Urlaub auf dem Bauernhof...

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Sa 24 Aug, 2019 20:12

High,
wenn man sich die gemessenen Werte am Widder so anschaut könnte man fast (der Wert bei 3,4m Förderhöhe und die über 1bar Maximaldruck fallen etrwas aus der Reihe) auf einen linearen Zusammenhang zwische Fördermenge und Förderhöhe schliessen. Das scheint mir wenig plausibel. Also habe ich heute Nachmittag noch mal gemessen.
Zunächst den Druckanstieg im Windkessel bei abgesperrter Druckleitung. Bei 1,5 bar habe ich abgebrochen um mein Druckventil nicht zu gefährden (Fahrradschlauch)
Bild

Dann habe ich noch versucht einen Zwischenwert zu ermitteln, und schon erkennt man die Kurve:
Bild
was zu beweisen war ;-)
der Widder hat dabei übrigens einen Wasserbedarf von gut 10 L/min.
Ne kürzere Treibleitung (4m) habe ich auch noch probiert, aber da wirds deutlich schlechter.
Jetzt habe ich erstmal genug geforscht, mal sehen was der Langzeittest bringt ;-)
(ich bin auch schon wieder deutlich besser zu Fuss)
Christoph
ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3090
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon schnupfhuhn » Sa 24 Aug, 2019 20:30

Das mt der kurzen Treibleitung überrascht nicht, der Wasserhammer ist ja der Witz am Widder. Kürzere Leitung, weniger Energie in der Wassersäule die das Wasser hochtreibt.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1776
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » So 25 Aug, 2019 07:35

High,
im Prinzip schon ...
allerdings braucht bei einer langen Treibleitung das Wasser auch entsprechend länger um Fahrt aufzunehmen. Was man so liest liegt das Optimum bei etwa 10 facher Gefällehöhe. Noch ein Forschungsprojekt ... ich habe mich bei den Längen halt einfach an Rohrstücke orientiert, die ich mal gesammelt hatte.
Christoph
ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3090
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon SR oldman » So 25 Aug, 2019 08:01

Hi Christoph,

wegen der ermittelten Fördermenge ...ich weiß jetzt nicht ob das bei deinem Aufbau der Fall ist, aber es gibt es das Phänomen, das je nach Wasserzählertyp das Zählwerk bei pulsierendem Druck vor- und rückwärts läuft. Könntest du bei genauem hinschauen am Flügelrad erkennen.

Ansonsten ist das Ganze wieder mal eine sehr coole Nummer und hat wie ich lese auch seinen therapeutischen Charakter :smt023
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

SR 500 Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 594
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41
Wohnort: Burg im Bergischen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon KNEPTA » So 25 Aug, 2019 11:30

A Wahnsinn. Hab den hydr. Widder schon länger im Kopf.
Muß in der Firma 300 Höhenmeter überwinden. Quellschüttung 15 secl.
Hab das vor Zeiten bei der GF deponiert.bin gespannt was der Wasserrechtler meint...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13367
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon gatsch.hupfa » So 25 Aug, 2019 12:30

KNEPTA hat geschrieben: 300 Höhenmeter Quellschüttung 15 secl.


Den Widder hörst bis Wien :smt023
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1648
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon KNEPTA » So 25 Aug, 2019 14:17

Widderschacht :wink:
In Tirol haben sie 480m geschafft.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 13367
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Mo 26 Aug, 2019 07:34

High:
Oldman, das gezahnte Rädchen hatte ich sehr wohl im Auge (also nur die Projektion auf der Netzhaut). Der Wasserstrom pulsiert praktisch nicht, dank des reichlichs dimensionierten Windkessel. Mechanische Schläge habe ich durch die Schlauchverbindung soweit entkoppelt, dass zumindest augenfällig ein gleichmässiger Gang gegeben war.
Uwe, 15 L/sec oder 15 sec/L ? Jedenfalls tät ich Dir Wünschen den Widder aus dem Kopf zu bekommen, dass man ihn mal anfassen kann.
Christoph
ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3090
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon hiha » Mo 26 Aug, 2019 07:55

Die Fa. Schlumpf Innovations schreibt über große Förderhöhen Folgendes:

Bei Standardwiddern liegt die Einsatzgrenze bei ca. 150m. Bei grösseren Förderhöhen werden die Belastungen auf Ventilen und der Triebleitung so gross, dass ein jahrzehntelanger störungsfreier Betrieb nicht gewährleistet werden kann.

Wählen Sie für grosse Förderhöhen das Schlumpf-Prinzip mit schnellem Arbeitstakt. Hier wird die zu leistende Arbeit auf mehr Schläge verteilt und die Belastung pro Schlag ist so klein, dass selbst vertikale Förderhöhen von 500m und mehr problemlos gemeistert werden können, ohne dass die Triebleitung und die Ventile einer höheren Belastung unterliegen.
Wir haben über 120 Jahre Erfahrung im Bau von Widderanlagen und 20 Jahre Erfahrung in Höchstdruckanwendungen!

Vielleicht keine schlechte Idee für die praktische Ausführung, denn Dauerbaustellen hast eh vui gnua :floet:

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12999
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Sa 31 Aug, 2019 13:07

High,
Bild
Christoph
ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3090
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Boscho » So 01 Sep, 2019 16:17

Ah - die gute Mahlzahn 700 samt Gefolge. Schön die mal wieder zu sehen. :smt023
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6221
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Sa 21 Sep, 2019 15:27

ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3090
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon lallemang » Sa 21 Sep, 2019 15:41

Ahh,

sie sind soweit :D
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14825
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon fleisspelz » Sa 21 Sep, 2019 16:31

:smt041 :smt041 :smt041
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22966
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Urlaub auf dem Bauernhof...

Beitragvon Christoph » Sa 21 Sep, 2019 16:41

High,
die Mäuse sind schon länger fleissig am ernten ...
und weils nächste Woche endlich mal etwas feuchter werden soll
Bild

Bild

und weil sie so hübsch sind:
unsere Kälbkes:
Bild

Bild

Christoph
ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3090
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste