ne richtig blöde Idee mit dem Brexit ...
..........................
Nachts teile ich manchmal heimlich durch Null
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24003
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Gustav » Mo 14 Jun, 2021 11:08

nattes hat geschrieben:Hmmm, irgendwie bekomme ich es wohl nicht hin, ohne das sich immer direkt jemand angegriffen fühlt... :gruebel:


Ach Nattes, schreib einfach so wie ich. :-D
Am Wochenende - wenn es klappt - bin ich im Wald mit rudim. Einrichtungen - da könnten wir gemeinsam heulen. :smt023
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon nattes » Mo 14 Jun, 2021 12:12

Prima! Freu mich schon drauf. :-D
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3941
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 14 Jun, 2021 12:18

SR oldman hat geschrieben:ich kenne Sparfüchse, die um noch den Letzten Cent raus zu quetschen, also um die bisher geltende 22€ Grenze nicht zu überschreiten, ihre Bestellungen immer auf mehrere "Kleine" aufteilen. Da wird dann zB. beim selben Lieferant immer um eine Tag versetzt geordet ...nach dem Motto "kost ja nix" und es kommen eben ein paar Sendungen mehr. Sowas bring mich auch regelmässig zum Grübeln.
Ja, geht mir genauso.
Unterm Strich macht es mehr Plastikmüll (Verpackung), die Sachen kommen aber in den gleichen Container.

6.- für die Zoll-Abwicklung (Auslagepauschale) durch Post und DHL halte ich für unangemessen hoch.
Das hatte ich nicht auf dem Schirm. Hätte ich natürlich wissen können.
Wann wurde das angekündigt?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5858
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Arne » Mo 14 Jun, 2021 12:30

es geht mir darum das immer der Bürger hier der gelackmeierte ist.
Das Nette Gelbe Kurzzeitkennzeichen, da passieren so viele Unfälle,
Der private Gebrauchtfahrzeugkauf, komischerweise wird vom Käufer beim Kauf eines richtigen Gebrauchten (Händler) eine Versicherung für die Garantie abgeschlossen.
Jetzt die Kleinmengen beim Onlinehandel und immer fadenscheinige Gründe, dabei können wir ja Kurzarbeitergeld an Konzerne zahlen die ihren Eignern Dividenden zahlen.
In Anlehnung Teufel, Wenn´s den Konzernen dient.
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 5025
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 14 Jun, 2021 12:34

Arne, ich versteh Dich ja, und so, wie Du es jetzt schreibst, stimme ich zu.

Immerhin braucht man sich nicht selbst zum Zoll bemühen.
Ich mußte mal quer durch die Stadt, um ein Geschenkpaket aus USA mit deklariertem Wert 50 EUR abzuholen.
Die haben das nicht geglaubt.
Ich sollte das Paket öffnen, der Zöllner hat dann mit einer Internetsuche den Warenwert geschätzt.
Zollwert ist übrigens Warenwert plus Versandkosten, war jedenfalls damals so.
Er hat den niedrigsten gefundenen Preis genommen, sonst hätte ich Einfuhrumsatzsteuer und Zoll zahlen müssen.

Ich hab gefragt, wie das denn mit gebrauchten Motorradteilen aussehen würde.
Er meinte nur, daß das öfter vorkäme, vor allem Autoteile, und sie hätten dafür Spezialisten.
Bisher sind geschenkte und gebrauchte Motorenteile aus USA ohne Umstände direkt zu mir geliefert worden, Neuware unter 22.- sowieso.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5858
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Arne » Mo 14 Jun, 2021 12:46

ich war schon oft beim Zoll, war immer spassig kostet halt Zeit.
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 5025
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Richy » Mo 14 Jun, 2021 14:05

Das Kurzzeitkennzeichen wurde halt massivst missbraucht, da können wir uns gerne bei den ganzen Tuningprolls bedanken!
Die Kisten mittels Flex auf Ameisenkniehöhe gebracht, die fettesten Schluppen drauf, fettesten Motor rein, Fahreigenschaften jenseits von gut und böse und dann zu Hunderten quer durch die Republik zum Wörthersee oder dem nachsten Tuningtreffen.
Hat mich genau 0 gewundert, als das verboten wurde.
Getroffen hats dann den normalen Gebrauchtwagenkäufer...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5627
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Arne » Mo 14 Jun, 2021 14:51

hast du dazu richtige Zahlen oder ist das auch nur das Blätterrauschen, wie die vielen H-Kennzeichen die immer herumfahren oder die 07-Hotrods etc. ?
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 5025
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Richy » Mo 14 Jun, 2021 15:13

Richtige Belege hab ich nicht, aber immer zu den Treffenwochenenden waren die Autobahnen voll von den Kisten. Ich hab die Szene damals nur etwas angekratzt, aber das war schon sehr auffällig, wie wenige der Karren richtig zugelassen waren. Auch gab es damals schon mahnende Stimmen von einigen, die meinten, das geht nicht gut aus. Hat natürlich keine Sau interessiert...

Edit: auf die Schnelle gefunden, der Text spricht schon eine deutliche Sprache:
https://www.tuningszeneanwalt.com/die-d ... nnzeichen/
Zuletzt geändert von Richy am Mo 14 Jun, 2021 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5627
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Dreckbratze » Mo 14 Jun, 2021 15:14

Auch ohne Riesenzahlen ist das wie bei den Brülltüten. Da genügt es, wenn ein paar die entsprechenden Leute nerven.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16825
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Boscho » Mo 14 Jun, 2021 15:27

Wir entfernen uns arg weit vom Thema. ;)

Zum Kurzzeitkennzeichen: das damit bewegte Fahrzeug musste schon immer verkehrssicher sein. Von daher hat sich doch nix geändert. Die gern genutzte Möglichkeit, diese Vorschrift zu umgehen, wurde halt kassiert.

Find' ich jetzt auch nicht so doll, ist aber so. :roll:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7992
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Matchless » Mo 14 Jun, 2021 21:55

oha ....!

ja mich betrifft die ganze Zollregelung durch den Brexit voll ........ fahre seit Jahren nur englische Motorräder und für die AJS/Matchless-Dinger habe ich immer direkt in GB bestellt. Da waren ja manchmal schon die Versandkosten heftig, aber jetzt wirds nochmal heftiger.

Die Triumphteileversorgnung (für die "richtigen" Triumphs) ist in der EU gottseidank sehr gut abgedeckt, ebenso Norton.

irgendwann ........... kauf ich mir wieder ein Pferd, Muli oder Esel :gruebel:

liebe Grüße
Helmut
Dateianhänge
SCN_0009 (2).jpg
SCN_0009 (2).jpg (45.69 KiB) 206-mal betrachtet
SCN_0002 (2).jpg
SCN_0002 (2).jpg (29.51 KiB) 206-mal betrachtet
Matchless
Wenigschreiber
 
Beiträge: 238
Registriert: So 05 Jul, 2009 16:30
Wohnort: Vorarlberg

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Arne » Di 15 Jun, 2021 06:23

Richy hat geschrieben:Edit: auf die Schnelle gefunden, der Text spricht schon eine deutliche Sprache:
https://www.tuningszeneanwalt.com/die-d ... nnzeichen/


Aufgrund des sicher häufig bestehenden Missbrauchs hat der Bundesrat dratische Änderungen bei der Erteilung von Kurzzeitkennzeichen beschlossen.

Also aufgrund einer Annahme, wenn bei anderen Dingen so verfahren würde, gäbe es in KFZ eine Vorrichtung die den Blutalkohol misst, die Abstands und Bremsautomatik ließe sich nicht deaktivieren und das Fahrzeug hat eine Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitsanpassung. Aber wenn es der Lobbygruppe nützt.
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 5025
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Augen auf beim Onlinekauf aus Drittländern: es wird teue

Beitragvon Richy » Di 15 Jun, 2021 07:07

Wie gesagt, ich habe genug solcher Fahrzeuge rumfahren sehen.
Aber das ist hier wirklich OT...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5627
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 61 Gäste