Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon KNEPTA » Di 06 Okt, 2020 20:50

Vom Arbeiten is noch nie einer reich geworden...
Und is Lohnniveau bei uns is scheinbar deutlich niedriger... :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15149
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon superknuffi » Di 06 Okt, 2020 21:35

Altenpflegerin 3 jährige Ausbildung, Mindestlohn 9,75 brutto/Std.
Krankenschwester 1. bis 3. Berufsjahr 3 jährige Ausbildung 13,88 brutto/Std.
S-K
"Wenn man das Mopped parkt, sich beim weggehen umdreht und NICHT denkt "was für eine geile Reibm", dann macht es ja irgendwie alles keinen Sinn."
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 876
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon altf4 » Di 06 Okt, 2020 21:57

ok. immerhin gibts dann lohnfortzahlung bei krankheit?

max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 8105
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Myke » Di 06 Okt, 2020 23:39

fatal in der derzeitigen situation.
besonders in spanien ... :omg:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5647
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 07 Okt, 2020 04:25

Meine Tochter bricht ihre Lehre als Bäckereifachverkäuferin ab um weiter auf die Schule zu gehen. Fachoberschule für Gesundheit und Soziales. Soweit erst einmal ein Fall für den Freufred. Bin mir halt nicht ganz so sicher ob sie hart genug ist für den Berufswunsch Rettungssanitäterin ... :roll: Dennoch. Ziemlich lässig dass sie rechtzeitig die Notbremse gezogen hat.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16872
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Lindi » Mi 07 Okt, 2020 06:17

:smt023

Falscher Fred? :wink:
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8418
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon kahlgryndiger » Mi 07 Okt, 2020 06:26

Stimmt. Ich glaube der Post muss noch einen weiter ziehen :)
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16872
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Laternenschrauber » Mi 07 Okt, 2020 16:41

+1 :(

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 874
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon KNEPTA » Do 08 Okt, 2020 19:02

Ok, ihr habt es alle eh gewußt...und Recht gehabt...
Ich hab für die 6 Volt SP die Super-LED-Scheinwerferbirne bestellt. Extra für geregelte Wechselstromspannung und für 6 Volt.
So dacht ich halt...
Die Birne leuchtet ziemlich hell, flackert nur im Leerlauf aber die Umschaltung von Ab- auf Aufblendlicht geschieht nur durch Zuschaltung eines LED Bandes und die LED sind so angeordnet, daß sie nach links und rechts abstrahlen...da blendet schon das Abblendlicht. Außerdem flackern die Aufblendlicht LEDs mit dem Abblendlicht unrhythmisch mit...unbrauchbar, leider...
Ich werd die Birn in den Suchscheinwerfer der Knepta stopfen...
Dateianhänge
20201008_182630.jpg
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15149
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Straßenschrauber » So 11 Okt, 2020 17:01

Hier wurde ja auffallend lange nicht mehr gejammert. :-D
Heute ich:
Auf eine meiner Anzeigen hat sich wer gemeldet, nach vielen mails Hin und Her (ich hab extra geschrieben, daß bei Fragen angerufen werden soll) also Abholung heute, 120.- vereinbart. Ich konnte nicht vor Ort sein.
Ich: "Bitte Geld passend bereithalten", Er: "Hrrhrrrhrr".

Das Werkzeug hab ich extra reserviert (es gab es auch andere Interessenten), und Helfer organisiert (ca. 60 kg zu schleppen).
Kommt, sagt: "Jetzt bin ich extra 1 1/2 Stunden hergefahren, und dann stimmen die Maße nicht!"
37 cm war angegeben, ich hab mehrmals nachgemessen, er meinte aber, da hätten 47 cm gestanden.

Ging natürlich darum, den sowieso schon weit runtergehandelten Preis weiter zu drücken, ich bin dann auf 110.- runter.
Nach einige Hin und Her hatten wir dann das Geld in der Hand, Käufer reitet mit dem Schnäppchen ab.

Kurze Zeit später per mail: "Ich bin sicher sie haben das geändert . Von 47 auf 37 .! Ich dachte das die D. Korrekt sind aber leider , nicht mal da gegen kommen .!! "

Inzwischen hab ich gelernt, daß eine Sache, bei der, statt einmal zu telefonieren, mehr als 4 mails geschrieben werden, wahrscheinlich Probleme machen wird.
Nicht nur bei Verkäufen.

Da werd ich in Zukunft konsequent abbrechen: "Entweder wir telefonieren jetzt, oder wir brechen hier ab."
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5613
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Organ » So 11 Okt, 2020 19:42

Dann behauptet der halt dass du was anderes gesagt hast. A.... ist halt A....
Benutzeravatar
Organ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 373
Registriert: Mi 23 Mai, 2018 14:03

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 17 Okt, 2020 09:06

gestern im supermarkt:

im kühlregal stehen rote blechdosen mit türkischem käse aus erzincan.
ich freue mich. kommen mir doch sofort erinnerungen an eine türkeireise mit der r45. ich war alleine unterwegs. in erzincan stand die bmw über nacht in einem restaurant. vom ersten stock aus konnte ich sie durch ein loch im boden sehen. nachts mal mit der taschenlampe runter geleuchtet. schön, sie steht dort sicher. am nächsten morgen kurz hinter erzincan ein sturz. die halterung des bremshebels hat es zerbröselt. ich bin dann überwiegend auf schotter fast ohne bremsen ( hinten öl in der trommel) über einen 2790 meter hohen pass nach sivas gefahren, wo die r45 repariert werden konnte. zufällig hatte ich das foto von der passhöhe letztens noch in den händen. schöne erinnerungen!
DEN käse will ich kaufen!

an der kasse findet der scanner den käse nicht. im gesamten supermarkt herrscht eh das chaos. ein preischild für kopfsalat, aber darunter ein anderes gemüse. kopfsalat gibt es nicht. filterkaffee unter dem preisschild für kaffee-pads etc...
eine kollegin wird hinzu gezogen. sie sagt, daß man mir den käse nicht verkaufen kann, weil er nicht im system ist. haltbar ist er aber noch viele monate. das steht auf der dose.
ich: sie wollen mir aber jetzt nicht wirklich sagen, daß sie waren zum verkauf anbieten, die sie nicht verkaufen.
sie: nein, natürlich nicht, aber den käse kann ich ihnen nicht verkaufen.
ich: machen sie mir doch einfach einen preis, ich hätte den käse wirklich gerne.
sie: nein, das geht nicht.
ich: was passiert denn jetzt mit dem käse?
sie: der kommt in die retouren-kiste.
ich: und dann?
sie: kommt er weg.
ich: sie werfen waren weg, statt sie zu verkaufen??????? dann schenken sie mir doch den käse, ich stecke auch was in die kaffee-kasse.
sie: nein, das geht nicht.

ich fasse es nicht. uns geht es so gut, daß es manchmal nur zum heulen ist :omg:
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3152
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon motorang » Sa 17 Okt, 2020 09:10

Mei san d' Leit bläd (Hiha)
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21554
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Rei97 » Sa 17 Okt, 2020 10:05

Also:
In so einem Fall hätte ich mir den Marktleiter kommen lassen.
Zudem hätte ich die genannten Falschauszeichnungen beanstandet.
Das geht nach Gesetz gar nicht und er solle dafür sorgen, daß aufmerksamer gearbeitet wird.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6511
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Rostreiter » Sa 17 Okt, 2020 10:15

@ Regina:

https://www.verbraucherzentrale.de/wiss ... ndung-6462

als Wissensgrundlage, die Du dem Marktleiter erstmal als Hausaufgabe mit gibst!

https://www.verbraucherzentrale.de/wiss ... nnen-11216

Der letzte Abschnitt und besonders der letzte Satz (5).

Zusätzlich den Marktleiter auffordern die beiden Artikel gut sichtbar an der Eingangstüre auf zu hängen!


Servus,
Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 543
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schraubaer 42 und 47 Gäste