Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon KNEPTA » Fr 09 Mär, 2018 19:24

Therion hat geschrieben:
Aynchel hat geschrieben:
hiha hat geschrieben:Die war schonmal auf der MIR...


und was macht man mit einer mit ner Wasserwaage in der Schwerelosigkeit ? :gruebel:


Testen ob sie funktioniert​.


Kann net gehen, die Gewichte schweben ja...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13286
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Myke » Fr 09 Mär, 2018 19:29

jetzn weiss ich, was eine blasenschwäche ist ... :weg:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4296
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon lallemang » Fr 09 Mär, 2018 21:47

In Umlaufbahn wird die aber um so stärker auf irgendwelche Beschleunigungen reagieren.
Ist also gut, um z.B. wirklich "freies Schweben" an n'em Versuchsaufbau zu checken.

Alles was auf der MIR war, hat eine Funktion. Eine offizielle vielleicht und schnell mal eine,
die man finden mu§te, wenn man auch wieder heim wollte. Mit 'ner Dnepr im All :super:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14711
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Aynchel » Fr 09 Mär, 2018 22:30

Dreckbratze hat geschrieben:wer wiegt schon wasser....


Lehrlinge ... :-D

https://youtu.be/l9iJ4pfJJc0
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2413
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Aynchel » Fr 09 Mär, 2018 22:34

lallemang hat geschrieben:.......Alles was auf der MIR war, hat eine Funktion. ........


.... einem unbedarften Foren Leser kontrollieren, ob er im Physik Unterricht geschlafen hat ? :-D
Zuletzt geändert von Aynchel am Fr 09 Mär, 2018 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2413
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Zimmi » Fr 09 Mär, 2018 22:55

Wahrscheinlich ist die Wasserwaage auf der MIR im Mülleimer mit dem Spannungsabfall gelandet und hat dort irgendeinen Alarm ausgelöst... ;)
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1770
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Aynchel » Fr 09 Mär, 2018 23:01

oh weh
stell Dir mal vor es hätte ein Wurmloch geöffnet :omg:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2413
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Myke » Sa 10 Mär, 2018 05:09

na ja. als wiedereintrittswarner hat das teil sicherlich funktion ... :gruebel:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4296
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Nanno » Sa 10 Mär, 2018 09:31

Oh-my-Goooood: It's rocket science! :-D
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 16151
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon mex » Sa 10 Mär, 2018 10:15

pfoa, ich mag euch wissenschaftler.
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Myke » Sa 10 Mär, 2018 15:44

that dont impress me much, oder so ähnlich hiess das lied ... :roll:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4296
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Zimmi » Sa 10 Mär, 2018 15:47

Aynchel hat geschrieben:stell Dir mal vor es hätte ein Wurmloch geöffnet :omg:

Da hätten die Würmer an Bord aufpassen müssen, dass sie nicht reinfallen, oder? :ugly:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1770
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Dreckbratze » Sa 10 Mär, 2018 17:06

nun, ich fände es schon beeindruckend, etwas in der hand zu halten, was schon auf der mir war. :fasc:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13877
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon Richy » Sa 10 Mär, 2018 17:22

Auch wenn es quasi alltäglich wirkt, finde ich die Leistung, Raumstationen wie MIR und ISS in der Umlaufbahn zu halten, immernoch ziemlich gigantisch und die Leute, die das zustandebringen, haben meinen ganzen Respekt verdient. Genauso wie die Leute, die sich in den Blechbüchsen monatelang aufhalten, ohne sich gegenseitig zu massakrieren und dabei noch sinnvolle Forschung zu betreiben.
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4109
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Akkuschrauber im Lot, dank Raumfahrttechnik ;-)

Beitragvon lallemang » Sa 10 Mär, 2018 18:52

Bei den Amis ist das betreutes Wohnen :D
Die Helden flogen MIR ;-)
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14711
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste