Irgendwie... [Jammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Zimmi » Di 24 Nov, 2020 13:17

Beileid auch von mir zum Verlust der Samtpfote! :cry:

Ich denke, dass bei einem Kampf zwischen Marder und Katze die beiden kwasi unbeabsichtigt übereinander gestolpert sind. Dass ein Marder etwas jagt/bewusst angreift, das yblicherweise ein deutlich größeres Kampfgewicht aufweist als er selber und zudem eher besser bewaffnet ist, würde ich mal für arg unwahrscheinlich halten. Kein Wildtier riskiert ohne Not sein Leben...

@Wolf: Besorgt darf man sein, aber ich denke, ein Versuch einer relativ friedlichen Koexistenz könnte gewagt werden.
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2886
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Gustav » Di 24 Nov, 2020 14:44

Hatte die Tage die Deauville fertgi gepackt mit 80ltr Ortlieb gelb quer auf der Bank, natürlich noch Gepäcknetz und kleine Rolle mit Regenzeug. Hinten an der Packrolle meine 2 Evazote 4mm Schlafmatten angehängt. Vorn einen Tankrucksack drauf. Wollte mich mit meinen zarten 100+ einfädeln in die Lücke - Versuch abgebrochen und die Fahrt abgesagt.
Mit so einem vollem Gerümpeldampfer fahr ich nicht mehr. Vor Jahren ging das auch anders.
Nächster Versuch Solo wird mit 15Kg Wanderplünnen-Rucksack,aufgesetzt und auf der Sitzbank abgestütz probiert. Der oft genannte höheren Gewichtsschwerpunkt kann mich mal. Das Motorradd ist doch auch noch zulässig fahrbar mit mir 100+ und dem Gütersloher 100-.
Sollte das nicht funzen fange ich wieder bei Null an. Bis dahin habt ihr bestimmt schon viel Anregungen für mich im Gepäckfred gesammelt.

Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Boscho » Mi 25 Nov, 2020 09:55

Zeig uns Bilder, oder es ist nie passiert! :ugly:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7990
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon sejerlänner jong » Mi 25 Nov, 2020 10:06

Klettergeschirr anlegen und von Laterne, Baum, Balkon....aufs Mopped abseilen.
Gustav, man muss nur wollen :floet:
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Rei97 » Mi 25 Nov, 2020 11:05

Also:
Und wir wollten 77 zum Elefantentreffen, Klacks treffen und feiern.
Heute würde das niemand im Winter mehr mit einer NSU Max machen.
Dabei ein Hochzelt Marke Pouch mit Stahlstangen Ein riesiger Spagettikochtopf Schlafsäcke (damals noch dick) samt Lumis, Auf dem Tank ein Harro Rucksack voll mit Klamotten. und dawischen Weybie und ich, damals noch spindeldürr.
Ein Erlebnis , das man nicht vergisst, trotz der dürftigen Bilder.
Regards
Rei97
elefa77fr.jpg
elefa77fr.jpg (89.52 KiB) 1658-mal betrachtet
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 6524
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » Mi 25 Nov, 2020 12:02

hallo gustav,

ich dachte, du willst die deauville gar nicht mehr? jetzt ist sie doch bei dir kleben geblieben. 8)
sie hat doch fest angebaute koffer, oder? damit müsste sie, ähnlich wie die ntv, eigentlich ein zuladungs-wunder sein.
ich finde das aufsteigen mit gepäck sogar einfacher, als ohne, weil die maschine durch das gewicht dann etwas tiefer ist. bei 1,58 m zählt bei mir jeder mm :-D

einen rucksack auf dem rücken empfinde ich als sehr unbequem und auch gefährlich. :smt009
wenn er sich auf der sitzbank abstützt, können die tragriemen über die schulter rutschen und die bewegungsfreiheit einschränken. außerdem rutsche ich auf langen strecken gerne mal auf der sitzbank vor und zurück, was mit rucksack nicht wirklich geht. bei einem schlenker oder ausrutscher, den man normalerweise abfangen könnte, kann er den fahrer aus dem gleichgewicht bringen.
bei einem sturz fällt man mit einem schweren rucksack wie ein käfer auf den rücken.
auf den gepäckträger kommt bei mir alles, was leicht ist. die säcke werden nur leicht gestopft, dann setzen sie sich beim verzurren und wackeln nicht.
um blinker und rücklicht frei zu halten verwende ich eine dachlatte, brett, wüdo gepäckbrückenverbreiterung(gab es mal für bmw) oder eine fest verschraubte sperrholz- oder aluplatte.
befestigung NIE; NIEMALS; NICHT mit spanngummis oder billigen baumarkt zurrgurten. klemmschnallen vom baumarkt sind mir schon mehrmals bei geringer belastung einfach zerbrochen. der industriebedarf hat da gute gurte um relativ kleines geld.
was man braucht, ist sehr vom persönlichen empfinden, der witterung, der qualität der ausrüstung und art der reise abhängig.
im sommer reichen mir als zweitschuhe ein paar gute flip-flops, aber im winter mag ich keine 3 tage in nassen stiefeln und klammen klamotten rum laufen. frieren ist doof.

