Faltanhänger

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Faltanhänger

Beitragvon Lindi » Mo 06 Mai, 2019 21:41

Ich weiß nicht ob's was taugt, und verwandt und verschwägert bin ich auch nicht, aber ich finde das
nicht uninteressant. :smt023
Wenn mann bedenkt, wie selten zumindest ich den Hänger im Jahr nutze. Aber dass er jederzeit greifbar ist, ist wichtig.
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6345
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: Faltanhänger

Beitragvon Richy » Mo 06 Mai, 2019 23:10

Kost fast nix, ist quasi geschenkt. 2000€ für einen 750kg-Anhänger gibt man wirklich gerne aus. :weg:
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4175
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Faltanhänger

Beitragvon Matthieu » Di 07 Mai, 2019 07:27

Lindi hat geschrieben: Aber dass er jederzeit greifbar ist, ist wichtig.

Und genau das kann ich bei dem hier verlinkten Anhänger eher nicht erkennen.
Ich selbst habe zwei Anhänger für unterschiedliche Einsatzzwecke. Das Gute daran ist, dass ich sie bei Bedarf einfach ans Auto hänge und losfahre.
Wenn ich den Faltanhänger jedes Mal erst aufbauen müsste, würde ich mir viele Fahrten (Recyclinghof etc.) wahrscheinlich schenken.
Matthieu
Wenigschreiber
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 08 Jan, 2009 08:24
Wohnort: Franken

Re: Faltanhänger

Beitragvon T. » Di 07 Mai, 2019 07:38

Yopp.
Hochkant an die Wand gelehnt find ich besser.
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 6513
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Faltanhänger

Beitragvon GrafSpee » Di 07 Mai, 2019 07:39

Der Hersteller sitzt hier quasi um die Ecke.
Falls jemand unbedingt einen haben will :wink:

MfG Jens
In der Arbeit bin ich lütt und wenig.
Aber aufm Asphalt bin ich König!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 2448
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 91*** Fränkische Schweiz

Re: Faltanhänger

Beitragvon Lindi » Di 07 Mai, 2019 08:40

Hochkant hab ich's ja auch. Aber dass er bei Bedarf die drei Minuten fürs aufbauen nicht hätte kann mir keiner weismachen.
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6345
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: Faltanhänger

Beitragvon Richy » Di 07 Mai, 2019 09:01

Erstmal eher die halbe Stunde freimüllen, um den Hänger aus dem hintersten Eck der Garage zu zerren... :-D
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4175
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Faltanhänger

Beitragvon motorang » Di 07 Mai, 2019 09:04

Einen Motorradhänger für 750 kg hab ich schon ein paarmal aufrecht an die Wand gestellt. Erstens muss er dafür geeignet sein damit es nix verbiegt oder zerbricht, und zweitens geht das nur mit einem gewissen Verletzungsrisiko (Kreuz ...) ohne einen Helfer oder technisches Gerät (Winde).

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19629
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Faltanhänger

Beitragvon Gustav » Di 07 Mai, 2019 10:20

Habe in Holland einen anderen Falt-Anhänger gesehen.
Geteilte Achse - kann durch eine normale FH-Tür (1m) geschoben werden. Also der Länge nach schmälern, durch die Tür und ab in den Garten.
Zusammenklappen,Ausklappen ohne Werkzeug , verzinkt.
Gruß Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 353
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Faltanhänger

Beitragvon Cruso » Di 07 Mai, 2019 10:30

Den hatte ich auch im Visier.
Ich hab sehr lange nach einem Hänger gesucht. Als „ Städter“ hab ich mehr als beengte Platz Verhältnisse. Auch 50km fahren um den Hänger zu holen macht keinen Sinn.
Leider sind die Zulassungen für 100 km/h in Deutschland und Österreich Unterschiedlich.
Zum anderen sind die Bordwänd beim Laden von Gespannen im Weg.
Meiner kann auch als Plattform genutzt werden.
Gruß Stefan
Cruso
Wenigschreiber
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 15 Okt, 2008 19:37
Wohnort: Leopoldstadt

Re: Faltanhänger

Beitragvon Lindi » Di 07 Mai, 2019 10:46

motorang hat geschrieben:Einen Motorradhänger für 750 kg hab ich schon ein paarmal aufrecht an die Wand gestellt. Erstens muss er dafür geeignet sein damit es nix verbiegt oder zerbricht, und zweitens geht das nur mit einem gewissen Verletzungsrisiko (Kreuz ...) ohne einen Helfer oder technisches Gerät (Winde).

Gryße!

Andreas, der motorang


Meiner wiegt 200 kg und wäre ohne Seilwinde nicht aufrecht zu bekommen.
Dateianhänge
img_2861iyqfv (1).jpg
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6345
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: Faltanhänger

Beitragvon jokeundjens » Di 07 Mai, 2019 11:40

Moin,

Mal eben beim Googlen gefunden:

http://www.eg-autos.de/anhaenger-traile ... 750KG.html

http://www.wenner-technologies.de/de/

https://www.blyss.de/produkte/anhanger/ ... ppanhanger

Ich hatte mir auch mal einen in Sachsen-Anhalt oder Thüringen angeschaut. Den finde ich aber z.Zt. nicht wieder.

Gruß Jens
Benutzeravatar
jokeundjens
Ganz neu
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 30 Apr, 2018 07:34
Wohnort: 25746 Heide/Holstein

Re: Faltanhänger

Beitragvon Lindi » Di 07 Mai, 2019 12:03

So ähnlich hab ich das auch gelöst.
Nur seit ich den Dokker habe, mit AHK etwas zu hoch, setzen diese Räder bei Beladung immer früh auf. Aber das ist OT.
Dateianhänge
IMG_20190507_130111.jpg
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6345
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: Faltanhänger

Beitragvon Cruso » Di 07 Mai, 2019 12:47

@ Jens: der erste und der zweite Link sind mit den Pongratz baugleich.
Cruso
Wenigschreiber
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 15 Okt, 2008 19:37
Wohnort: Leopoldstadt

Re: Faltanhänger

Beitragvon motorang » Di 07 Mai, 2019 13:46

Mit dem PONGAMI (PFA 185 U) ...
Kostet halt 1400,-

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19629
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Nächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste