Freu-Fred

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Freu-Fred

Beitragvon Christoph » Mi 09 Jan, 2019 09:35

High Andreas,
der Jollenkreuzer ist doch bestimmt aus Glasfaserverstärktem Polyester, da könntest Du auch mit Polyester reparieren. Uebliche Schäftungsverhältnisse wären da 1:40 (von der Linden geben bei Epoxydharz 1:12 an mein ich). Nachteilen wie die geringere Klebekraft (gibt auch Klebeharze) steht der niedrigere Preis und die einfachere und gesündere Verarbeitung gegenüber.
Christoph
ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3067
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Freu-Fred

Beitragvon Zimmi » Mi 09 Jan, 2019 09:42

kahlgryndiger hat geschrieben:Ich verwende eine ganz normale digitale Küchenwage dafür.

Die Digital-Dinger sind zum Backen gut, ansonsten - hmm... :ugly: Wie der Hasn schon schrub, da hat man gleich mal 1 - 2 g Abweichung drin. Stört im Kuchen nicht, aber als Monomer-Rest im Schleifstaub ist das schon recht viel.
Die gynstigste Variante, um's richtig zu machen, ist in der Tat so eine Balkenwaage wie vom Hans gezeigt. Gebrauchte Laborwaagen sind meist immer noch recht teuer - und oftmals ziemlich verwanzt...
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1770
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Freu-Fred

Beitragvon ragman » Mi 09 Jan, 2019 09:59

Aynchel hat geschrieben:
ragman hat geschrieben:.........Wenn alles gelingt, dann geht es Ende April nach Irland und dort mit dem Hausboot ein bißchen auf dem Shannon hin und her...


:smt023
Angel zum Würmer ertränken nicht vergessen


Natürlich nicht :smt023 ich hoffe auf meinen ersten Fliegen-Hecht
Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand.
(D. Düsentrieb)
Benutzeravatar
ragman
Vielschreiber
 
Beiträge: 2830
Registriert: Di 18 Jul, 2006 11:59
Wohnort: Kärnten

Re: Freu-Fred

Beitragvon hiha » Mi 09 Jan, 2019 10:09

Zimmi hat geschrieben: Gebrauchte Laborwaagen sind meist immer noch recht teuer - und oftmals ziemlich verwanzt...

Letzteres kann ich bestätigen. Ich hab da eine von der experimentellen Orthopädie abgestaubt... :smt078
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12941
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Freu-Fred

Beitragvon fleisspelz » Mi 09 Jan, 2019 10:20

Ich hab meine bei eBay ersteigert. Sie stammte aus einem geschlossenen Pfandleihhaus und war blitzsauber. Keiner wollte sie haben, deshalb ging sie für 16 Euro inclusive Porto her ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22900
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Freu-Fred

Beitragvon Zimmi » Mi 09 Jan, 2019 10:49

fleisspelz hat geschrieben:Ich hab meine bei eBay ersteigert. Sie stammte aus einem geschlossenen Pfandleihhaus und war blitzsauber. Keiner wollte sie haben, deshalb ging sie für 16 Euro inclusive Porto her ...

Der Herr ist offenbar nicht nur ein Fleiss-, sondern auch ein Glückspelz... :smt023
Spaß beiseite, bei Laborwaagen muss man echt Glück haben, wenn die nach einem längeren Leben noch gut sind. Ich hab u.a. mit etlichen Waagen zu tun im Job, da sträuben sich einem die Haare (so man hat), wenn man den Zustand mancher noch gar nicht wirklich alter Geräte sieht. :omg:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1770
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Freu-Fred

Beitragvon Färt » Mi 09 Jan, 2019 21:18

....der Countdown läuft und ich bin schon ein bisschen nervös vor Freude. Am 25.01. geht's los, nicht zum TT, sondern nach Uganda, einen kleinen Buckel bewandern :-D

Gryße
Gerhard
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Freu-Fred

Beitragvon schnupfhuhn » Mi 09 Jan, 2019 22:03

Bring a paar Stückerl Pockholz mit und rutsch nicht auf dem Gletscher aus... ;)
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Freu-Fred

Beitragvon Rostreiter » Mi 09 Jan, 2019 22:39

kahlgryndiger hat geschrieben:Ich freue mich wirklich sehr darüber dass Juckreiz, Hautausschläge und Schwellungen nach meinem Epoxi-Desaster zurückgegangen sind


A N D R E A S !!!!!!

Digitale Briefwaage, Meßungenauigkeit max 2 g. Mindestmenge die man anmischt: 50 g.

O Mann, Alter, und beim Schleifen, gerade beim Schleifen unbedingt Vollmaske tragen und beim Arbeiten als alter Epoxyallergiker das Wort Epoxy vermeiden!

Aber hatten wir doch alles schon! :?

Trotzdem Freu daß Du dran werkelst!

Laß dich nicht unterkriegen, dann kannst auch nicht untergehen,

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 154
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

Re: Freu-Fred

Beitragvon kahlgryndiger » Do 10 Jan, 2019 05:24

Ich wollte doch nur mal eben schnell ... wo es doch auch nach nix riecht :omg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 16050
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Freu-Fred

Beitragvon gatsch.hupfa » Do 10 Jan, 2019 07:43

Färt hat geschrieben:....der Countdown läuft und ich bin schon ein bisschen nervös vor Freude. Am 25.01. geht's los, nicht zum TT, sondern nach Uganda, einen kleinen Buckel bewandern :-D

Gryße
Gerhard


Ruwenzori?

Wenn ja, gratuliere, war da vor 30 Jahren oben. Erfreulich.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1619
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Freu-Fred

Beitragvon Färt » Do 10 Jan, 2019 10:53

gatsch.hupfa hat geschrieben:
Färt hat geschrieben:....der Countdown läuft und ich bin schon ein bisschen nervös vor Freude. Am 25.01. geht's los, nicht zum TT, sondern nach Uganda, einen kleinen Buckel bewandern :-D

Gryße
Gerhard


Ruwenzori?

Wenn ja, gratuliere, war da vor 30 Jahren oben. Erfreulich.


Ja, wir machen den Central Circuit Trail (Mount Stanley, Margherita Peak), ich freu mich schon ganz narrisch :grin:

Gryße
Gerhard
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Freu-Fred

Beitragvon lallemang » Do 10 Jan, 2019 12:48

Böse Falle, der Alergiekram. :ugly:

Besserungsgry§e :smt039
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14710
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Freu-Fred

Beitragvon Thoeny » Do 10 Jan, 2019 13:31

Färt hat geschrieben:
gatsch.hupfa hat geschrieben:
Färt hat geschrieben:....der Countdown läuft und ich bin schon ein bisschen nervös vor Freude. Am 25.01. geht's los, nicht zum TT, sondern nach Uganda, einen kleinen Buckel bewandern :-D

Gryße
Gerhard


Ruwenzori?

Wenn ja, gratuliere, war da vor 30 Jahren oben. Erfreulich.


Ja, wir machen den Central Circuit Trail (Mount Stanley, Margherita Peak), ich freu mich schon ganz narrisch :grin:

Gryße
Gerhard


:smt023
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4573
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: Freu-Fred

Beitragvon lallemang » Do 10 Jan, 2019 22:00

Und la§ die Gorillas in Ruh :wink:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14710
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 29 Gäste