Zu langes 12V-Ladekabel kürzen oder aufwickeln (Spule?)

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Zu langes 12V-Ladekabel kürzen oder aufwickeln (Spule?)

Beitragvon Lindi » Mo 26 Apr, 2021 10:56

Guten Morgen zusammen,

ich frage mich gerade, ob ich ein zu langes 12V-Steckdosen-Kabel kürzen soll oder es einfach aufwickeln kann.
Baue ich da eine Spule, wenn ich es aufwickle und mit Kabelbinder zu einem Paket verschnüre? :gruebel:

Gefühlt würde ich es lieber kürzen, aber der Flachsicherungshalter ist nicht zu öffnen, die Steckdose selber auch nicht. Vermutlich muss es dann vor der Sicherung gekürzt (verlötet + schrumpfgeschlaucht) werden.
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8652
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Zu langes 12V-Ladekabel kürzen oder aufwickeln (Spule?)

Beitragvon Zimmi » Mo 26 Apr, 2021 11:24

Mahlzeit Dirk,

die Spulenwirkung wäre IMHO vernachlässigbar. Schöner wäre (ebenfalls IMHO) in jedem Fall
Lindi hat geschrieben:gekürzt (verlötet + schrumpfgeschlaucht)

:smt023

Grysze, Michael
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2829
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Zu langes 12V-Ladekabel kürzen oder aufwickeln (Spule?)

Beitragvon hiha » Mo 26 Apr, 2021 12:08

Induktionsverluste hättest Du nur bei Wechselstrom.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15371
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Zu langes 12V-Ladekabel kürzen oder aufwickeln (Spule?)

Beitragvon Fränky » Mo 26 Apr, 2021 18:49

Servus
um langen Bleistift wickeln und mit der Heissluftpistole warm machen, dann hast du ne bleibende Spirale.
Ciao
Fränky
Benutzeravatar
Fränky
Wenigschreiber
 
Beiträge: 646
Registriert: Fr 04 Sep, 2009 18:21
Wohnort: Schwobaländle 744

Re: Zu langes 12V-Ladekabel kürzen oder aufwickeln (Spule?)

Beitragvon Lindi » Mo 26 Apr, 2021 19:09

Auch gut :smt023 Ich hab jetzt noch einen Schalter dazwischen gesetzt, um an dieser Stelle Kriechstrom ausschließen zu können. Und entdeckt, dass das Rahmenrohr der Ténéré hinten offen ist ;-)
Danke für's Mithirnen!
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8652
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)


Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Laternenschrauber, peter67, roger und 17 Gäste