Kulinarisches ...

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon fleisspelz » Fr 18 Okt, 2019 19:21

Bild

Kennt jemand ein gutes Rezept, um Pilze einzulegen?
..........................
... Stirb, Karpfen! ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23385
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon superknuffi » Fr 18 Okt, 2019 20:50

Hallo
Selbstgejagt?
Ich kenne leider, aus schmerzlicher eigener Erfahrung, nur den Zusammenhang zwischen eingelegten Pilzen und Gallenkolik! :smt009
Wohl bekomms!
Stefan
Wahre Patrioten geben Deutschunterricht!
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 709
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon Christoph » Sa 19 Okt, 2019 06:51

High,
ich hab ja überhaupt keine Ahnung von Pilzen, aber selbst Knollenblätterpilze sollen völlig unbedenklich sein wenn man sie mit lauwarmen Wasser gründlich wäscht und anschliessend wegschmeisst. Ich denk mal, der Justus weiss schon was er da tut.
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3322
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon Zimmi » Sa 19 Okt, 2019 07:59

Das ist der Trick, man muss die Kollegen kennen. ;)
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2335
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 19 Okt, 2019 08:39

steinpilze, falls sich nicht irgendwo noch ein ungenießbarer kollege dazwischen geschummelt hat.
getrocknet schmecken sie übrigens auch recht gut in suppen oder fleischgerichten. dann aber nicht waschen, sondern nur abbürsten.
hinten im bild könnten auch maronen sein, schmackhafte speisepilze. maronen laufen blau an, wenn man auf den schwamm drückt. der schwamm ist gelblicher, als bei steinpilzen und der stengel gerade, nicht so bauchig, wie bei steinpilzen.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2625
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon fleisspelz » Sa 19 Okt, 2019 11:33

Auf diesem Foto sind ausschließlich Kiefernsteinpilze. Alle anderen 5 Sorten Pilze sind in dem Korb. Wer erkennt sie alle?

Bild
..........................
... Stirb, Karpfen! ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23385
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon oldie » Sa 19 Okt, 2019 17:17

Hoffentlich werde ich satt.


pilz_kl.jpg
Gruß aus München

von Alexander
und
MG Falcone 1955
MZ ETZ 250 1985
RE Bullet 500 2005
SWM Silver Vase 2016
Benutzeravatar
oldie
Wenigschreiber
 
Beiträge: 141
Registriert: Sa 25 Feb, 2006 09:30
Wohnort: München

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon Dreckbratze » Sa 19 Okt, 2019 17:21

ich glaube links im korb, der gelbe ist willi. :weg:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15187
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon Lederclaus » Sa 19 Okt, 2019 17:59

Christoph hat geschrieben:High,
selbst Knollenblätterpilze sollen völlig unbedenklich sein wenn man sie mit lauwarmen Wasser gründlich wäscht und anschliessend wegschmeisst.

So siehts aus. :-D
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 3509
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon Myke » So 20 Okt, 2019 13:36

ich erkenne pfifferling, birkenpilz und maronenröhrling.

röhrlinge sind in der regel niemals so gefährlich, wie blätterpilze. womit sich der grüne knollenblätterpilz von selbst erledigt.
selbst der satanspilz ist nicht zwingend tödlich. :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5030
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon fleisspelz » So 20 Okt, 2019 13:55

Myke hat geschrieben:ich erkenne pfifferling, birkenpilz und maronenröhrling.
...

Tatsächlich sind da Pfifferling, Butterpilz, Maronenröhrling, Schusterpilz und Ziegenlippe. Birkenpilz ist keiner dabei.

Den Satansröhrling lässt Du alleine wegen seines Aasgeruches schon freiwillig im Wald ...
..........................
... Stirb, Karpfen! ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23385
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon Rei97 » So 20 Okt, 2019 14:56

Also:
Ich sollte auch mal wieder in meinen Pilzlieblingswald, weil es da Steinpilze hat. Ist halt 20km weg und da ist der Sprit teurer als die Pilze nachher.
Es gibt dort auch Pilze auf Baumstumpen, wobei man allerdings wissen muss, welcher auf Buchen und welcher auf Fichten wächst. Einer ist todlich, beide sind schmackhaft.
Ich habe da einem älteren Ehepaar vertraut und ca 500g gegessen. Ich lebe noch. :-D
Naja, dann gab es heute Biochamps in Weinchremsauce mit Spätzle und einem blutigen Rumpsteak vom Weber.
Regards
Rei97
Rumpsteak mit Spätzle in Champignonrahmsauce und Biowein.JPG
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6152
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon molotough » So 20 Okt, 2019 17:24

Heftig dieses Jahr!
Du weißt gar nicht, wen nimmst du mit,
wen lässt du stehen.
Eine halbe Minute auf der Stelle stehen im Wald
und du siehst zehn Seiten Pilzbuch auf einmal -
hab‘ ich so noch nicht erlebt.
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 254
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon Rei97 » Mo 21 Okt, 2019 09:05

Also:
Dachten sich Schweizer gestern auch und wurden mit 19kg Steinpilzen geschnappt.
Erlaubt sind 2kg!!
Das waren dann teure 2kg, denn das kostet die ca 1000€.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6152
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Kulinarisches ...

Beitragvon Dreckbratze » Mo 21 Okt, 2019 16:34

bei 19kg gehe ich von gewerbe aus.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 15187
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste