Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon T. » Fr 16 Apr, 2021 12:13

Nice....obwohl speziell zur Übersetzung und Unterstützung von meiner Stepmom vom Arzt angefordert, darf ich das NCT Krankenhaus nicht betreten....
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 7668
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Zimmi » Di 27 Apr, 2021 08:34

Gestern abend noch kurz was im Garten wurschteln wollen, also rein in die Arbeitsschuhe. Was ist denn da im linken - AUTSCH! :smt013 Hatte sich eine halblebige Wespe in den Schuh verirrt. Als ihre letzte Tat hat sie mir in den Mittelzeh gestochen. War offenbar recht viel Gift in der Gutsten, und sie hat mich auch voll erwischt an einem Stück dünner Haut mit ordentlichem Nervengeflecht, ich hab immer noch was davon. :ugly:
Schade um das Tierle, hat nicht überlebt. Normalerweise hab ich null Probleme mit Wespen...
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2821
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » Do 29 Apr, 2021 07:45

ich habe mich nach überstandener reha gerade arbeitslos gemeldet. wenn man fast 40 jahre bei der arbeitsagentur gearbeitet hat, ist das schon ein komisches gefühl.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3286
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon GrafSpee » Fr 30 Apr, 2021 15:14

Ich hatte beim Essen vorhin plötzlich ein hartes Stück, so ungefähr wie ein getrocknetes Maiskorn, im Mund.
Links oben ein Viertel vom Backenzahn abgebrochen.
Gut, der war schon mindestens dreimal gefüllt worden und vom Zahn selbst nicht mehr viel da, aber trotzdem der unpassendste Moment. Wenig Kohle über und der Zahnarzt schon im Wochenende... Ich hoffe der hält still, die Plombe ist noch drin und deckt den Nerv ab, derzeit.

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3042
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Boscho » Fr 30 Apr, 2021 15:26

Zahnärztlicher Notdienst - die reparieren sowas dann provisorisch. Und wie wir alle wissen: nichts hält länger als ein ... Genau. :smt023

Gute Besserung. ;)
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7875
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon GrafSpee » Fr 30 Apr, 2021 16:16

Notdienst nur, wenn er schmerzen macht...

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3042
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon KNEPTA » Sa 01 Mai, 2021 20:15

Sch...im Hühnerauslauf hab ich vor Tagen verdächtige Löcher entdeckt, eine Kastenfalle gebaut und gerade die Verursacher im Taschenlampenschein gesehen. Rattenalarm. Mindestens 2. Gleich die Großpackung Chilli in die Löcher gestreut und ab morgen herrscht Krieg.
Gibt es Geheimwaffen? DEMM Abgas? Karbid? Bremsenreiniger? Knallkörper? Gift scheidet aus.
Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15289
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Boscho » Sa 01 Mai, 2021 21:15

Rattenschreie, laut abgespielt. Zu finden zum Beispiel in Juhtjuhb-Videos. Seit da wieder nur Marder im Dach. :roll:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7875
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon altf4 » Sa 01 Mai, 2021 22:39

du hast den ratten mit chili den krieg erklaert? eine deutliche geste. :popcorn:

max ~:)
"It's a magical world, Hobbes, ol' buddy! Let's go exploring!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 8233
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Aynchel » Sa 01 Mai, 2021 23:48

Schrotflinte :-D

Pfeffer war schon mal gut

alles fressbare entfernen

Fallen mit Schokolade bestücken

eine Katze hilft noch am besten
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3508
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » So 02 Mai, 2021 04:38

panik hilft, ratten zu vertreiben. :ugly:
vor jahren hatten sich ratten in der zwischendecke über dem haus eingenistet. meist wohnen dort nur mäuse, manchmal aber auch ratten. wir haben einige mit der lebendfalle gefangen und im wald ausgesetzt. die falle stand ca 3 meter hoch auf einem regal. stefan kommt da gut ran, ich nur ganz knapp. als ich die falle mit dem gefangenen runter holen wollte, ist sie mir aus der hand gerutscht, 3 meter abgestürzt und hat sich dabei geöffnet. die ratte ist davon gerannt, wie der blitz. sie muss ihre panik den anderen ratten irgendwie mitgeteilt haben, denn jahrelang hat sich keine ratte mehr blicken lassen.
wir benutzen nur lebendfallen, auch für mäuse. anfangs hatte ich mausefallen mit einer feder. die tür bleibt nur offen, wenn man sie festhält, um die maus raus zu lassen. ein mal ist es mir passiert, daß eine maus sich dabei in meinen pulloverärmel geflüchtet hat. mit einem lauten schrei habe ich mir pullover, t-shirt und maus vom leib gerissen. zum glück hat mich keiner gesehen. :oops:
danach habe ich mir mausefallen mit einer falltür angeschafft. die tür zieht man noch oben raus und kann in sicherer entfernung abwarten, bis die maus raus spaziert. leider habe ich keine solche rattenfalle gefunden.
jahre später waren wir wieder auf rattenjagd. an einem sonntag habe ich stefan mit dem motorrad ein gutes stück heim begleitet. die rattenfalle hatten wir, mit nutella bestückt, vor dem haus vergessen. als ich nach mehreren stunden alleine heim kam, saß eine riesige ratte in der falle. das hatte die nachbarskatze mit bekommen und versuchte, an die ratte zu kommen.
die ratte wusste nicht, daß sie in der falle sicher was. sie schrie panisch in den höchsten tönen, während die katze mit krallen und zähnen versuchte, an die ratte zu kommen. keine ahnung, wie lange das spiel schon ging. jedenfalls haben ihre angst-schreie dafür gesorgt, dass alle ratten schlagartig verschwunden waren.
weil ich angst vor der ratte hatte, bin ich mit der falle zum sohn der nachbarin gefahren. als jäger kennt er sich aus. er hat sich die hosenbeine seiner lederhose in die stiefel gesteckt und dicke schweiß-handschuhe an gezogen, bevor er die falle geöffnet hat.
ich würde nie ein tier absichtlich so quälen, aber in diesem fall hat es sich halt so ergeben und nachhaltig gewirkt.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3286
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Christoph » So 02 Mai, 2021 07:38

High,
es gibt Katzen und auch Hunde, die sich mit Ratten anlegen ...
Nur weil ichs gerade passend bekommen habe:
https://www.faie.de/blog/detail/sCatego ... mer=385782
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3573
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Gustav » So 02 Mai, 2021 08:36

Füher hatten die in der Pferdeställen immer Zwergschnauzer als Lebendefalle.
Die Zwerkschnauzer haben dann die Ratten immer aus dem Stall gejagt. Oder so. Mein Schnauzermix (40kg) schaut den Ratten immer nach. Der Schwager hat eine Akita-Hündin mit 45-50 Kg da geht immer die Post ab und auf der Fußmatte ist immer Betrieb.
Die kleinen Fox-Terrier sind auch nicht schlecht in dieser Disziplin. Aber Katzen sind dann auch weniger.
Nehmt lieber Lebendfallen - aber beim Transport zum Wald immer schön die Rattenaugen zubinden.

Gruß
Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 634
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Myke » So 02 Mai, 2021 09:08

ich hatte auch viele mäuse und ratten, als ich die neue heimat übernahm. die vorbesitzerin hatte einen biomüllhaufen hinter der karasch. da kamen auch fleischreste drauf und das täglich. entsprechend entwickelt war die fauna in der umgebung.
aber mdme. curie hat einen grossartigen job geleistet. nach 3 tagen war die mäuseplage erledigt, 2 monate später waren die ratten erledigt. sie hat zwar einige kriegsverletzungen davongetragen, aber das purple heart in form von felix war ihr sicher. auch die nachbarn waren begeistert; somit hat sie plätze, wo leckerlis warten. :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5692
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Maybach » So 02 Mai, 2021 10:09

Ich hatte mal einen Riesenschnauzer-Dobermann-Schäfer-Mischling (und wer weiß, was noch alles) Der legte sich einfach zu den Pferden in die Stallgasse an einen "neuralgischen" Kreuzungspunkt und hat dort die Mauspopulation kurzgehalten. Ratten hatten wir keine, weil Marder da waren ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8010
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste

cron