Kradierende Altvordere Fred

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon SüdhessenAndreas » Mi 25 Feb, 2015 20:39

Diesen Fred fang ich mal an weil mir beim Kistenwühlen ein paar Bilder von Opa untergekommen sind.
Dummerweise waren das die braunen Zeiten. Das Bild soll nichts politisches, sondern nur das Kradieren zeigen:
http://i1294.photobucket.com/albums/b61 ... 9t7dvz.jpg
Zu sehen ist mein Opa auf seiner Züdapp und sein Freund hinten drauf ist der Hans Trippel der die Schwimmautos entwickelt hat. Das Bild ist 1932 aufgenommen.
Freiheit
Bild
Benutzeravatar
SüdhessenAndreas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 892
Registriert: Fr 04 Dez, 2009 15:19
Wohnort: Gerauer Land

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon fleisspelz » Mi 25 Feb, 2015 21:43

Ich bin in unserer Familie der erste Kradist. Schade, so ein Bild hätte ich auch gerne von einem Ahnen... :smt023
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21864
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon Dreckbratze » Do 26 Feb, 2015 16:43

ich nicht, aber bilder fehlen :roll:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11973
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Do 26 Feb, 2015 18:44

dito :roll:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2668
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon roger » Do 26 Feb, 2015 19:31

Es gibt zwei Bilders aus Schwiegerpapad Rockerzeiten,
eins nur in Montur mit den Mädels, eins mit seiner NSU Max.
Ich hab aber keinen Scanner.

Von meiner Familienaltvorderenseite gibts gar nücht.
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4808
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon dirk » Do 26 Feb, 2015 19:32

Fotos kann man zweimal Fotografieren...
Monsieur, bedenken Sie, was Sie an Geld einbüßen, gewinnen Sie an Geschwindigkeit!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon fleisspelz » Do 26 Feb, 2015 20:19

roger hat geschrieben:...
Ich hab aber keinen Scanner.
....

Bring doch mal mit. isch 'abe eine Scanner.... ;-)
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21864
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon Maybach » Fr 06 Mär, 2015 23:40

Ich hab auch eines gefunden. Mein Vater (zwischen 1948 und 1952 muss das gewesen sein): Ein aufstrebender Student in München mit seinem ganzen damaligen Stolz, einer Vespa. Man beachte den mitgeführten Bastkoffer und die Holzsohlen an den Schuhen ....

Bild

Obwohl ich diese Blechprägeteile technikhistorisch zwar spannend, aber nicht besonders prickelnd zu fahren finde: das Ding hätte ich gerne!

Maybach

P.S.: Der alte Herr ist nun 91 und erfreut sich dankenswerterweise bester Gesundheit ...
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5860
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon lehrbua » Sa 07 Mär, 2015 07:40

der Papa mit der Horex..

Bild

dem Papa sein Spezl

Bild

nochmal die Horex

Bild

und das erste Moped

Bild
Shit happens
Benutzeravatar
lehrbua
Vielschreiber
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 28 Apr, 2008 13:03
Wohnort: New Delhi

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon fleisspelz » Sa 07 Mär, 2015 09:38

Schöne Bilder!
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21864
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon Boscho » Sa 07 Mär, 2015 14:11

Wenn das mit dem Mopped der Lehrbua himself sein soll, dann war er damals um die Hüfte herum aber auch noch nicht ganz ausgewachsen... :weg:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5244
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon lehrbua » Sa 07 Mär, 2015 16:04

das war der Papa:

das hier meiner einer

Bild
Shit happens
Benutzeravatar
lehrbua
Vielschreiber
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 28 Apr, 2008 13:03
Wohnort: New Delhi

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon roger » Sa 16 Mai, 2015 16:24

Es hat mir keine Ruhe gelassen und ich bin fündig geworden:

Bild

Birgits Pa

Bild

auch oft unterwegs (noch ohne Kinder), in der Mitte gaaanz hinten steter

Bild

links Birgits Mum

Bild

die auch gerne, noch bis in die 90er bis zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn, motorisiertes Zweirad gefahren ist
(was halt so ohne Führerschein erlaubt war/ist)
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4808
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon Beste Bohne » Sa 16 Mai, 2015 18:14

Meines Vaters Vater.

Ohne Mopped, aber mit seinem Fahrensgewand.

1942 in Rumaenien im Felde geblieben. :cry: Ich habe ihn daher natuerlich nie kennengelernt.

Bild
Grüße, Jens

Verehrer von Schlampinchen, der kleinen Müllfee.
Benutzeravatar
Beste Bohne
Wenigschreiber
 
Beiträge: 520
Registriert: So 13 Aug, 2006 18:52
Wohnort: Land der Horizonte

Re: Kradierende Altvordere Fred

Beitragvon GrafSpee » Di 19 Mai, 2015 09:13

Ich bin im näheren Familienumfeld der dritte Kradist überhaupt.

Der erste war ein Onkel von mir, ein älterer Bruder meines Vaters.
Er verunglückte irgendwann in den 50igern auf seiner 500er tödlich.
Ich muss mal fragen, ob es von ihm noch Bilder gibt, bzw. auch nach der genaueren Geschichte fahnden. Der Mann, so fern er zeitlich für mich auch ist, hat einen nicht unerheblichen Anteil daran, dass ich heute Mopped fahr.

Der zweite ist mein Onkel und Taufpate, der Schwager meiner Mutter. Aber leider schon seit ewigen Zeiten nicht mehr gefahren (er war in jungen Jahren mit einem Polizeimotorrad unterwegs) und das letzte Zweirad mit Motor, eine olle Dax, wurde letztes Jahr verkauft.

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2156
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Nächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste