Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon lallemang » Fr 01 Feb, 2019 10:17

Besserungsgry§e :wink:


ich geb's ja ungern zu, aber bei so Eingiffen werd' ich immer konservativer :ugly:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14710
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon hiha » Fr 01 Feb, 2019 10:17

Christian, das ist viel zu allgemein. Weder bei Knie noch bei Bandscheibe kann man das pauschalisieren, das hängt immer vom Einzelfall ab.
Im Zweifelsfall eine zweite Meinung einholen.
Menisken werden heute nicht mehr so radikal entfernt wie vor 20 jahren, sondern zugeschnitten und gestutzt,
wenn der Spinalkanal durch die Bandscheibenvorwölbung verengt ist, hilft Physio in Etwa so sicher wie Lourdeswasser.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12941
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon ETZChris » Fr 01 Feb, 2019 10:59

hiha hat geschrieben:Christian, das ist viel zu allgemein. Weder bei Knie noch bei Bandscheibe kann man das pauschalisieren, das hängt immer vom Einzelfall ab.
Im Zweifelsfall eine zweite Meinung einholen.


Du hast ja Recht Hans ;)

Ursächliches Problem war bei mir ein Patellasehnenschaden (Innenband gelängt und perforiert, Außenband verkürzt - Sport ist Mord)
Die ersten beiden OPs in 2003 waren erforderlich - Reparatur und vier Wochen später ein Kapselriss.
2015 hatte ich wieder starke Probleme und hab zu schnell dem Vorschlag zugestimmt "einfach" mal reinzuschauen. Operateur war der Orthopäde selber :omg:

Danach wurde es eher schlechter als besser...
Ich muss wieder hin...
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4181
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Rei97 » Fr 01 Feb, 2019 11:11

hiha hat geschrieben:wenn der Spinalkanal durch die Bandscheibenvorwölbung verengt ist, hilft Physio in Etwa so sicher wie Lourdeswasser.
Gruß
Hans

Also:
Absolut richtig.
Wer es aber so weit kommen lässt, ist schon deutlich an Allem vorbei, was eine OP vermeidet.
Zum Zeitpunkt erster schmerzlicher Beanstandungen helfen Stabiübungen auf Basis der belastungsbedingten Fehlstellung. An der Wirbelsaule z.B. ist das Zerquetschen der Bandscheiben , besonders im Bogen auch eine Schuld fehlender Stabi. Eine schöne Übung einer belasteten Wibelsäule ist deren Auseinanderziehen. Dazu dient eine Haltestange , die über eine Umlenkrolle an einem Gwichtspaket hängt. Zieht man an der 1m Stange beidhändig schön langsam nach unten, entspannen sich die Bandscheiben und in dem Spalt kann wieder Körperflüssigkeit . Das widerholt man 20-40 mal. Man beginnt mit 20-30kg. Im Laufe der Zeit steigert man. Ich zieh unterdessen 70kg runter , weil im umgekehrten Fall ein SR/XT Motor mit Lima 65kg wiegt und ohne das Training könnte ich das Anheben längst nicht mehr.
Vorbeuegen hilt.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 5441
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Zimmi » Fr 01 Feb, 2019 12:05

Danke für die Besserungswünsche - ich geb's weiter... :smt023
Frauchen ist vom Gedanken an eine OP auch nicht begeistert. Kann ich verstehen...

Rei97 hat geschrieben:Wer es aber so weit kommen lässt, ist schon deutlich an Allem vorbei, was eine OP vermeidet.

Das kann man IMHO so pauschal auch nicht sagen. Es gibt Leute, die trotz ausreichend Bewegung/Spocht einfach erblich bedingt richtig besch...ene Bandscheiben haben. Ich kenne einige, die wiederholt plötzliche Bandscheibenvorfälle mit Lähmungserscheinungen hatten, und das trotz nach dem 1. Mal konsequent durchgezogener Gymnastik. Keiner davon war unsportlich oder übergewichtig...
Klar ist entsprechendes Training hilfreich, aber es ist kein Allheilmittel...
Es gibt bei der Arbeit als Altenpfleger*in in der Intensivpflege überdies genug Gelegenheiten, sich durch Überlastung einen schönen Bandscheibenvorfall zu holen, man ist da oft "allein auf weiter Flur" tätig... :ugly:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1770
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Boscho » Fr 01 Feb, 2019 14:52

Gemeint ist wohl eher "allein auf dem weiten Flur" ... :weg:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6098
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Boscho » Sa 02 Feb, 2019 12:52

Immer wieder schön, wenn sich der Wagenheber hebt, der Wagen sich aber kurz danach mit leisem Knistern wieder senkt. Immerhin war das Rad noch dran ... :ugly:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6098
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon lallemang » Sa 02 Feb, 2019 12:57

Oh F@©k :roll:

Ja, kenn' ich :omg:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14710
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon T. » Sa 02 Feb, 2019 15:20

Am R4.... :omg:
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 6461
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Zimmi » Sa 02 Feb, 2019 18:47

An Vadderns Audi 100 gab's das weiland auch... :omg:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1770
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon KNEPTA » Mo 18 Feb, 2019 10:08

Na super. Gestern noch eine Dürumtour. Dann noch Lichtmaschine und Ventile eingestellt, heut extra früh aufgestanden um mit der Knepta in die Arbeit zu fahren und die für -7 passende Schale aufgezogen. Komm ich zu einem ziemlich tief liegenden Eisenhaufen und seh einen Patschen am Hinterrad :omg: Wieder mußte der Doblo ran.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13286
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Mo 18 Feb, 2019 10:19

Iss mir letzten Sommer 2mal am selben Tag so ergangen.
Erst geht auf halber Strecke die Luft flöten, dann Reparatur, weil man hat ja allerhand dabei, nur um in die Firma zu fahren und dann wenn ma wieder rauskommt, iss die Kraxn scho wieder tiefer gelegt.... :roll:

SG
Markus
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 285
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10
Wohnort: Silz

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Lindi » Mo 18 Feb, 2019 10:36

Bei schönstem Wetterchen wollte ich gestern mal eine Tour in Richtung Jutta & Christoph unternehmen, bei der Gelegenheit die Guggel Wolle fürs Elchsloch logistieren, nachdem die Hilfestellung für den Junior nahezu abgeschlossen war. Die Ruth sprang schon sauschlecht an, Penzinfilter war leer :gruebel: , auf pri lief sie dann über (schon wieder :omg:), irgendwann kam sie dann und mir war warm :grin:.
Na ja, bis kurz vor der Tanke lief sie dann leidlich und es machte auch Spaß, danach nur noch unter Stottern bis max. 3kU/m erst zur Tanke und direkt wieder heimgezuckelt (im Wortsinn) :smt013
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6281
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon KNEPTA » Di 19 Feb, 2019 06:22

KNEPTA hat geschrieben:Na super. Gestern noch eine Dürumtour. Dann noch Lichtmaschine und Ventile eingestellt, heut extra früh aufgestanden um mit der Knepta in die Arbeit zu fahren und die für -7 passende Schale aufgezogen. Komm ich zu einem ziemlich tief liegenden Eisenhaufen und seh einen Patschen am Hinterrad :omg: Wieder mußte der Doblo ran.


Nur der Ventileinsatz verpickt gewesen. Getauscht, 3,5 bar, fertig.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13286
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blöd, aber nicht wirklich schlimm [Lächerlichjammerfred]

Beitragvon Zimmi » Mi 20 Feb, 2019 10:17

KNEPTA hat geschrieben:3,5 bar

So hart bläst Du die Reifen auf? :shock:
Ich fahr mit meinem Bastard immer so ca. 2,5 bar (AVON SM Mk II).
Ist mehr in dem Fall wirklich mehr? :gruebel:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1770
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: peter67 und 21 Gäste