erkennt jemand diese Motorräder?

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

erkennt jemand diese Motorräder?

Beitragvon sejerlänner jong » Di 16 Jul, 2019 13:13

Hallo
Ein Bekannter möchte wissen was das für Motorräder sind bzw. waren.
Außer den Bildern sind mir keine Details bekannt.

Gruß
Karsten
Dateianhänge
mayen 3.JPG
mayen 2.JPG
mayen 1.JPG
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1709
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: erkennt jemand diese Motorräder?

Beitragvon Aynchel » Di 16 Jul, 2019 20:06

Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2424
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: erkennt jemand diese Motorräder?

Beitragvon Schraubaer 42 » Mi 17 Jul, 2019 02:43

Der Motor aus dem 3. Wrackbild ist ein Triumph 250 Doppelkolben aus Nürnberg. Was nahelegt das es tatsächlich auch Triumph sind. Rahmen und Gabel weisen auf ein Baujahr zwischen 1938 und 1949 hin.(keine Hirafe und Parallelogrammgabel)
Müsste also eine frühes BDG 250 Modell sein sein.

DKW NZ schliesst sich aus, weil kein angeschraubter Heck-Pressblechrahmen. Dem Motor auf dem 1.Bild fehlen auch die entsprechenden DKW Charakterristika: (grosser Zynd/Limadeckel) Zylinder ohne Überströmkanaldeckel-tropfenförmiges Motorgehäuse.

Gruß

Jürgen
Liberte Egalite Fraternite
Schraubaer 42
Wenigschreiber
 
Beiträge: 592
Registriert: Do 16 Nov, 2006 04:43
Wohnort: Oberthulba

Re: erkennt jemand diese Motorräder?

Beitragvon dirk » Do 18 Jul, 2019 12:55

Cool, die hättest du wahrscheinlich auch erkannt, wenn sie noch vom Stroh bedeckt wären. In den 60 ern zuletzt gefahren? Oder gab es die Gummi/Kunstoff Hebelüberzieher schon früher?
Dress for the Career You Want, Not the One You Have
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5824
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: erkennt jemand diese Motorräder?

Beitragvon sejerlänner jong » Do 18 Jul, 2019 20:39

Danke für die Hinweise. Ich habe es weitergegeben.
Wenn ich in Erfahrungen bringen kann um was ( Scheunenfund , Erbschaft, Kaufinteresse....) es sich handelt melde ich mich.

Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1709
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: erkennt jemand diese Motorräder?

Beitragvon Aynchel » Fr 19 Jul, 2019 07:31

dirk hat geschrieben:........... gab es die Gummi/Kunstoff Hebelüberzieher schon früher?


ja, da waren sie aus Leder
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2424
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: erkennt jemand diese Motorräder?

Beitragvon dirk » Fr 19 Jul, 2019 10:36

Die Tatsache, dass in alten Zeiten mit Gegenständen aus tierischen Materialien verhütet wurde, beantwortet nicht die Frage nach der ersten Verfügbarkeit von Condomen aus Gummi. ;-)
Dress for the Career You Want, Not the One You Have
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5824
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: erkennt jemand diese Motorräder?

Beitragvon Myke » Fr 19 Jul, 2019 10:43

:smt005
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4347
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz


Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste