Hilfe beim Gespannkauf

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Zimmi » Do 04 Jan, 2018 08:42

Wir basteln uns hier gerade eine Winter-Nudel-Suppe? Was ist da außer Salz und Nudeln jetzt eigentlich drin? Spikes? Ketten? Gar Norwegerpullis?
Kulinarisch eher suspekt, behaupte ich mal... :rofl:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 656
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon urban » Do 04 Jan, 2018 19:52

Bild
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2877
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Straßenschrauber » Do 04 Jan, 2018 20:46

Aaaah, die dunkle Öltunke ...
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon dirk » Do 04 Jan, 2018 21:08

Jawa Mustang?
Monsieur, bedenken Sie, was Sie an Geld einbüßen, gewinnen Sie an Geschwindigkeit!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5608
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Zimmi » Fr 05 Jan, 2018 14:12

Das ist ja kwasi ein Sterne-Menü mit mehreren Gängen! Wow...
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 656
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Aynchel » Fr 05 Jan, 2018 22:14

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

es gibt schon verstrahlte :-D
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Myke » Di 09 Jan, 2018 15:53

https://imotorbike.my/news/2018/01/chin ... r-650-twin

bin mal gespannt (oh, welch wortspiel :omg: ) ob des glump was taugt.

und wieviel es bei uns kosten wird.
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2847
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Zimmi » Di 09 Jan, 2018 15:58

Myke hat geschrieben:bin mal gespannt (oh, welch wortspiel :omg: ) ob des glump was taugt.

Des Glump isch en jedam Fall scho amôl wiaschd wia d'Naacht dong'l. :ugly: :omg:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 656
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Myke » Di 09 Jan, 2018 16:02

jo, oba leuchtendes mattschwarz könnt kaschieren ... :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2847
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Färt » Di 09 Jan, 2018 16:22

Zimmi hat geschrieben:
Myke hat geschrieben:bin mal gespannt (oh, welch wortspiel :omg: ) ob des glump was taugt.

Des Glump isch en jedam Fall scho amôl wiaschd wia d'Naacht dong'l. :ugly: :omg:



....mei, so a Glump muss ja auch nicht immer schöner sein, als das was auf'm Glump hockt :D

Gryße
Gerhard
Sapprament!!!
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 3041
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Myke » Di 09 Jan, 2018 16:57

solang d leit die vorhäng net zuaziagn ... :smt005
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2847
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Zimmi » Di 09 Jan, 2018 17:05

Färt hat geschrieben:....mei, so a Glump muss ja auch nicht immer schöner sein, als das was auf'm Glump hockt :D

I han 'ed g'sagt, dass i ned wiaschd be... :ugly:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 656
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon tian1979 » Mi 21 Mär, 2018 18:46

Hier mal eine kleine Rückmeldung... Das Gespann steht seit Anfang Januar in der Werkstatt und ich bin seitdem keinen Meter mehr gefahren. Plötzliches sehr schlechtes Anspringen gefolgt von üblen Geräuschen vom AnlasserFreilauf hat dazu geführt das ich das Gespann in die Werkstatt gebracht habe, sollte ja zum TT noch fertig werden.
Kompletter AF original von Aprilia liegt bei ca. 1000 Euro. Deshalb nach ausgiebigen Recherche im Netz Teile von BMW bestellt. Diese passten leider nicht. Das ganze ging jetzt hin und her, die Werkstatt ist sehr bemüht. Ist ne lange Geschichte. Zwischendurch sprang sie dann wieder an, also Ventile eingestellt (shims sind von Aprilia nicht mehr lieferbar) und Vergaser überholt weil Sprit in den Motor lief.
Beim nächsten starten saß der Freilauf dann komplett fest.
Die mit mir abgesprochene Bastelei hat nicht funktioniert.
Daraufhin habe ich einen kompletten AF in Polen bestellt der ein Drittel vom Aprilia Preis kostet. Gestern in die Werkstatt gebracht in der Hoffnung das jetzt alles passt.
Ist das übrigens normal das Gespanne im Fahrzeugschein ausgenullt werden und die Fahrgestellnummer geändert wird?
Das hat die Ersatzteilsuche nicht gerade erleichtert.
Das vermeintlichen Schnäppchen hat mein Budget für dieses Projekt doch um einiges überschritten. Demnach bin ich mir nicht sicher ob ich es überhaupt weiter fahren werde. Die Ersatzteilpreise von Aprilia und zum Teil nicht mehr lieferbare Ersatzteile tun ihr übriges...
tian1979
Ganz neu
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 22:04
Wohnort: Hessen

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Dreckbratze » Mi 21 Mär, 2018 18:55

oje, ist ja tragisch :-| vielleicht gibts irgendwo ne bezahlbare unfallpegaso?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11853
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Hilfe beim Gespannkauf

Beitragvon Lindi » Mi 21 Mär, 2018 19:01

Vielleicht hast Du ja mich dem VB schon Kontakt aufgenommen, wenn nicht, würd ich das tun. Vielleicht bringts ja was.
Die Geschichte liest sich ja inzwischen so, als hättest Du da komplett in die Scheixxe gepackt. :shock:
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4785
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste