Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon Dreckbratze » Mo 18 Feb, 2019 19:51

der obere graue lappen war ein ersatzschein, weil der erste verloren ging. lustig fand ich, dass im mittelteil die klasse 2 durchgestrichen wurde und auf der rückseite per stempel wieder zugefügt.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13877
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon lallemang » Mo 18 Feb, 2019 20:06

Mein Führerscheinbild ist letztendlich genauso kompostiert wie die Schaafsfelljacke Model Flokati, die ich drauf anhatte.
Das Passbild im Parka hat länger gehalten. ;-)

passbild.jpg
passbild.jpg (24.5 KiB) 399-mal betrachtet



:rofl:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14708
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 18 Feb, 2019 20:17

Ich darf sogar bis 18to. mit Doppelachsanhänger
2-Achsanhänger mit zulässigem Gespanngesamtgewicht bis 12to gehen auch mit einem umgeschriebenen alten 3er.
Das war mit dem alten 3er nicht möglich.

Ich weiß aber nicht, ob beide Optionen im Führerschein gleichzeitig möglich sind.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3089
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon kahlgryndiger » Mo 18 Feb, 2019 21:11

Wie auch immer. Ich bin die Kombi auch schon vor dem EU Führerschein gefahren und es gab bei Kontrollen keine Probleme.
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16049
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon lallemang » Mo 18 Feb, 2019 21:20

2007 hab' ich auf Europäischen umgestellt und den CE - damals im Angebot - mitgenommen.
Der ist mit Gesundheitsprüfung alle 5 Jahre.

C1, BE und C1E blieben unbefristet und ohne Gesundheitsprûfung.
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14708
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon GrafSpee » Di 19 Feb, 2019 04:07

Das mit dem C1 und C1E unbefristet hat sich kürzlich geändert. Ab 50 nix mehr unbefristet...
Bitte informieren und kümmern (alle die es angeht).

MfG Jens*der bis auf Reisebusse und Panzer so ziemlich alles durch die Gegend fahren darf. Zumindest privat*
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2425
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon Rostreiter » Di 19 Feb, 2019 11:24

GrafSpee hat geschrieben:Das mit dem C1 und C1E unbefristet hat sich kürzlich geändert. Ab 50 nix mehr unbefristet...
Bitte informieren und kümmern (alle die es angeht).

MfG Jens*der bis auf Reisebusse und Panzer so ziemlich alles durch die Gegend fahren darf. Zumindest privat*


Zu Spät!

Letzten Herbst hab ich meinen „Grauen“ gegen die Scheckkarte getauscht. Jetzt ist der 2er weg!

Als ich das Schwellenalter erreichte bin zum Landratsamt und hab mich erkundigt. Die Antwort war befriedigend: „Ohne Gesundheitsprüfung dürfen Sie nur noch Privatfahrzen mit einem LKW unternehmen,“

Jetzt, als ich meine Scheckkarte abholte, meinte die Freundliche: „Zwischenzeitlich hat sich halt was geändert, der 2 er kann nicht übertragen werden und ist verfallen.“
Ich bemühte mich in meiner Antwort um einen freundlichen Ton und bekam tatsächlich eine Antwort:

„.....also zumindest hier bei uns, vielleicht ist es bei anderen Landratsämtern ja anders!“ :smt013 :fiessgrinz: :keule: Jetzt finde ich grad keinen Smilie der meine wahren Gefühle zeigt.

Na gut, geglaubt hab ihr das doch nicht!

Stimmt schon, Andreas, 12 to inkl. Anhänger reichen, auch für den Transport zweier 38 Fuß Teile.

Albin,

PS: In Bayern solidieren sich alle Bürger mit dem Buchbinder Wanninger
https://m.youtube.com/watch?v=F7m9NwzD9no
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon lallemang » Di 19 Feb, 2019 12:39

lallemang hat geschrieben:Der Trick ist ja, da§ man beim automatischen Verfall ganz einfach irgendwelche Überprüfungen ankoppeln kann :fiessgrinz:


Das genau meinte ich. Ich mu§ ja "nur das Dokument erneuern" und schwup ist ein Lapen weg. :smt013

Rostreiter hat geschrieben:Zu Spät!

Letzten Herbst hab ich meinen „Grauen“ gegen die Scheckkarte getauscht. Jetzt ist der 2er weg!
...
Na gut, geglaubt hab ihr das doch nicht!


:gruebel: Hast Du den 2'er dann doch retten können?
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14708
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon Straßenschrauber » Di 19 Feb, 2019 12:47

Mit dem alten grauen Lappen Klasse 2 darfst Du ab 50 nur LKW bis 7,5to fahren, und Gespanne mit bis zu 3 Achsen und 18to zul.Gesamtgewicht, mit Doppelachse etwas mehr.
Wenn Du weiter LKW über 7,5to fahren willst, mußt Du umschreiben lassen und brauchst eine Gesundheitsprüfung, alle 5 Jahre wieder.
Nur privat! Zum gewerblichen Fahren braucht es Lehrgänge, wird auch im Führerschein eingetragen.

In Deutschland (nur da) darfst Du mit dem umgeschriebenen 2er auch leere Busse fahren, wie bisher auch.
Mit dem umgeschriebenen alten 3er Führerschein (oder umgeschriebenem 2er ohne Gesundheitsüberprüfung) dürfen Gespanne mit mehr als 3 Achsen bis 12to zul. Gesamtgewicht (7,5to Zugfahrzeug, 4,5to Hänger) gefahren werden, das durfte man mit dem alten 3er nicht.

"Prüfungen ankoppeln": Mit aktuellem Gesundheitszeugnis und Sehtest ging bisher hier auch noch Jahre nach Ablauf eine Verlängerung durch.
Aber die kennen sich mit den Klassen inzwischen aus, da steht nachher nicht mehr drauf als vorher :floet:
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3089
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon Rostreiter » Di 19 Feb, 2019 12:59

Der 2er ist futsch! Liegt jetzt irgendwo im Beamtendschungel aufm Komposthaufen!

Blöd, aber für mich nicht schlimm.

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon GrafSpee » Di 19 Feb, 2019 13:15

Straßenschrauber hat geschrieben:In Deutschland (nur da) darfst Du mit dem umgeschriebenen 2er auch leere Busse fahren, wie bisher auch.


Da hätte ich gerne eine Quelle für.
Meines Wissens nach wurde (zusammen mit der Einführung der Gesundheitsuntersuchungen auch für C1 und C1E) diese Regelung gekippt. Heißt: Mehr wie 9 Sitzplätze-->IMMER Führerschein D (bzw. D1 ect.), egal wie leer der Bus ist.

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2425
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Führerschein Austausch Beutelschneiderei

Beitragvon Straßenschrauber » Di 19 Feb, 2019 13:22

Ächz. Also: Edit: Sicher bin ich mir da auch nie, ich mußte das letztes Jahr bei der Verlängerung nachlesen, da findet sich viel Desinformation im Web.

Schlüsselzahlen 171 und 172 (nationale Schlüsselzahlen, sollten bei der Umschreibung des alten 2ers eingetragen werden).
Guggst Du z.B. beim Fahrlehrerverband, Stand September 2018.

Hab gerade meine Führerscheinkarte angesehen, die haben mir Ende letzten Jahres die 171 beim unbefristet gültigen C1 eingetragen, aber bei C nicht die 172.
Schweinerei!
Jetzt auch egal. Wenn ich nen Bus über 7,5to fahren wollen würde, dann einen zum SoKFZ (Wohnmobil) umgebauten, und der sollte dann 9 Sitzplätze haben.
Einen Bus bis 7,5to dürfte ich immer noch fahren, nur in Deutschland und nur ohne Passagiere.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3089
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Vorherige

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron