Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Do 22 Mär, 2018 14:34

Schlauch zum Ausatmen hatte ich auch schon.
Ich hab ein T Stück vor dem Mund mit 2 Schläuchen aus dem Aquariumbedarf genommen, die dann links und Rechts unten am Helm nach hinten führten. Braucht weniger Platz und hat ausreichend Querschnitt.
Auf dauer, sollte über den/die Schläuche, immer nur ausgeatmet werden.
Sonst kann es zu einer anreicherung von co2 kommen.
Und bei mir hat es zu hässlichen Flecken auf den Schultern vom tropfenden Kondenswasser geführt. :omg:
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3086
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon superknuffi » Do 22 Mär, 2018 14:45

Hi Uwe
Das war meiner Erinnerung nach ein anderes (Oberlehrer :gnack: )Forum.
Wenn man den Schlauch zu kurz macht, bzw. unglücklich verlegt kann es statt hässlicher Flecken auf den Schultern einen Kondenswassereinbruch im Gnackbereich geben :omg:
Die Lösung ist ziemlich perfekt, m.M. nach aber nur anwendbar bei längeren Strecken im Winter.
Ich fahre so z. B. dann wenn es stundenlang zu Treffen geht.
In die Arbeit (ca. 20 Min.) ist mir der Aufwand zu gross.
Stefan
Wahre Patrioten geben Deutschunterricht!
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 516
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon Rei97 » Do 22 Mär, 2018 14:51

Also:
noch eine Idee aus der Tauchwelt...
Irgendwie schaffen die es ja beschlagfrei zu bleiben.
Früher war das Spucke innen verreiben.
Bild
Bild
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 5440
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon bastardo » Do 22 Mär, 2018 15:29

Bei beiden Versionen ist die Atemluft ausgesperrt.
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3140
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon Rei97 » Do 22 Mär, 2018 15:48

Also:
oups, aber Weybie lebt noch... :smt005
http://rei97.de/film/Schwimmstudie%20Marion.mp4
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 5440
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon bastardo » Do 22 Mär, 2018 16:23

Von den Scheiben! Natürlich nicht vom aeroben Lebewesen... :omg:
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3140
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon superknuffi » Do 22 Mär, 2018 17:22

Ich grüble gerade noch welchen Helm ich über Version 1 , oder Version 2 aufziehe. :weg:
S-K
Wahre Patrioten geben Deutschunterricht!
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 516
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon KNEPTA » Do 22 Mär, 2018 18:32

superknuffi hat geschrieben:Hi Uwe
Das war meiner Erinnerung nach ein anderes (Oberlehrer :gnack: )Forum.


Na...
viewtopic.php?f=13&t=15416&p=317358&hilit=Heizvisier#p317358i

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13284
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Wer hat Erfahrung mit Nachtsicht-Brillen?

Beitragvon superknuffi » Do 22 Mär, 2018 19:34

Ahso...
Dann war ich des, den sie für blöd gehalten haben als ich meine Verschlauchungsmethode angebracht habe.
Es wurde dann noch seitenlang über irgendwelche Hausmittelchen und Chemie diskutiert.
Heizvisiere sind in besagtem Forum auch landläufig unbekannt. :omg:
Stefan
Wahre Patrioten geben Deutschunterricht!
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 516
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Vorherige

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste