Thule/Brink Preispolitik

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon motorang » Fr 09 Mär, 2018 12:20

Hi
ich hab an einem Wagen eine Anhängevorrichtung von Thule/Brink mit abnehmbarem Haken.

Die Komplettanlage ist hier gelistet mit 259 Euro inklusive USt.:
https://www.kupplung.at/brink-anhaenger ... 453-1.html

Mag jemand raten, was die Nachbestellung NUR des abnehmbaren Hakens mit Kugelkopf kostet?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19685
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon T. » Fr 09 Mär, 2018 12:38

180,-
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 6548
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon fleisspelz » Fr 09 Mär, 2018 12:48

Ich vermute, dass eine neue starre Anhängerkupplung billiger ist klick
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23035
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon Rei97 » Fr 09 Mär, 2018 13:15

Also:
Hättest Du eine Westfalia Anhängevorrichtung, dann hättest Du das Teil im Tausch umsonst bekommen.
Erst sagten sie was von Repararur des Hakens, dann kam ohne Rechnung ein Nagelneuer. :smt023
Speziell, wenn die Arretierung Spiel bekommt, haben die eine Heidenangst vor alleine wild umherschlingernden Wohnis, weil das Notbremskabel desselbigen meist nur um den Haken gelegt ist (In NL ist das strafbar) Vieleicht ist Thule ja auch so kulant 0€ ?
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 5554
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon motorang » Fr 09 Mär, 2018 13:48

"Hätte hätte Fahrradkette", sagte mal ein Kanzlerkandidat ...

Auflösung: 300 Euro plus USt.
Mehr als eine nagelneue Komplettanlage MIT dem Haken.
Oder mehr als zwei neue starre Komplettanlagen.

Wahrscheinlich reißen die eine neue Komplettanlage auseinander, schicken mir nur den Haken, schlagen was für Versand und Entsorgung drauf und entsorgen den Rest ...

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19685
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon Zimmi » Fr 09 Mär, 2018 15:45

Früher wäre solches Handelsgebaren für den Anbieter u.U. sehr unangenehm geworden, vgl. Bäckertaufe. :ugly:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1860
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon Rei97 » Fr 09 Mär, 2018 16:21

Also:
Wenn der Haken tatsächlich spielbehaftet ist, dann nutzt manchmal der Wink mit dem Zaunpfahl beim Hersteller. (telefonisch) und auch beim OEM des Autos.
Eigentlich sollten die keinen Wert auf schlechte Presse bzgl verlorenem Anhänger legen, ausser die wären inzwischen raus aus dem Geschäft.
Sollte das alles nicht helfen (mein Haken war 18 Jahre alt ) bau ne Starre dran. Hab ich bei Weybies A (W168) gemacht und das war unter einem Hunni.
Sieht zwar nicht toll aus, aber auffahren will dann keiner mehr.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 5554
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon lallemang » Fr 09 Mär, 2018 21:19

Qualität hat ihren Preis :ugly:

Für 80€ gibt's auch schon abnehmbare.
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14948
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon motorang » Sa 10 Mär, 2018 07:42

Hi Peter,
echt? Wo?
Sollt halt etwas im Endeffekt legales sein ...
Um 80 Euro krieg ich auch einen gebrauchten Haken mit anderer Nummer (weil der Haken länge, höher oder anders gekröpft ist, um zum Auto zu passen ... aber legal ist das dann nicht mehr.
Kann teuer werden im Versagensfall.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19685
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon Myke » Sa 10 Mär, 2018 08:02

ich bin immer nur starre hacken gefahren. diese haben meinen wagen schon oft vor der werkstatt bewahrt, den auffahrenden aber nicht. :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4453
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon lallemang » Sa 10 Mär, 2018 08:20

https://www.ebay.de/itm/Renault-Kangoo- ... #vi-ilComp

OK, hat jetzt keinen Versand nach Österreich. :ugly:

Den italienischen Hersteller meiner am MB100 find ich grad nicht...
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14948
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon lallemang » Sa 10 Mär, 2018 08:37

Umbra Rimorchi war der Hersteller.

Z.B. https://www.ebay.de/itm/AHK-Abnehmbare- ... SwUlxaF8XU

Ich hab' jetzt nur nach Kangoo geguckt. Vielleicht nicht genau Dein Modell.
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14948
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 10 Mär, 2018 08:59

Aufpassen, daß die Hecktür noch auf geht.
Bei meinem alten Kangoo ging sie mit Anhänger noch auf. Beim Kubistar, der ja eigentlich auch ein Kangoo ist, geht die Tür mit Anhänger nicht mehr auf. Das nervt im Urlaub schon mal, wenn man ans Gepäck will.
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2075
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon motorang » Sa 10 Mär, 2018 09:16

Danke

Wieder einmal sammeln sich hundert Tipps an :D

Wir haben einen Gebrauchtwagen mit AHK gekauft, Brink/Thule, anzunehmenderweise ab Werk verbaut.
Der Vorbesitzer hat den Haken noch nicht gefunden.
Ich schaue gerade rum, was ein Haken kosten würde, fände er ihn weiterhin nicht. Ich nehme an dass damit auch die Heckklappe aufgehen würde.

FALLS ich den Haken nicht kriege, werde ich den Premium-Thule-Scheiß runterbauen und eine neue italienische oder polnische Kupplung draufbauen - zu einem Drittel des Preises vom Thule Ersatzhaken.
Als Ersatz brauche ich nur den strukturellen Teil, Elektrosatz samt Dose ist ja schon vorhanden und eingebaut.

Abnehmbar oder nicht entscheide ich dann ganz persönlich nach MEINEN Vorlieben.
Ich habe ungern dreckige Hosenbeine, blaue Schienbeine, und ausgelassene Parklücken weil der Wagen 20 cm zu lang ist.
Und ich fahr nur ein paar Mal im Jahr mit Anhänger. Also würde sie wohl in irgendeiner Art steckbar oder schraubbar sein.
Ich hab am Bus eine starre Kupplung und am alten Kangoo eine steckbare, und finde die steckbare für mich besser.

Aber nur, wenn ich einfach und preiswert einen Ersatzhaken bekommen kann. Und genau das würde ich VOR dem Kauf dann nachfragen. Und das mit der Heckklappe - danke für den Tipp Regina.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19685
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Thule/Brink Preispolitik

Beitragvon Dreckbratze » Sa 10 Mär, 2018 09:17

ich denke kugelköpfe liegen beim gleichen modell nicht auf unterschiedlicher höhe, oder?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 14110
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Nächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste