Irgendwie... [Jammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Thoeny » Do 18 Feb, 2021 13:57

War mal auf einem Konzert. Sehr unterhaltsam. :cry:
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4810
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon lut63 » Do 18 Feb, 2021 15:55

hiha hat geschrieben:Ja, genau :smt049 Isch liebte ihre' Akzent.


+1
Eine sehr kreative Person,
hab ich auch der Texte wegen immer gemocht.
R.I.P.
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 755
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SüdOst

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Straßenschrauber » Do 18 Feb, 2021 23:07

Im Januar 2018 war ich bei einer Lesung mit Françoise Cactus, sie hat da auch mit Brezel Göring einen neuen Song gebracht.
Danach haben sie nebenan aufgelegt.
Ach ja.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5646
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon hiha » Fr 19 Feb, 2021 06:28

Wurde gestern im Radio wiederholt, Interview aus 2010:
https://www.br.de/mediathek/podcast/ein ... in/1818628

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15156
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon butzehund » Fr 19 Feb, 2021 07:39

Habe die Francoise noch mit ihrer Punkrockband "Lolitas" in der Batschkapp in Frankfurt und dann mit
Stereo Total im Tacheles in Berlin gesehen- eine sehr sympathische Person mit einem feinen Humor..
R.I.P.
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 380
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon sejerlänner jong » Mo 12 Apr, 2021 11:44

Einen Schritt vor - zwei zurück
Hinterrad bei der XS drin. Ich fahre mit dem T5 zum TÜV und es gibt keine Plakette.
Manschette am Traggelenk gerissen, hat ja auch schon um 5000 km runter
Leuchtweitenregulierung streikt beidseitig. Google sagt: Normales Problem, Stellmotoren gibt es nicht einzeln, kaufe 2 neue Scheinwerfer, demontiere zum Tausch die Front, wenn es gut läuft nur 4 Stunden Arbeit
Langeweile ? Bei uns nicht
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2253
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Gustav » Mo 12 Apr, 2021 20:01

Hagen wird sicherer.
Ausgangssperre - kein Überfälle mehr am Bahnhof, sicherer Unterführungen.
Nun können sich hier nur noch die Räuber und die artverwandt Schaffenden anstecken.
Hoffentlich wird das dann nicht noch als Berufskrankheit anerkannt. :omg:

Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 587
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 24 Apr, 2021 17:56

gestern muss hier ganz großes kino gewesen sein. ich habe es nicht mit bekommen, weil ich in der ambulanten reha war, aber stefan hat berichtet. eine busfahrerin ist mit ihrem linienbus von der bundesstrasse in unsere einspurige sackgasse abgebogen, der himmel weiß, warum.
sie ist die steile, verkehrsberuhigte straße bis ganz oben mit dem linienus rauf gefahren, bis sie vor der schranke zum waldweg stand. dort oben kann man kein auto, und mit viel geschick, vielleicht gerade noch ein motorrad wenden. :gnack:
keine ahnung, was die dame geritten hat. jedenfalls hat es stunden gedauert, bis sie rückwärts die straße wieder runter kam, in schlangeninien an den geparkten autos vorbei. die gesamte nachbarschaft hat beim einweisen geholfen.
wenn ich mir vorstelle, daß sie in ihrem linienbus ca. 50 passagiere befördern kann, bin ich froh, daß ich den öpnv nicht nutze. :omg:
bitte jetzt keine kommentare von wegen frau am steuer :-D
ich frage mich aber ernstlich, wie man so blöd sein kann :ugly:
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3219
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Richy » Sa 24 Apr, 2021 18:06

Meine Eltern wohnen in einer Sackgasse, nebenan ein Gewerbegebiet, welches mit der Sackgasse nur über einen Fußweg verbunden war. Am Eingang der Sackgasse steht ein Schild "Keine Zufahrt zum Gewerbegebiet". Laster schaffen es regelmäßig, mindestens einmal fuhr aber auch ein 40Tonner rein. Mitten in der Nacht. Der arme Kerl musste dann an einer quasi unmöglichen Stelle wenden. Immerhin, er hat es geschafft, mit Hilfe der ganzen Nachbarschaft....
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5455
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Dreckbratze » Sa 24 Apr, 2021 18:17

weil das navi ohne lkw spezifikation vielleicht falsch geleitet hat, man auf dem display den gesperrten weg nicht erkannt und man spät nachts und übermüdet auch nicht das schild gesehen hat.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16531
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » Sa 24 Apr, 2021 19:37

aber das war ein linienbus! warum biegt der von der bundestrasse am hellen tag ab?
einem völlig ortsunkundigen fahrer aus fernen landen mag das ja passieren, besonders wenn er die beschilderung nicht versteht und das falsche programm im navi hat, aber einer linienbus-fahrerin????
gut, daß ich nicht auf den öpnv angewiesen bin. ich hätte todesangst :-D
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3219
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Dreckbratze » Sa 24 Apr, 2021 19:52

das war auch eher für Richy gedacht, Regina. Offensichtlich hat sich die Busfahrerin verfahren, aus welchem Grund auch immer. Und unter wildem Armerudern der Einweiser (so ist es meistens :grin: ) den Bus da wieder raus zu manövrieren zeugt doch eher von fahrerischem Können, oder hat sie soviel ramponiert?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16531
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon KNEPTA » Sa 24 Apr, 2021 20:05

Genau. In der Früh die Info bekommen für den kranken Kollegen einzuspringen, die Linie noch nie gefahren, kurz auf den Radfahrer, das Kind oder den Motorradfahrer geschaut der sich straßenverkehrsregelwidrig verhalten hat und zack falsch abgebogen. Na und kann einem Straßenbahnfahrer nicht passieren.
Und Angst hätt ich nur wenn sie mit 100 Sachen da durchgerauscht wär. Meinen Respekt hat sie, dass sie die Nerven nicht weggeschmissen hat und leid tut sie mir auch, nicht nur wegen der Häme der Kollegen und Passanten sondern weil sie jetzt lang keinen Bus mehr fahren wird.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15191
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon der Gärtner » Sa 24 Apr, 2021 21:20

KNEPTA hat geschrieben:... weil sie jetzt lang keinen Bus mehr fahren wird.

Glaub ich nicht. Busfahrende aller denkbaren Geschlechter sind derzeit knapp. Mich wollten sie auch schon dazu nötigen...
Gruß
Harald

Jawoll, genau, jaja, das kann sein, das kann sein...
Benutzeravatar
der Gärtner
Wenigschreiber
 
Beiträge: 211
Registriert: Fr 08 Feb, 2019 19:11
Wohnort: in der Mitte Niedersachsens

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Richy » Sa 24 Apr, 2021 21:25

Dreckbratze hat geschrieben:weil das navi ohne lkw spezifikation vielleicht falsch geleitet hat, man auf dem display den gesperrten weg nicht erkannt und man spät nachts und übermüdet auch nicht das schild gesehen hat.

Das war lange bevor GPS in Mode kam. Der Weg war auch nicht gesperrt, sondern schlicht nicht vorhanden... Who knows? Egal, er kam ja an sein Ziel.
Schlimmer war dagegen in meiner alten Firma die Tatsache, dass man als Lieferant nach Eingabe der Firmenadresse in einer Sackgasse landete, die ganz und garnicht für die 40Tonner ausgelegt war. Es gab eine winzige, nutzlose Beschilderung und fast jeden Tag eine blockierte Kreuzung. Die Anfahrt für fie Lieferanten lag auf der im spitzen Winkel verlaufenden Nebenstrasse, und um dahin zu kommen, musste man den 40Tonner wenden, dann in die richtige Richtung abbiegen und dann den spitzen Winkel erfolgreich meistern. Bog man in die falsche Richtung ab (ca. 50% der Leute), landete man erst Recht in der Scheisse, weil man auf eine Kreuzung zufuhr, durch die man mit einem Sattelzug nicht mehr durchkam...
Hat lange gedauert, bis man die Beschildung verbessert hat...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5455
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste