Seite 106 von 136

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 13 Jun, 2018 14:56
von Zimmi
Vor 2 - 3 Jahren bei Horst's Bikershop in Crailsheim für'n paar wenige Kröten einen schwarzen Benzinschlauch gekauft für den Vitali. In zwei Teile aufgeteilt, eines pro Benzinhuhn-Zergaser-Kombi. War sehr skeptisch, weil das Zeug sehr dünnwandig und wenig vertrauenerweckend aussah. Das Material ist immer noch einwandfrei, schön flexibel und hält. :smt023 Steht aber nix drauf, kann also leider keinen Hersteller empfehlen...

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 13 Jun, 2018 17:56
von GrafSpee
Wenn ihr wollt frag ich mal beim Gummi Leicht in Bamberg, ob und was die haben.
Da kost es zwar gutes Geld, aber man bekommt keinen Schrott angedreht.

MfG Jens

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 13 Jun, 2018 20:22
von oskarklaus
Nachdem ich das Problem an drei Mopeten dieses Jahe hatte hab ich mir 5m Dieselschlauch bestellt und bisher alles gut. Der Rest fährt noch mit guten Alten.
Grüße Klaus

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 13 Jun, 2018 20:46
von Gustav
Hallo zusammen,
wenn ihr wollt frage ich mal den Herrn Ing. aus der Gummifabrik. Die fertigen Profile und Schläuche für die Autoindustrie.

Gruß Gustav

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Do 14 Jun, 2018 07:00
von fleisspelz
Sehr gerne, Gustav

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Do 14 Jun, 2018 07:49
von Gustav
Hallo zusammen,
was habe ich da nur geschnappt. SR 500 Baujahr 81 — welch ein Hobel. Man kann ja Angst bekommen, wenn man das geschriebene Wort für notwendig hält. Was müssen wir doch früher für Fahrkünstler gewesen sein. Da fuhr man bis zum Sägezahn, riß der Schaltzug an der Kiste nahm man die Kombizange und schaltet am Hebel (DKW Hummel?).
Es wurde schon viel bearbeitet. Wo ich noch Probleme sehe ist der „ negativer Lenkrollradius“ . Sollte man in der Zukunft beachten bei einarmigen Federgabeln.
Mike ich freue misch schon auf den Obstgarten.

LG Gustav

( noch 21963 Beiträge und ich hab den Justus :grin: )

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Do 14 Jun, 2018 15:04
von Zimmi
Gerade einen Finger am Endglied richtig blöd eingequetscht. Ist noch dran, aber das Nagelbett wurde direkt rotblau, und direkt oberhalb der Nagelhaut ist ein kleiner Cut, um den herum es auch schon bläut. Das wird ein Regenbogen mit anschließendem Neu-Nagel. :smt023 Hoffentlich nicht deformiert. :ugly:

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Do 14 Jun, 2018 16:19
von lallemang
Besserungsgry§e :wink:

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Do 14 Jun, 2018 21:06
von hiha
Autschn.. :omg:

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Do 14 Jun, 2018 23:11
von T.
Durfte letzte Woche auch einen Fingernagel mit einer glühenden Stecknadel aufpicken...mit pochenden Finger pennen ging nich. :roll: .

Gute Besserung...Bruder im Blute...

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Fr 15 Jun, 2018 08:03
von Zimmi
Dank für die guten Wynsche! :smt049
Hätte das Ding besser auch mal aufgepickt - jetzt dyrfte es zu spät sein. :ugly: Naja, schlafen ging einigermaßen dank der eingeworfenen Pillen.
Immerhin trotz der etwas weniger brauchbaren Linken gestern noch das Gespann wieder zum Leben erweckt. OK, die letzten beiden Punkte gehören eigentlich in den Freu-Fred... ;)

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Fr 15 Jun, 2018 10:12
von ETZChris
Fürs aufpicksen ists nicht zu spät.
In 2015 hab ich meinen Daumennagel auch erst nach vier Tagen öffnen lassen. Der Brunnen war noch nicht versiegt.

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Fr 15 Jun, 2018 12:17
von Boscho
Selber aufpieksen kann zu einer ausgewachsenen Blutvergiftung führen. Mein Exschwager war so freundlich, das vor einigen Jahren intensiv zu testen ... :omg:

Im Moment der Verletzung ist Kühlung anzuraten. Nicht zu kalt (nasser Waschlappen reicht, regelmäßig aufgefrischt) und für 20-45 Minuten durchgängig. Sonst: Kneippeffekt. :ugly:

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Fr 15 Jun, 2018 14:58
von Zimmi
Boscho hat geschrieben:Selber aufpieksen kann zu einer ausgewachsenen Blutvergiftung führen.

Mein Vater (seines Zeichens Medicus) hat dereinst zuhause bei meiner Schwester mit einer aufgebogenen und rotglühend erhitzten Büroklammer den blutunterlaufenen Nagel aufgeschmolzen, nachdem er ordentlich Desinfektionsmittel drüber gegeben hatte. Blutvergiftung hatte sie hernach keine... ;) Nahezu schmerzfrei war es offenbar auch, das Weinen ob des geklemmten Fingers wurde nicht heftiger. :-D

Ich denke, wenn man nicht weiß, was man da macht, kann das schon sehr häßlich werden. Umgebung vor dem Eröffnen des Nagels nicht desinfizieren, evtl. gar mit einem unsterilen Bohrer spanabhebend dran gehen, hinterher nicht desinfizieren und sauber verbinden... :omg:
Boscho hat geschrieben:Kneippeffekt.

Du meinst, mit der gesunden Hand einen heben? :weg:

ETZChris hat geschrieben:Fürs aufpicksen ists nicht zu spät.
In 2015 hab ich meinen Daumennagel auch erst nach vier Tagen öffnen lassen. Der Brunnen war noch nicht versiegt.

Dank für den Tipp. Lass ich mich eben noch massakrieren... :ugly:

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

BeitragVerfasst: Fr 15 Jun, 2018 18:56
von Myke
eine glühende nähnadel erledigt das super und der pochende schmerz is weg. :wink:

hab ich immer selber gmacht.