gruß

regina
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3341
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Richy » Mi 25 Nov, 2020 12:47

Ich erinnere mich an Alexas Reise nach Portugal, wo ich sie ein Stück begleitete. Sie hatte die arme ETZ vom Wolfgang so dick beladen, dass sie kaum rauf und runter kam. War ein lustiger Anblick...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5627
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mi 25 Nov, 2020 15:57

heiligekuh79 hat geschrieben:befestigung NIE; NIEMALS; NICHT mit spanngummis oder billigen baumarkt zurrgurten. klemmschnallen vom baumarkt sind mir schon mehrmals bei geringer belastung einfach zerbrochen. der industriebedarf hat da gute gurte um relativ kleines geld.

Das sind alles keine Lösungen!
Es gibt meiner Meinung nach in den letzten 30 Jahren nur eine einzige Sache die Gepäcklösungen auf das next-Level bringen.
https://rokstraps.com/pages/rok-moto
Ich verwende nichts anderes mehr.
Hält bombenfest, der Gummi lässt nie nach und alle Schnallen funktionieren sowohl in brüllender Hitze wie bei klirrender Kälte.
Sich schleichend lösende Gepäckstücke sind unmöglich.
Jeden Cent wert und wer es noch nicht kennt sollte dringend investieren. Der Sicherheitsgewinn ist es wert.
Meine Meinung :floet: :omg: 8)
„Erst wenn die Mutigen klug und die Klugen mutig geworden sind, wird das zu spüren sein, was irrtümlicherweise schon oft festgestellt wurde: ein Fortschritt der Menschheit.“
Erich Kästner
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3852
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Laternenschrauber » Mi 25 Nov, 2020 16:15

Die Dinger sind echt klasse. Bin da eher durch Zufall drauf gestoßen und wusste erst gar nicht was das ist.
Nehme seither aber auch nix anderes mehr.

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Gustav » Mi 25 Nov, 2020 16:19

Alles wird gut.
Die Deauville muß weg - aber die krummen Museumfinger lassen schlecht los. Der Vespenhintern (Koffer) ist bei dicken Nebel schon voll. Die Kiste hat so einen hohen Schwerpunkt beim Stellungswechsel vor und in der Garage. Damit dann noch zum Zeltplatz auf die Wiese mit den glatten Socken. :omg: Da ist meine Kuh mit 220kg und 20kg weniger und Schwerpunkt untenrum ein Traum. Sollte mal den Rainer fragen wegen meiner Kuh,er träumt ja schon von sowas. Habe schon eine GS 500E Solo mit 185kg und tiefer Sitzbank im Stall. Fußrasten müssen 130mm nach vorn und Sitzbank um die 80mm hochlegen, leicht erhöhter Superbike-Lenker und eine leichte Stolle sollten mich wieder glücklich machen. Dann die Wandersachen auf den Rücken,geschönte 15kg, Brustriemen und Beckengurt geschlossen. Da verrutscht nix und ich habe dann auch einen Rückenppolster. Vielleicht ist das alles nur die aufkommende Sehnsucht nach meiner verflossenen DT250 /2 . Alles wird gut.
Für die Gerümpelfahrten bastel ich gerade eine GS 500 E mit 3. Rad. Man kann alles haben, nur nicht gleichzeitig fahren.
Trotzdem danke für die Anregungen.

Gustav
Gustav
Wenigschreiber
 
Beiträge: 660
Registriert: Do 13 Jul, 2017 15:05

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon nattes » Mi 25 Nov, 2020 17:28

Mensch! Bau endlich das Gespann feddisch! Dann kannst du mitnehmen was du willst und umfallen ist auch nicht mehr, :weg:
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3941
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon altf4 » Mi 25 Nov, 2020 18:12

eine dowille ist ja schon ohne gepaeck ein jenseits hobel ...
es gibt einen grund warum da so ein umfallschutzknubbel seitlich angebracht wurde. :floet:

g max ~:)
"It's a magical world, Hobbes, ol' buddy! Let's go exploring!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 8255
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Aynchel » Mi 25 Nov, 2020 19:41

sie ist halt der kleine Ableger der PanEuro und die hat auch solche Stummelflügel
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 3540
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon nattes » Sa 28 Nov, 2020 17:08

...sollte ich mal die Werkstatt aufräumen. ;-)

Bild
Bild

Bild
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3941
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Myke » Sa 28 Nov, 2020 17:54

nö. :-D
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5728
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste