Seite 16 von 18

Re: Noch eine alte Geschichte ohne Moral

BeitragVerfasst: Mo 17 Jun, 2019 11:40
von Rei97
koarrl hat geschrieben: Zeit seines Lebens war er jedenfalls Mitglied von Arbeiterparteien. Ein Unbeugsamer.)[/i]

Also:
Der hintergründige Verweis auf NSDArbeiterPartei amüsiert mich. :rofl:
Das erinnert mich an meinen Gümmi- Direktor, den wir Schnerr nannten, Schmisse im Gesicht und innerlich 1945 stehen geblieben, aber auch an meinen Direktor in den späten 70ern, an dem der WK2 General- Vater hängen blieb und der jeden Morgen mit schnellem Schritt die Ausrichtung der Reißbretter und die lesenden (Mitarbeiter) Untergebenen prüfte um Rügen an den Abteilungsleiter zu geben. Der Nachweis von Fachliteratur (AMS) war dann hilfreich.
Regards
Rei97

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Mo 17 Jun, 2019 18:08
von Dreckbratze
mein kleiner bruder is GaWaSCHi (gas-wasser-scheisse) . vor jahren hat er einen neuen heizkessel bei einem älteren berufsschullehrer eingebaut. da alles neumodische eh unnötiger mist ist, wurde unter missachtung der ENEV keine witterungsgeführte regelung verbaut, sondern handmischer und raumthermostat. :omg:
nunja, was der kunde wünscht und bezahlt, das kriegt er.
nach 1 woche kam die reklamation, die heizung mache geräusche. olli fährt hin, lauscht und hört nix ungewöhnliches.
ja klar, so der lehrer, im schlafzimmer hört man das eher. also treppe hoch. etwas irritiert erblickt mein bruder über dem ehebett ein handkoloriertes portrait von diesem österreichischstämmigen politiker, der die halbe welt in einenen weltenbrand gestürzt hat. :gewitter:
nun gut, das versucht man geflissentlich zu ignorieren. olli hört nix ungewöhnliches.
ja, nachts, wenn alles dunkel ist und man im bett liegt, sind die sinne geschärft und man hört viel mehr als tagsüber.
kurz und (un-)gut: man stelle sich vor, schlussendlich liegt mein bruder bei runtergelassenen rolläden unter adolf im blaumann im ehebett und versucht irgendwelches gerausche zu erlauschen. :omg:
letztendlich hat er dann die umwälzpumpe etwas schwächer gestellt und gehofft, dass jetzt ruhe ist.

abends hat er mir das verstört erzählt und bemerkte: " stell dir vor,so jemand bildet unseren nachwuchs aus!" :rofl:

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Mo 17 Jun, 2019 18:54
von Maybach
@Dreckbratze
Du glaubst gar nicht, in wie vielen Wohnungen der Verbrecher noch (oder leider: wieder) hängt. Und in wieviel mehr Köpfen - was ich fast noch schlimmer finde!

Maybach

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Mo 17 Jun, 2019 18:59
von schnupfhuhn
Der Führer in Marmor am Bett auf dem Nachtkastl, kenne ich aus der ferneren Verwandtschaft. 60 Jahre eingeschliffen, da redest mit Erfolg nicht mehr dagegen.

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Mo 17 Jun, 2019 21:13
von Boscho
Da hilft nur die eifrige Zuführung von Kultur und Kleinkunst. ;)

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Mo 17 Jun, 2019 21:38
von schnupfhuhn
Auf dem Motorrad vorfahren, die Internationale pfeifend, zur Kultur einladen.

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Di 18 Jun, 2019 09:46
von Zimmi
schnupfhuhn hat geschrieben:Auf dem Motorrad vorfahren, die Internationale pfeifend, zur Kultur einladen.

:smt023

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Mo 08 Jul, 2019 22:48
von lut63
Damit neue Bilder in den Kopf kommen:

https://www.youtube.com/watch?v=HlowNzhCdYg
Jeder für sich ein Genuß, zusammen meine Empfehlung.


mit melodischem Gruß
LUT

(Muß ja nicht immer Wechselstrom/Gleichstrom sein! :weg: )

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Sa 13 Jul, 2019 02:07
von Färt
...Ende 2018 war bei der MOS Kempten, die meine Tochter Victoria besuchte, ein Kleinkunstabend, den ich leider nicht besuchen konnte.
An diesem Abend trug sie einen selbstverfassten Text vor, den ich gestern zum ersten mal hörte.

Ich finde, dieser Text passt hier sehr gut. Darum möchte ich ihn euch nicht vorenthalten.


Perfekt

Was ist perfekt?
Nichts
Rein garnichts
Nichts ist perfekt
Dieser Text nicht
Ich nicht
Ihr nicht
Nichts
Aber nicht perfekt, heißt nicht, dass es schlecht ist
Heißt nicht, dass etwas nicht gut ist
Heißt nicht, dass es nicht schön ist
Es ist nur nicht perfekt
Doch muss etwas perfekt sein?
Nein!
Ich finde nicht
Dieser Text muss nicht perfekt sein
Mir reicht es, wenn ich nur einen von euch auf irgendeine Weise berühren kann
Etwas muss echt sein
Echt
Nicht perfekt
Kunst
Ob Musik, Malerei, Texte, oder was auch immer
Sie muss echt sein
Nicht perfekt
Sie soll berühren
Gedanken wecken
Schockieren
Aber nicht perfekt sein
Versuche nicht alles perfekt zu machen
Ein Fehler kann manchmal etwas viel schöner machen
Er macht etwas echt
Denn Fehler sind zum lernen da
zum ärgern
zum schämen
und auch zum darüber lachen
Manchmal ist es wichtiger etwas mit Gefühl zu machen
Nicht mit Plan und Struktur
Ein Mensch
Egal wer
Er muss nicht perfekt sein
Sondern echt
Niemand wird es jemals schaffen perfekt zu sein, denn wer sagt was perfekt ist?
Es kann dir niemand eine allgemein gültige Antwort geben
Es wird immer jemanden geben, der dir sagt, dass du, oder das was du tust, nicht perfekt ist
Also versuch nicht perfekt zu sein
Sei echt
Denn für irgendjemanden bist du echt perfekt!

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Sa 13 Jul, 2019 07:17
von Maybach
Sehr schön, sehr einfühlsam und eigentlich schon fast weise!
Du wirst stolz sein - und zu Recht!

Maybach

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Sa 13 Jul, 2019 10:39
von fleisspelz
Whow! Schön! :smt049

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Sa 13 Jul, 2019 11:28
von T.
Wirklich sehr weise...

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: So 14 Jul, 2019 17:35
von lut63
@färt: DANKE fürs teilen!

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Do 18 Jul, 2019 16:27
von Roll
Färt hat geschrieben:...Ende 2018 war bei der MOS Kempten, die meine Tochter Victoria besuchte, ein Kleinkunstabend, den ich leider nicht besuchen konnte.
An diesem Abend trug sie einen selbstverfassten Text vor, den ich gestern zum ersten mal hörte.

Ich finde, dieser Text passt hier sehr gut. Darum möchte ich ihn euch nicht vorenthalten.


Perfekt...


Danke Gerhard, danke Victoria, das ist wirklich ein hervorzüglicher Text.
Und er hat mich gestern abend direkt inspiriert, spontan einen ähnlich gelagerten zu einem anderen Thema zu verfassen.

Re: Der AIA-Kulturtipp- und Kleinkunstfred

BeitragVerfasst: Mo 22 Jul, 2019 22:57
von Färt
Maybach hat geschrieben:Sehr schön, sehr einfühlsam und eigentlich schon fast weise!
Du wirst stolz sein - und zu Recht!

Maybach


Ja und wie... wenn ich es nur von ihr selbst gehört hätte und nicht erst auf ihrer Beerdigung.....